This page is available only in German.

Kinder gestalten ihren Naschgarten. Ein Projekt zur Adipositas-Prävention im kommunalen Setting

Gefördert durch die Firma symrise, Pronova BKK, DJH Jugendherbergen Niedersachsen und Lotto/BINGO! Die Umweltlotterie.

Projektleitung:
Prof. Dr. Beate Blättner,
Prof. Dr. Kathrin Kohlenberg-Müller
,
Prof. Dr. Annette Grewe

Wissenschaftliche Mitarbeiterin:
Silvia Heckenhahn B.Sc.
(Gesundheitsmanagerin, Studentin im Studiengang Public Health)

Studentische Hilfskraft: 
Rebekka Schuler (Studentin im Studiengang Gesundheitsförderung)
Katharina Liepe (Studentin im Studiengang Public Health)

Studierende im Forschungsprojekt des Studienganges Public Health Nutrition 

Laufzeit: 01.04.2007 - 31.12.2009

Die Ergebnisse des Projektes sind hier veröffentlicht.

Kooperationspartner (Lenkungsausschuss):
Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V, Firma symrise, Stadt Holzminden, Gesundheitsamt des Landkreises Holzminden.

Beteiligte Einrichtungen (Naschgartenplenum):
Schule an der Weser (Förderschule), Kindergarten Neue Straße, Katholische Kindertagesstätte St. Josef, Jugendzentrum Holzminden, Luthergemeinde (Pfadfinder), Städtische Jugendpflege Holzminden.

Information für Kinder und Eltern:
- Homepage naschgarten.com
- Informationskatalog "Der Naschgarten stellt sich vor"

Information für Expertinnen und Experten  zur Projektidee, zur Public Health Relevanz des Projektes, zur sozioökonomischen Situation in Holzminden, zur theoretischen Basis, zum Studiendesign und zu Veröffentlichungen und Vorträgen finden Sie beim Klick auf den jeweiligen Begriff.

365 Orte im Land der Ideen: Der Naschgarten ist dabei.:
Die Gewinner im bundesweiten Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" stehen fest. Die Initiative wird getragen von der Bundesregierung und der Wirtschaft, vertreten vom Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und führenden Unternehmen. Rund 1.500 Institutionen, öffentliche und private Einrichtungen, Universitäten und Forschungsinstitute, Unternehmen und soziale Projekte haben sich um die Auszeichnung "Ausgewählter Ort 2008" beworben.
Der Naschgarten gehört zu den Gewinnern: Am 05.10.2008 stand der Naschgarten deshalb im Mittelpunkt des Interesses. Im Rahmen des Holzmindener Erntedankfestes und eines Festaktes im Rathaus, wurde der Naschgarten öffentlich geehrt. Geladene Gäste sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger konnten sich bei der Gelegenheit über das Konzept des Naschgartens informieren. Die Fragen und Anregungen von Erwachsenen und Kindern lieferten wichtige Impulse für die Weiterentwicklung des Projekts. Insgesamt konnten die Initiatoren sich über ein großes öffentliches Interesse von Holzmindener Bürgerinnen und Bürgern, Lokalpolitikern und der Presse freuen. Deutschland - Land der Ideen