FAQ Informatik-Studium

Liebe Studierende,

herzlich Willkommen an der Hochschule Fulda. Du interessierst Dich für einen Studiengang am Fachbereich Angewandte Informatik oder beginnst ein Studium bei uns? Dann entstehen in dieser Zeit eine Vielzahl an Fragen, auf die man am liebsten direkt eine Antwort möchte.

Die am häufigst gestellten Fragen haben unsere Mentor*innen und Studiengangskoordinatorinnen für Sie zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen ein tolles Studium!

Das Informatik-Studium an der Hochschule Fulda

Wie ist das Informatik-Studium aufgebaut?
Die Hochschule Fulda bietet die Bachelorstudiengänge

an. 

Im Anschluss an das erfolgreiche Bachelorstudium können Studierende dann die Masterstudiengänge 

absolvieren. 

Wie hoch ist der Praxisanteil der Ausbildung?
In allen Phasen des Studiums werden die Lehrveranstaltungen durch Laborübungen, Praktika und Projektarbeiten ergänzt. Zusätzlich dazu gibt es in Zusammenarbeit mit der Praxis angebotene Lehrveranstaltungen sowie ein intensiv betreutes Praxisprojekt (12 Wochen) im Bachelor-Studium, das in einem Unternehmen oder einer Institution durchgeführt wird.

Welcher Vorteil bringt die hohe Praxisorientierung?
Der hohe Praxisanteil der Ausbildung erhöht die Chancen der Absolventinnen und Absolventen auf dem Arbeitsmarkt, da sie bereits ein hohes Maß an berufspraktischen Qualifikationen besitzen und entsprechend schnell in den regulären Arbeitsprozess integriert werden können. Im integrierten Praxisprojekt können bereits Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern geknüpft werden.

Wie groß sind die Gruppen in denen unterrichtet wird?
Um allen Studierenden eine optimale Ausbildung zu gewährleisten, findet der Unterricht in kleinen Gruppen statt. Die Seminare und Praktika beispielsweise finden in Gruppen bis zu 15 Studentinnen/Studenten statt.

Zulassungsvoraussetzungen

Welche Voraussetzungen muss ich für das Bachelor-Studium erfüllen?
Voraussetzung für die Zulassung zum Bachelor-Studium:

  • allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife oder
  • fachgebundene Hochschulreife
  • 3-jährige berufliche Ausbildung, abgeschlossen nach dem 01.01.2011, Note >2,5; ausführlichen Informationen dazu erhalten Sie hier

Welche Voraussetzungen muss ich für das Master-Studium erfüllen?
Voraussetzungen für das Master-Studium ist ein erster berufsqualifizierender Abschluss (z.B. Bachelor) in Informatik oder einer verwandten Fachrichtung und gute Englischkenntnisse.

Gibt es einen Numerus Clausus (NC)?
Die grundständigen Bachelor-Studiengänge Angewandte Informatik, Gesundheitstechnik und Wirtschaftsinformatik sind zulassungsfrei, es gibt dementsprechend keinen NC. Alle Bewerber, die die Voraussetzungen erfüllen, bekommen eine Zulassung.

Beim Master-Studium Angewandte Informatik wird ein Notendurchschnitt von 2.5 oder besser vorausgesetzt. In Ausnahmefällen - z.B. bei besonders erfolgreicher einschlägiger Berufstätigkeit oder durch den Nachweis sehr guter Informatik-Kenntnisse - können auch Bewerber mit einer schlechteren Gesamtnote zugelassen werden.

Beim internationalen englischsprachigen Master Global Software Development müssen gute Informatik- sowie Englisch-Kenntnisse nachgewiesen werden.

Muss ich ein Praktikum vor dem Studium machen?
Nein, es muss kein Praktikum vor Studienbeginn absolviert werden.

Rund um´s Studieren

Studienstart

Welche Programmiersprachen werden im Studium am meisten behandelt?
Zu Beginn lernt man Java, später kommt C dazu. Diese beiden Sprachen werden am meisten genutzt. Acher auch JavaScript und C++ kommen dran. Unter anderem lernt man noch HTML und CSS. Es ist natürlich auch möglich, während des Studiums noch weitere Sprachen zu erlernen.

