Wirtschaft
Sie befinden sich hier:  HS Fulda » FB W » Team » ProfessorInnen » Prof. Dr. Claudia Kreipl
Prof. Dr. Claudia Kreipl

Berufung: Allgemeine BWL, Unternehmensführung, insbesondere IT-gestützte Entscheidungsfindung

Veröffentlichungen

  • Kreipl, Claudia, The Health Care Sector – Growing market or ticking time bomb?, in: Discussion papers in Business and Economics, Bd 6. Hochschule Fulda, Fachbereich Wirtschaft (Hrsg.), Fulda, 2013
  • Kreipl, C., Wie gut kennen Sie die Diagnosefelder Ihrer Produkte, in: PharmAUSTRIA, 5/2009, S. 44 – 45.
  • Kreipl, C., Return on Persistence – eine neue Kennzahl, in: PharmAUSTRIA, 11/2008, S. 30 – 31.
  • Lingenfelder, M., Kreipl, C., Efficient Consumer Response, in: Albers, S., Herrmann, A. (Hrsg.), Handbuch Produkt-Management, 3. Aufl., Wiesbaden 2007, S. 887 – 914.
  • Lingenfelder, M., Kreipl, C., Die ECR-Bereitschaft als Schlüssel für erfolgreiche vertikale Kooperationen – Konstrukt und Determinanten, in: Haas, S., Ivens, B. (Hrsg.), Innovatives Marketing, Nürnberg 2005, S. 233 – 255.
  • Battenberg, G., Kreipl, C., Werttreiber „Messrobotic“, Querschnittstechnologie mit hohem Diffusionspotenzial, in: Zeitschrift für die gesamte Wertschöpfungskette in der Automobilwirtschaft, 9. Jg. (2005), Nr. 1, S. 27 – 32.
  • Kreipl, C., Efficient Consumer Response und die Bereitschaft zur Kooperation - Eine empirische Untersuchung in deutschen Krankenhäusern, Wiesbaden 2004.
  • Kreipl, C., Collaborative Planning, Forecasting and Replenishment (CPFR), in: Die Betriebs-wirtschaft, 63. Jg. (2003), Nr. 2, S. 226 – 229. 
  • Kreipl, C., Lingenfelder, M., Corporate Culture and its Impact on the Willingness to Cooperate in the Distribution Channel – Conceptualization and Empirical Findings in the German Hospital Industry, Competitive Paper, Global IMP Conference, Perth/Australien 2002.