Wirtschaft
Sie befinden sich hier:  HS Fulda » FB W » Studieren » Master of Supply Chain Mana... » Studiengang

Grundlageninformationen zum Master of SCM

Abschlussbezeichnung

Der Studiengang „Supply Chain Management“ wird mit dem Abschlussgrad Master of Arts (M.A.)  abgeschlossen.

Studienbeginn und Studiendauer

Ein Studium kann in jedem Jahr zu Beginn des Wintersemesters (Oktober) aufgenommen werden und erstreckt sich über 3 Semester. Die Regelstudienzeit beträgt somit 1 1/2 Jahre.

(Eventuell kann sich die Studiendauer verlängern, wenn Sie aufgrund eines Bachelor-Abschlusses mit 180 ECTS-Punkten noch weitere 30 ECTS-Punkte benötigen, um einen Master-Abschluss zu erreichen.)

Konsekutiver Studiengang

Der konsekutive Studiengang richtet sich an Studierende und Absolventen, die ihre Grundkenntnisse zur Logistik und zum Supply Chain Management vertiefen wollen und nach erfolgreichem Abschluss eine Managementposition anstreben.

Teilnehmerzahl und Lehrmethoden

Kleine Gruppengrößen (Minimum 15, Maximum 25 Teilnehmer) ermöglichen ein intensives Arbeiten in den Präsenzveranstaltungen und eine intensive individuelle Betreuung der Eigenleistungen. So lassen sich Fallstudienarbeiten, Gruppenarbeiten, EDV-Arbeiten an PCs, Rollenspiele, Diskussionen und Teilnehmerpräsentationen über die Vorlesungs- und Übungsbestandteile hinaus einsetzen.

Dozenten

Als [Dozenten] werden sowohl Professoren des Fachbereichs Wirtschaft der Hochschule Fulda eingesetzt als auch Professoren anderer Hochschulen und Universitäten, die im Bereich des Supply Chain Management ausgewiesen sind. Der internationalen Ausrichtung des Studiengangs entsprechend werden auch Gastdozenten aus dem englischsprachigen Ausland eingesetzt.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltungen finden in der Regel in der Räumlichkeiten der Hochschule Fulda, Fachbereich Wirtschaft (Gebäude M) statt. Eine Anfahrtsbeschreibung sowie eine Übersicht über die Hochschule finden Sie [hier].

Eigenleistungen

Über die Veranstaltungszeiten hinaus sind Eigenleistungen zu erbringen, die durch die Dozenten betreut werden. Zur Unterstützung wird eine eLearning-Plattform eingesetzt.

Anwendungsbezug des Studiengangs

Durch den Einsatz von Gastdozenten aus der Praxis des Supply Chain Management, Fallstudien- und EDV-Arbeiten sowie anwendungsbezogene Projekt- und Abschlussarbeiten kommt dem Anwendungsbezug des Studiengangs eine hohe Bedeutung zu.

Benötigte ECTS-Credits

Ein Master-Abschluss erfordert das Erreichen von mindestens 300 ECTS-Credits (inklusive der Credits, die Sie aus dem Bachelor- oder Diplom-Studiengang mitbringen). Im Rahmen der Pflichtfächer des Master-Studiengangs erwerben Sie 90 Credits. Bitte sprechen Sie uns an, damit wir mit Ihnen gemeinsam abstimmen, ob Sie weitere 30 Credits benötigen. Für den Fall, dass Sie 30 Credits benötigen, können Sie diese zusätzlichen Credits über ein einsemestriges Praktikum (bspw. zum Ende des Master-Studiengangs) erreichen.

Kosten des Studiengangs

Für den Studiengang fallen pro Semester die üblichen Semestergebühren an. Details zu der Höhe der Semestergebühren finden Sie [hier].

Zurück zur Übersicht.

Weiter zu Zielsetzungen des Studiengangs.