Soll man sich vor dem Studium in Programmieren einlernen/lesen oder reicht es mit dem Start vom Studium?
Es ist keine Vorraussetzung. Man beginnt ganz von vorne und es ist möglich ohne vorherige Kenntnisse programmieren zu lernen, dennoch erleichtert es den Einstieg, wenn man sich schon mal ein wenig mit dem Thema auseinandergesetzt hat.
Es kann hilfreich sein, sich vorher schon mit der Programmiersprache Java zu befassen. So kann man auch gleih testen, ob man es sich vorstellen kann, eine solche zu lernen, da das Studium einen großen Anteil an Programmierung beinhaltet.
Um den Einstieg zu erleichtern, findet zu Beginn des Studiums der Einführungskurs Ready2Code statt.
hier gibt's mehr Infos zu Ready2Code
hier geht's zur Anmeldung

Sind für das Wirtschaftsinformatikstudium Vorkenntnisse erforderlich?
Mentor Jonas: „Ich hatte vor dem Studium kaum Vorkenntnisse im Bereich der Informatik und auch keine konkreten im Bereich der Wirtschaft. Trotzdem bin ich sehr gut zurechtgekommen."

Reicht der Mathevorkurs als Vorbereitung? Wie sieht es aus, wenn man in Mathe nicht so gut war?
Der Mathevorkurs behandelt intensiv alle Themen der Mathematik, die von beginn der 5. Klasse unterrichtet werden. Mentor: „Mir persönlich hat er als Vorbereitung gereicht. Dadurch, dass ich nach dem Abitur noch eine Pause hatte, bin ich so wieder gut reingekommen. Außerdem konnte ich so schon erste Freundschaften knüpfen. In Mathe war ich immer eher mittelmäßig. Ich empfand den Mathevorkurs zwar als etwas schwieriger, aber dadurch wirkten die Matheteile im Studium wieder leichter.
Bei manchen Kommilitonen gab es Schwierigkeiten, da diese in ihrem Fachabitur/Abitur manche Themen, wie zum Beispiel Vektorrechnung, Matrizen oder Wahrscheinlichkeitsrechnung, nicht behandelt hatten. Diese werden aber im Mathevorkurs und in den Mathemodulen nochmal von Grund auf gelehrt, um alle auf denselben Stand zu bringen.“
hier gibt's mehr Infos zum Mathevorkurs
hier geht's zur Anmeldung

Bekommt man Programme, die man für das Studium braucht von der Uni gestellt?
Es gibt alle benötigten Programme auf den Computern in der Hochschule, zum Beispiel die
Adobe-Reihe oder Videoschnittsoftware. Man muss sich keine Programme kaufen. Die
meisten sind sowieso kostenlos, wie unter anderem Blender, Unity oder Eclipse.

Gibt es Mentor*innen im ersten Semester?
Ja, es gibt Mentor*innen, die den Einstieg ins Studium vereinfachen und euch im ersten Semester helfen werden. Und es gibt auch Online-Tutoren, die die Professoren unterstützen.

Stundenplanung

Kann man seine Stunden selbst einteilen?
Ja, man kann in seinem Stundenplan Prioritäten verteilen, welche Kurse man wann am liebsten belegen möchte. Ein Computer berechnet dann anhand von einem Algorithmus alle Stundenpläne.

Kann man den Stundenplan individuell anpassen?
Zu Beginn des Semesters wählst Du Dich in die Module Deines Studiengangs ein. Module, zu denen es mehrere Termine gibt z.B. Übungen für Programmierung 1, wählst Du nach Priorität aus, d. h. du bestimmst welcher Übungsgruppe dir im besten passt. Nach der Einwahlphase wird der Stundenplan verteilt und du erhältst deinen finalen Stundenplan.

Gesundheitstechnik
Viele Parallelgruppen für dasselbe Modul gibt es meistens nicht, wodurch du im Plan für die Regelstudienzeit kaum Raum hast dir die Module individuell anzupassen. Du hast aber die Möglichkeit Module zu verschieben (siehe nächster Punkt).

Kann man Module schieben?  
Ja. Du hast auch die Möglichkeit vom Regelstudienplan abzuweichen und Module zu schieben. Du kannst für dich selbst entscheiden, ob du die für die Regelstudienzeit geplanten Module alle machst oder welche schiebst oder vorziehst. Wobei du dabei beachten solltest, dass die Module oft aufeinander aufbauen. 

