Datenverarbeitungszentrum
Sie befinden sich hier:  HS Fulda » DVZ » Tutorials » FAQs » WLAN FAQ

Was ist PEAP?

PEAP steht für Protected Extensible Authentication Protocol und ist eine Co-Entwicklung von Microsoft, RSA Security und Cisco zur Übertragung von Authentifierungs-Daten, inklusive der Passwörter, in 802.11 WLANs.
PEAP authentifiziert WLAN-Clients unter Benutzung serverseitiger digitaler Zertifikate, indem es einen verschlüsselten SSL/TLS Tunnel zwischen dem Client und dem Authentifizierungs-Server aufbaut. Der Tunnel schützt die Benutzerauthentifizierung beim Austausch der Daten.