This page is available only in German.

Das Fremdsprachenzertifikat ist ein optionales Studienprogramm des Fachbereichs Sozial- und Kulturwissenschaften. Es steht Studierenden aller Studiengänge offen.

Für das Fremdsprachenzertifikat müssen Sprachkurse im Umfang von 6 SWS in Englisch, Französisch oder Spanisch belegt werden. Das englische Fremdsprachenzertifikat kann in verschiedenen Fachsprachen erworben werden. Fachsprachliche Pflichtveranstaltungen mindestens auf Niveau B2 können im Rahmen des Zertifikatsprogramms auf Antrag anerkannt werden.

Nach erfolgreichem Besuch der Zertifikatskurse erhalten die Teilnehmer/innen das Fremdsprachenzertifikat auf der Niveaustufe B2 oder C1 des Europäischen Referenzrahmens.

Voraussetzung zur Teilnahme am Zertifikatsprogramm sind gute Vorkenntnisse auf dem Anfangsniveau von B2.1 in der jeweiligen Sprache.

Unter Kursangebot aktuell finden Sie die in diesem Semester angebotenen Kurse zum Erwerb des Fremdsprachenzertifikats.

Hier finden Sie Ordnung für das Fremdsprachenzertifikat von 2011.

Wichtiger Hinweis für Teilnehmer/innen, die zurzeit (Sommersemester 2014) das Zertifikat noch nicht abgeschlossen haben:

Es ist geplant, die abschließende Prüfung ("Modul D") zu streichen. Statt dieser Prüfung werden in den einzelnen Kursen Leistungsnachweise erbracht. Diese Änderung ist bereits vom Fachbereichsrat beschlossen worden. Die Änderung wird in diesem Semester voraussichtlich bereits in Kraft treten. Die Teilnehmer/innen an laufenden Zertifikatskursen haben dann die Möglichkeit, nach der neuen Ordnung das Zertifkat zu erwerben oder die Abschlussprüfung nach der alten Ordnung abzulegen. Teilnehmer/innen an Zertifikatskursen werden per Mail und in den Veranstaltungen weiter informiert.