Ist es zu empfehlen jedes Semester 6 Module zu belegen? Bleibt dann noch Zeit für einen Nebenjob?
Mentor Jonas: „Da es auch als Vollzeitstudium betitelt wird sollte man diese Bezeichnung auch genau so deuten. Daher rate ich vor allem im ersten Semester nicht zu jobben, es sei denn man überlegt sich bereits vorher, nicht alle Module zu belegen.“

Prüfungen

Schreibt man zu jedem Modul eine Klausur?
Nein, das variiert je nach Modul. Es gibt auch Ausarbeitungen, Präsentationen oder
Projektabgaben. Am Ende der meisten Module steht aber eine Klausur, manchmal ist diese auch mit aktiver Teilnahme (z.B. der Abgabe von Testaten) während des Semesters kombiniert. 

Schafft man es in der Regelstudienzeit?
Es ist auf jeden Fall möglich das Studium in Regelstudienzeit abzuschließen.
Wenn man währenddessen noch arbeiten muss oder ein Auslandssemester dazu kommt, kann es auch mal 1-2 Semester länger dauern.

Gilt in den Vorlesungen/Übungen Anwesenheitspflicht? 
Grundsätzlich besteht bei den meisten Modulen keine Anwesenheitspflicht. Jedoch sind Übungen teilweise mit aktiver Teilnahme oder der Abnahme von Testaten verbunden. Diese sind dann notwendig für den Erhalt der ECTS Punkte. Beschränkte Zulassung zu Klausuren gibt es so gut wie keine, das bedeutet das Testat könnte auch nach der Klausur gemacht werden. 

Hat man in den Semesterferien frei oder muss man in der Zeit auch lernen? 
Es gibt jedes Semester zwei Klausurenphasen: Im WiSe ist die erste von Mitte bis Ende Februar und die zweite Ende März. Im SoSe ist die erste von Mitte bis Ende Juli und die zweite Mitte September. Es wird versucht die Klausuren, bei denen die Lehrveranstaltung auch in diesem Semester stattfinden, immer in der ersten Phase zu schreiben. Jedoch kommt es auch bei Einhaltung der Regelstudienzeit dazu, dass ein paar Klausuren in der zweiten Phase geschrieben werden. In diesem Fall sollte man einen Teil seiner Semesterferien für die Vorbereitung nutzen. 

Gibt es „Siebklausuren“ während des Studiums, die dazu dienen Studenten auszusortieren und welche sind das? 
Studentin Melanie: „Wenn man von diesem Wort spricht, gibt es nach meiner Wahrnehmung solche Klausuren hier nicht. Es gibt selbstverständlich einige Module, welche manche Leute stärker fordern als andere. Jedoch gibt es aber nach meinem Empfinden keine Klausur mit einem unverhältnismäßig hohen Anspruch verglichen mit allen anderen.“

Kontakt zu Studierenden

Findet man mit den Leuten im Studiengang Kontakt?
Studentin Melanie: „Zu Beginn des Studiums wird man in kleine Gruppen aufgeteilt, in welchen man gleich die ersten Kontakte knüpfen kann. Später trifft man in den Vorlesungen oder in der Mensa seine Leute wieder. Dadurch, dass es zu den meisten Vorlesungen noch Übungen gibt, in denen man jede Woche mit einer kleineren Gruppe zusammenarbeitet, lernt man dort auch nochmal leichter neue Menschen kennen, als wenn man sich nur in der großen Vorlesung trifft. Ebenso durch die vielen Teamprojekte. Es gibt aber auch Angebote wie den Hochschulsport oder Gesellschaftsabende im Café Chaos, wo man gut Menschen kennenlernen kann.“

Habt ihr auch mit Leuten aus anderen Studiengängen zu tun, vielleicht für Projekte oder bleibt ihr eher unter euch?
Wir haben auch mal mit anderen Studiengängen zu tun. Man trifft sich am Campus und auf 
Partys. Auch Vorlesungen und Übungen finden mal mit anderen Studiengängen zusammen statt.

Muss man viele Präsentationen halten?
In der Regel eher wenige. Meistens sind es Vorleistungen, um an einer Klausur teilnehmen zu dürfen, bei denen man kurz über sein Projekt berichtet. Eine größere Präsentation gibt es in dem Modul „Präsentation und Kommunikation“.

Hat man Zeit zum Jobben? 
Mentorin Jana: „Ja, aber es kommt natürlich auf den Umfang an. Gesundheitstechnik ist ein Vollzeitstudium und man hat auch meistens jeden Tag Module. Trotzdem ist der Mittwochnachmittag immer vorlesungsfrei und auch sonst hat man meistens einen weiteren Nachmittag keine Vorlesungen.“ Dies kann sich jedoch von Semester zu Semester ändern.

