Die eigenen vier Wände

Der Beginn des Studiums bedeutet für viele Studierende auch räumlich gesehen den Beginn eines neuen Lebensabschnittes. So groß die Vorfreude auf die eigenen vier Wände sein kann, so groß kann auch die mit der Wohnungssuche verbundene Unsicherheit sein. Auf der Suche nach einer Bleibe spielen finanzielle Aspekte eine große Rolle, wichtig ist es aber auch, sich wohlfühlen zu können.
 

DIE WOHNGEMEINSCHAFT (WG)
Häufig zieht es Studierende in eine WG. Wie gut das WG-Leben sein wird, hängt stark davon ab, wie du dich mit deinen Mitbewohner*innen verstehst. Seid ihr auf einer Wellenlänge, ist eine WG großartig, selbst wenn es hin und wieder zu kleineren Reibereien kommt. Versteht ihr euch nicht so prächtig, kann es schnell anstrengend werden. Ob das Leben in einer WG etwas für dich ist, findest du nur heraus, wenn du es mal ausprobierst.

Eine WG ist das richtig für dich, wenn du
schnellen Anschluss am Leben in Fulda und an das Studierendenleben wünscht
und
einen Ort des Zusammenseins suchst, bei dem du gleichzeitig dein eigenes Zimmer als Rückzugsort hast.

Tipps für das Leben in einer WG:
Rücksichtnahme, Kompromissbereitschaft und Kommunikation sind die Kernelemente für ein funktionierendes und harmonierendes WG-Leben!
•  Häufigste Streitpunkte sind Ordnung und Sauberkeit. Einigt euch so früh wie möglich darüber was euch wichtig ist
und wie ihr die Hausarbeit aufteilen möchtet.
•  Nehmt euch Zeit für euch als WG und verabredet euch zu gemeinsamen Aktivitäten.

 

DAS STUDIERENDENWOHNHEIM
Studierendenwohnheime sind verhältnismäßig oft die günstige Wohnform ohne überraschende Zusatzkosten. Die meisten Wohnheime bieten Gemeinschaftsräume und einladende Außenanlagen. In Fulda gibt es je sechs öffentliche und private Wohnheime. Die Nachfrage nach Appartements in den Studierendenwohnheimen ist sehr groß. Bewerbe dich so früh wie möglich!

Übersicht über die Wohnheime

Ein Appartement im Studierendenwohnheim ist das Richtige für dich, wenn du
deine eigenen vier Wände haben möchtest, es aber auch mal gesellig magst 
und
es nah zur Hochschule und zur Innenstadt haben möchtest.

DIE EIGENE WOHNUNG
Wenn es dir wichtig ist über deinen Haushalt selbst zu bestimmen, dann ist eine eigene Wohnung die richtige Wahl für
dich. Es ist allerdings herausfordernd eine günstige Wohnung zu finden, die deinen Vorstellungen entspricht. Du wirst schnell feststellen, dass auch hier viele Kompromisse notwendig sind.

Vorteile einer eigenen Wohnung:
•  du hast einen großen Freiraum,
•  der Schmutz ist dein eigener
•  und du kannst wohnen wie es dir gefällt: chaotisch, sauber oder nach Feng Shui.
Hinweis: Eine eigene Wohnung heißt noch lange nicht, dass du tun und lassen kannst was du möchtest. Oftmals bestehen Hausordnungen, die du beachten solltest. Auch in deiner eigenen Wohnung solltest du Rücksicht auf deine Nachbar*innen nehmen.