Bewerbung / Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung für den Master-Studiengang ist ein

abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Bachelor), mit einem Schwerpunkt im Bereich der Wirtschaftswissenschaften.

Weitere Einzelheiten zu den Zulassungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte § 3 der Prüfungsordnung.

Online-Bewerbungen für den Master-Studiengang (MA) Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Internationales Management müssen spätestens bis zum

15. Juli für das Wintersemester und bis zum
15. Januar für das Sommersemester

eingereicht werden.  Zur Online-Bewerbung klicken Sie hier.

Für BewerberInnen des Masterprgramms "Internationales Management" wird ein spezielles Vorbereitungsprogramm angeboten.  Dieser Kurs bietet internationalen StudienbewerberInnen, die sich optimal auf ihr zukünftiges Studium an der Hochschule Fulda vorbereiten wollen, ein umfangreiches Programm: Deutschkurse auf verschiedenen Niveaus (DSH und C 1), Fachkurse zu den Themen "Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre", "Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens", "Einführung in die Methoden und Techniken
wissenschaftlichen Arbeitens" und eine "Einführung in das Deutsche Hochschulsystem". BewerberInnen von Masterprogrammen werden bevorzugt zugelassen.
Dauer: ein Semester (4.5 Monate)
Stundenumfang: 540
Gebühren: 750 EUR
Semester: Das Programm wird nur im Sommersemester angeboten: März bis Juli

Weitere Informationen finden Sie hier.