Wirtschaft
Sie befinden sich hier:  HS Fulda » FB W » Studieren » Master of Supply Chain Mana... » Tag der Logistik 2010

Tag der Logistik 2010 in Fulda – eine gemeinsame Veranstaltung der Hochschule Fulda und der Zufall logistics group

Die Bedeutung der Logistik für die Leistungsfähigkeit der Wirtschaft steigt weiterhin an. Dieser stärkeren Bedeutung wollten Hochschule Fulda und die Zufall logistics group gerecht werden und organisierten eine gemeinsame Veranstaltung zum dritten „Tag der Logistik“, der bundesweit am 15. April 2010 durch die Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL) initiiert wurde.

Rund 80 Logistik-Interessierte nutzten den Tag der Logistik an, um sich bei der gemeinsamen Veranstaltung der Hochschule Fulda und der Zufall logistics group ein Bild von diesem zukunftsträchtigen Wirtschaftsbereich zu machen. Die Teilnehmenden informierten sich über die beruflichen Chancen in der Logistik und insbesondere über das Geschäftsfeld der Kontraktlogistik bei der Zufall logistics group.

Wie studentische Projekte erfolgreich in unternehmerische Prozesse eingebunden werden, zeigte die Vorstellung eines Praxisfalls bei der Night Star Express GmbH. Die Hochschule stellte die Entwicklung ihres Studienangebots im Bereich der Logistik vor; darunter auch den geplanten dualen Studiengang „Logistikmanagement“. Neben den Vorträgen hatte die Zufall logistics group ihre Tore für Unternehmensbesichtigungen geöffnet. Unter dem Motto „Logistik zum Anfassen“ konnten die Teilnehmer unter anderem das neu erbaute Logistik Center im Industriegebiet Fulda West erkunden.

Nach der überaus positiven Resonanz der diesjährigen Veranstaltung steht fest: Auch 2011 möchte die Hochschule Fulda zum Tag der Logistik wieder eine Veranstaltung anbieten. Der Termin dafür ist der 14. April 2011. Informationen zum Tag der Logistik finden Sie auf den Seiten der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. unter www.tag-der-logistik.de.

Einen Bericht der Osthessen-News über den Tag der Logistik an der Hochschule Fulda mit weiteren Fotos finden Sie hier: http://osthessennews.de/beitrag_G.php?id=1180585.

Programm

13.30 Uhr "Sign-In" (Treffpunkt: Hochschule Fulda, Gebäude N, Raum N 010)

13.45 Uhr Begrüßung (Ort: Hochschule Fulda, Gebäude N, Raum N 010)

14.00 Uhr – maximal 16.00 Uhr: Gruppenaktivitäten
Eine Gruppe Bustransfer zur Exkursion
* Führung 1 mit maximal 20 Teilnehmern: Zufall, Hermann-Muth-Straße
* Führung 2 mit maximal 20 Teilnehmern: Zufall Industriegebiet West
Eine Gruppe Vorträge Gebäude N
1. 14.00 Uhr Herr Göbel: Kontraktlogistik bei der Zufall logistics group
2. 14.30 Uhr Herr Milkereit: Vorstellung Praxisfallprojekt bei der Night Star Express GmbH Logistik
3. 15.00 Uhr Prof. Dr. Bölsche: Entwicklung der Logistik an der Hochschule Fulda: Duales Studium Logistikmanagement und Master "Supply Chain Management"

16.00 Uhr – bis maximal 18.00 Uhr: Gruppenaktivitäten
Eine Gruppe Bustransfer zur Exkursion
* Führung 1 mit maximal 20 Teilnehmern: Zufall, Hermann-Muth-Straße
* Führung 2 mit maximal 20 Teilnehmern: Zufall Industriegebiet West
Eine Gruppe Vorträge Gebäude N
1. 16.00 Uhr Herr Göbel: Kontraktlogistik bei der Zufall logistics group
2. 16.30 Uhr Herr Milkereit: Vorstellung Praxisfallprojekt bei der Night Star Express GmbH Logistik
3. 17.00 Uhr Prof. Dr. Bölsche: Entwicklung der Logistik an der Hochschule Fulda: Duales Studium Logistikmanagement und Master "Supply Chain Management"

18.00 Uhr „Zusammentreffen bei Gesprächen“ (Ende 19.00 Uhr, Ort: Hochschule Fulda, Gebäude N, Raum N 010)