Wirtschaft
Sie befinden sich hier:  HS Fulda » FB W » Team » ProfessorInnen » Prof. Dr. Josef Neuert
Prof. Dr. Josef Neuert

Berufung: Allgemeine BWL, Unternehmensführung, Quantitative Methoden

Forschungsprojekte

  • Haftungskapital für mittelgroße Unternehmen – Markt des “kleinen Eigenkapitals” (gemeinsam mit Prof. Dr. P.R. Wossidlo, im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Verkehr, Bayreuth 1984)
  • Organisationskonzepte der lokalen Sportpolitik der Stadt Fulda (im Auftrag des Oberbürgermeisters der Stadt Fulda, Fulda 1989)
  • Bedürfnis- und Motivationsprofil des internen Führungs- und Verwaltungspersonals (Gutachten auf der Basis einer empirischen Erhebung im Auftrag der Offis-Gruppe, Fulda 1988)
  • Imageanalyse und Anforderungsprofile des Einzelhandels (Gutachten im Auftrag des Oberbürgermeisters der Stadt Fulda, Fulda 1989)
  • Wissenstransfer für den Raum Osthessen (gemeinsam mit Prof. Dr. Erich Ott, Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften, Fachhochschule Fulda, gefördert durch den Hessischen Minister für Bildung und Kunst, Fulda 1990)
  • Demographische Standortanalyse zur regionalen Wirtschaftsförderung (Gutachten im Auftrag des Dienstleistungs- und Innovationszentrum Vogelsberg, Alsfeld 1992)
  • Analyse der Kundennähe und des Leistungsimages der AOK Vogelsbergkreis (empirische Untersuchung im Auftrag der AOK Vogelskreisberg, 1993)
  • Akzeptanz und Anforderungsprofile einer Verbandsvertretung für die Zeitarbeitsbranche (bundesweite empirische Studie im Auftrag des Bundesverbandes Zeitarbeit e.V., 1993)
  • Empirische Repräsentativitätsuntersuchung zur „Effizienz der privaten Arbeitsvermittlung in Deutschland“ (im Auftrag der Offis-Gruppe, Fulda 1995)
  • Projektstudium und Aktionslernen im internationalen Kontext (Projektgutachten im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Programms „Verbesserung der Lehre an Hochschulen“), 1992
  • Eurotop – Angewandtes europaorientiertes Unternehmenssteuerungs-, Informations- und Weiterbildungskonzept für kleine und mittlere Betriebe in strukturschwachen Regionen (im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Wissenschaft, 1996)
  • Bundesverband Zeitarbeit: Einzelwirtschaftliche Implikationen der Europäischen Währungsunion (Fulda 1998)
  • Empirische Image-, Leistungs- und Kundenzufriedenheitsanalyse der in Fulda ansässigen Kreditinstitute (Fulda 1998)
  • Sozioökonomische Analyse des Justizprojekts „Integrierte Mediation“ (im Auftrag des Oberlandesgerichts Koblenz und des Justizministeriums des Landes Rheinland-Pfalz)
  • Forschungsorientierte Personalentwicklung in Netzwerkverbünden, seit 01.01.2009, gefördert vom Tiroler Wissenschaftsfonds