Die hessische Film- und Medienakademie (hFMA) ist ein Netzwerkverbund aus 13 hessischen Universitäten, Fachhochschulen und Kunsthochschulen. Das Netzwerk soll eine Qualitätssteigerung in der Lehre an den jeweiligen beteiligten Hochschulen gewährleisten. Dabei widmet es sich insbesondere dem Ausbau von Forschung und Entwicklung im Bereich Film und Medien.

Außerdem entsteht durch die hFMA eine höhere Sichtbarkeit der Film- und Medienlandschaft Hessens sowohl national als auch international.

Die hFMA fördert zukunftsorientierte Hochschulausbildung konkret durch:

  • zusätzliche, hochschulübergreifende Angebote wie Workshops, Seminare und Projekte
  • Verknüpfung von Lehrangeboten verschiedener Hochschulen
  • Präsentation von hessischen Hochschulproduktionen auf Veranstaltungen, Tagungen, Thementagen
  • Initiationen von Kooperationen mit Partnern aus der Branche
  • Zugang zu einem Netzwerk aus Medienschaffenden und der hessischen Filmbranche

Weitere Informationen

www.hfmakademie.de

Kontakt

Paul Grimm

Prof. Dr.

Paul Grimm

Dekan des Fachbereichs Angewandte Informatik

Computergraphik

Gebäude 46, Raum 324
Prof. Dr. Paul Grimm +49 661 9640-320
Sprechzeiten
In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung oder per Aushang in System2Teach

Kontakt

Werner Winzerling

Prof. Dr.

Werner Winzerling

Netzwerktechnologie und Online-Dienste

Gebäude 51, Raum 102
Prof. Dr. Werner Winzerling +49 661 9640-344
Sprechzeiten
In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung oder per Aushang in System2Teach