Wie hoch ist der Praxisanteil der Ausbildung?
In allen Phasen des Studiums werden die Lehrveranstaltungen durch Laborübungen, Praktika und Projektarbeiten ergänzt. Zusätzlich dazu gibt es in Zusammenarbeit mit der Praxis angebotene Lehrveranstaltungen sowie ein intensiv betreutes Praxisprojekt (3 Monate) im Bachelor-Studium, das in einem Unternehmen oder einer Institution durchgeführt wird.

Ist es einfach in Fulda einen Praktikumsplatz zu finden?
Viele Unternehmen aus Fulda und der Region bieten Praktikumsplätze an. Auf dem Jobportal des Fachbereichs Angewandte Informatik findet Ihr viele Angebote für Praktika, Studentenjobs und Stellen.
hier geht's zur Jobbörse

Abschlussmodul: Ist es nur schriftlich oder muss es auch mündlich verteidigt werden?
Das Abschlussmodul muss auch mündlich verteidigt werden.

Sprache

Gibt's Vorlesungen auf Englisch?
Die Vorlesungen werden nur auf Deutsch angeboten. Es gibt die Möglichkeit seinen Master
auf Englisch zu machen.
mehr Infos zum Masterstudiengang

Sollte man gute Englisch-Kenntnisse haben? 
Man benötigt keine sehr guten Englisch-Kenntnisse, aber es kann durchaus passieren, dass man sich Tutorials auf Englisch angucken muss, um zum Beispiel ein Programm zu verstehen.

Kann ich neben den normalen Modulen noch Sprachkurse belegen? 
Ja, Sprachkurse können belegt werden. Dies erfolgt zu Semesterbeginn bei der Belegung der Module für die Stundenplanung. 
 

Leben und Studieren in Fulda

Leben und studieren in Fulda

Kann man für das Studium auch ein Studenten-/Schülerticket (für den Zug/Busse) beantragen?
In dem Semesterbeitrag ist ein hessenweites Ticket inbegriffen, mit dem man alles außer IC/ICE fahren kann.
hier gibt's alle Infos zum Semesterticket

Wie ist das Essen in der Mensa?
Das Essen ist im Vergleich zu anderen Uni-Mensen wirklich gut. Es gibt immer frische vielfältige Angebote sowie vegetatische und vegane Gerichte und eine große Salatbar. Zusätzlich kann man auch im Café Chaos zu Mittag essen oder an den Food Truck gehen, bei dem es jeden Tag wechselnde Angebote, wie Hot Dogs, Burger, Nudeln, Döner, etc. gibt.
hier geht's zum Menüplan der Mensa
hier gibt's Infos zum Café Chaos

Welche Kosten treten während des Studiums auf?
Für das Studium benötigt man einen Laptop, wenn man nicht nur die Computer in der Hochschule nutzen möchte/kann. Hier kann man mit ca. 700€ rechnen, damit darauf auch die anspruchsvolleren Programme wie Blender, Unity oder die Adobe-Programme laufen (Digitale Medien).
Zu jedem Modul empfehlen die Professoren Bücher, diese sind aber fast nie Voraussetzung.
Ansonsten findet man die Bücher meistens zum Ausleihen in der Bibliothek oder gebraucht zu günstigen Preisen.
Für manche Module kommen noch Druckerkosten hinzu, wenn man Papierabgaben machen muss. Hier kann man mit ca. 5€ pro Semester rechnen. Schließlich kommen noch die Semestergebühren dazu von ca. 300€.

Ist die Hochschule behindertengerecht aufgebaut oder gibt es Schwierigkeiten?
Alle Gebäude, in denen man Vorlesungen hat, sind behindertengerecht. Es gibt Fahrstühle und extra niedrige Türgriffe.

Wie ist das Studentenleben in Fulda?
Man trifft überall in Fulda auf Studenten. Es gibt viele Studentenwohnheime und Angebote für Studenten. Vor allem zu Semesterbeginn finden viele Partys an der Hochschule statt.
Im Mai kommen dann die Hochschultage, für die der Campus 4 Tage lang in ein Festivalgelände verwandelt wird.

