Datenschutzhinweis

Mit den folgenden Informationen geben wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zwecks Organisation und Durchführung von Veranstaltungen der Hochschule Fulda, sowie der Alumni der Hochschule Fulda. Die Informationen entsprechen der Anforderung des Art. 13 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Bitte lesen Sie diese Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sorgfältig durch. (Stand November 2018)

  1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

    Verantwortlicher im Sinne des Art. 13 Abs. 1 lit. a DS-GVO ist die Hochschule Fulda University of Applied Sciences
    Leipziger Straße 123
    36037 Fulda
    Telefon: +49 661 9640-0
    Fax: +49 661 9640-199

    Die Hochschule Fulda ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
    Sie wird durch den Präsidenten Prof. Dr. Karim Khakzar gesetzlich vertreten.
    E-Mail: praesident(at)hs-fulda.de

  2. Wie kann ich den Datenschutzbeauftragten der Hochschule erreichen?

    Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
    Datenschutzbeauftragter der Hochschule Fulda
    Leipziger Straße 123
    36037 Fulda
    Telefon: +49 661 9640-1051
    E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)hs-fulda.de

  3. Zu welchem Zweck werden meine Daten verarbeitet?

    Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient ausschließlich folgenden Zwecken:
    • Anmeldung zur Veranstaltung
    • Koordination der Anmeldungen
    • Organisation der Veranstaltung
    • Erstellung von Teilnehmerlisten und Namensschildern
    • Dokumentation der Veranstaltung
    • Rechnungstellung (bei kostenpflichtigen Veranstaltungen)
    • Zur weiteren Kontaktaufnahme im Rahmen der Alumni des Fachbereich Angewandte Informatik.

  4. Auf welcher Rechtsgrundlage werden meine Daten verarbeitet?

    Die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Hochschule beruht auf Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a. DS-GVO.

  5. Wer bekommt meine Daten?

    Ihre Daten werden nicht an Dritte außerhalb der Hochschule übermittelt. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich durch die für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung zuständigen Beschäftigten der Hochschule verarbeitet sowie für die Kontaktaufnahme im Rahmen der Alumni des Fachbereich Angewandte Informatik.

  6. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

    Ihre Daten werden auf einen Zeitraum von fünf Jahren gespeichert sofern Sie nicht das Recht auf Löschung Ihrer Daten beanspruchen.

  7. Welche Datenschutzrechte habe ich?

    Das Datenschutzrecht räumt Ihnen folgende Rechte ein: Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO), das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS- GVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Eine ggf. erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO). Ihnen steht ferner ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu:

    Hessischer Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit
    Gustav-Stresemann-Ring 1
    65189 Wiesbaden
    poststelle(at)datenschutz.hessen.de

  8. Muss ich meine Daten bereitstellen?

    Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist für die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen im Rahmen der Alumni des Fachbereich Angewandte Informatik notwendig. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich nicht für die Veranstaltungen anmelden.

Kontakt

Beate Glaser

Praxisreferentin

Kontakt

Beate Glaser

Praxisreferentin

+49 661 9640-337
+49 661 9640-349
Gebäude 43, Raum 111
Sprechzeiten
Fr., 10:00 - 12:00 Uhr Nach Vereinbarung per E-Mail auch zu anderen…
Profil