Feedback in Blended Learning Umgebungen

FiBLU stellt den Lehrenden Möglichkeiten zur Verfügung, um noch im laufenden Semester das Feedback von Studierenden einzuholen und basierend darauf Änderungen in die Veranstaltungen einfließen lassen zu können. Somit ist eine individuelle und studierendenorientierte Anpassung vor den Semesterprüfungen möglich.
Hierzu wurde erfolgreich ein Modul entwickelt, um das Feedback der Studierenden über die Moodle-Plattform anonym, oder auf Wunsch mit deren Namen, aufnehmen zu können. Dieses Modul dient ebenfalls zur Kommunikation bzw. Klärung offener Fragen der Studierenden untereinander. Feedback und Antworten der Studierenden können dabei in einem Bewertungssystem mit Sternen gekennzeichnet werden. Das entsprechende Ranking kann für priorisierte Beantwortung der Fragen sowie die Erstellung eines Stimmungsbildes während dem Verlauf der Lehrveranstaltung genutzt werden.

Inhaltlich sind durch das FiBLU-Team neben dieser Moodle Erweiterung (sog. „Courseboard“) ein Selbsteinschätzungstest („Pretest“) und die selbstgestaltete Evaluation nach Kapitel- bzw. Modulabschluss (anonym direkt in Moodle im Gegensatz zu separaten Evaluationsmethoden) entwickelt worden.

Projektteam

Kontakt

Sebastian Rieger

Prof. Dr.

Sebastian Rieger

Multimediale Kommunikationsnetze

Gebäude 46, Raum 126
Prof. Dr. Sebastian Rieger +49 661 9640-3033
Sprechzeiten
In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung oder per Aushang in System2Teach

Projektinformation

Schlagworte:
Feedback, Blended Learning, Online-Lehre, Online-Veranstaltung, Courseboard, Moodle 

Förderung: 
Hochschule Fulda

Projektlaufzeit: 
WS 2014/15 - SS 2015