Computing Centre
You are here:  Fulda University » DVZ » Dienste » WLAN » Anleitungen
This page is available only in German.
WLAN mit Windows XP

Wir weisen darauf hin, dass die Hochschule Fulda keinen Support für nicht-hochschuleigene Hardware bieten kann. Auch haftet sie nicht für eventuelle Schäden, die an Ihrer Hardware entstehen könnten.

Bevor man das WLAN der HS Fulda verwenden kann, muss man sich mindestens einmal in einem der folgenden Rechnerpools anmelden: A006, E322, N019.

Anleitung für Windows XP (SP 3)

Öffnen Sie die Eigenschaften der Drahtlosen Netzwerkverbindungen (Start --> Einstellungen --> Netzwerkverbindungen --> Rechtsklick auf Drahtlose Netzwerke --> Eigenschaften).
Wählen Sie den Tab Drahtlosnetzwerke aus. Der Haken bei Windows zum Konfigurieren der Einstellungen verwenden muss gesetzt sein. Unter dem Bereich Bevorzugte Netzwerke auf Hinzufügen... klicken.

 

 

Als Netzwerkname WLAN-HS-Fulda eintragen. Die Netzwerkauthentifizierung und Datenverschlüsselung auf WPA2/AES stellen.

 

 

Unter dem Tab Authentifizierung wählen Sie den EAP-Typ Geschütztes EAP (PEAP) aus und klicken Sie auf Eigenschaften.

 

 

Hier muss der Haken bei Serverzertifikat überprüfen gesetzt werden und aus der Drop Down Liste das Zertifikat Deutsche Telekom Root CA 2 ausgewählt werden (Falls dieses Zertifikat nicht in der Liste enthalten ist, befolgen Sie bitte die Anleitung Wurzelzertifikat installieren). Als Authentifizierungsmethode muss MS-CHAPv2 ausgewählt werden.

 

 

Klicken Sie auf Konfigurieren... und entfernen Sie den Haken. Mit OK bestätigen.

 

 

Nachdem Sie alles mit OK bestätigt haben, kommt ein Pop-Up-Fenster, welches Sie auffordert das Zertifikat der Hochschule Fulda anzunehmen. Bitte anklicken.

 

 

Nun müssen Sie ihre fd-Nummer und ihr Passwort eingeben und mit OK bestätigen.

 

Download

Anleitung Windows XP (pdf-Datei)