Wie sind die öffentlichen Verkehrsmittel in Fulda? Ist alles entspannt mit dem Fahrrad erreichbar?
Es gibt ein gutes Busnetz in Fulda und es fährt regelmäßig ein Bus zur Hochschule. Wenn man auf dem Dorf wohnt, kommen die Busse weniger regelmäßig. Da Fulda relativ klein ist, ist alles gut mit dem Fahrrad erreichbar. Es gibt aber ein paar Berge. Auch fußläufig ist Fulda gut zu erreichen.

Ist das Leben in Fulda teuer?
Das Leben in Fulda ist nicht so teuer wie in den Großstädten von Deutschland. Ich würde sagen, es sind ganz normale Preise.

Wie sind die Wohnungsverhältnisse in Fulda? Sind die WGs bezahlbar? Gibt es Wohnungsknappheit?
Für eine 1-Zimmer Wohnung oder ein WG-Zimmer in Fulda zahlt man im Schnitt 300€. Man findet immer irgendwo ein WG-Zimmer oder ein Apartment im Studentenwohnheim. Bei letzterem sollte man sich jedoch schon frühzeitig auf die Warteliste schreiben lassen, da diese sehr beliebt sind.

 

Online-Studium

Welche Online Meeting-Plattform wird für Onlinestudium verwendet?
Hauptsächlich wird Webex verwendet. Aber das handhabt jeder Professor wie er möchte. Manchmal werden auch Microsoft Teams, DFN oder Zoom benutzt. Jedes Tool hat seine eigenen Vorteile. Außerdem gibt es die Online-Plattform Moodle (e-Learning), auf die jeder Professor seine Videos und PDF’s hochlädt.

In Studiengebühren sind Fahrtkosten (AstA) mit eingerechnet. Muss man trotzdem den vollen Preis bezahlen, auch wenn man im Onlinestudium zu Hause bleibt?
Ja muss man, da man ein hessenweites Semesterticket hat, mit welchem man auch privat fahren kann. In speziellen Fällen können die Kosten für das Ticket rückerstattet werden: https://asta.hs-fulda.org/semesterticketrueckerstattung/

Gibt es außerhalb der Hochschule noch weitere Möglichkeiten in Kontakt zu bleiben?
Ja, die gibt es! Gerade im Online-Semester wurde viel der Discord-Server für den Fachbereich AI genutzt. Dort findest du viele Informationen und kannst zusammen mit deinen Kommilitonen arbeiten.

Ist trotz Corona was an der FH/Studentenwohnheimen los oder sind viele fürs Onlinesemester nach Hause gefahren?
An der Hochschule ist sehr wenig los, da hauptsächlich die Bibliothek und die Mensa geöffnet haben.
Im Wohnheim merkt man schon, dass weniger los ist. Ein paar sind zurück in die Heimat gezogen, aber es ist dort immer noch belebt. Man fühlt sich nicht alleine.

Ist es empfehlenswert trotz Onlinestudium eine Wohnung zu suchen?
Mentor Jonas: „Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten und bezieht sich immer auf die persönliche Situation. Wenn man zum Beispiel sehr weit weg von Fulda wohnt, lohnt es sich eine Wohnung in Fulda zu suchen. So kann man die Kennlerntage in der Hochschule mitmachen oder Gruppenarbeiten zusammen erledigen. Außerdem lernt man schon ein paar Kommilitonen kennen. 
Die Studentenwohnheime sind immer noch belebt, obwohl ein paar nach Hause gezogen sind, um Miete zu sparen. Eine Möglichkeit wäre es, vorrübergehend in ein möbliertes Wohnheim zu ziehen und dann zu schauen, wie sich das Semester entwickelt. Aber trotzdem ist es auch möglich erstmal in einer anderen Stadt wohnen zu bleiben und für Klausuren und vereinzelte Präsentveranstaltungen nach Fulda zu fahren.“

Wie kamt ihr mit dem online Semester zurecht? Ist die Hochschule gut organisiert in der Hinsicht?
Mentor Jonas im WiSe 2021: „Alle Lehrenden geben sich größte Mühe mit der neuen Situation klarzukommen und ihre Inhalte umzustrukturieren. Dies bedeutet mehr Zeitaufwand für alle Beteiligten. Aber im nächsten Semester wird es bestimmt noch etwas flüssiger weitergehen, da alle Erfahrungen sammeln konnten.
Ich habe etwas Zeit gebraucht, um in den Online-Alltag reinzukommen, aber schätze es immer mehr, meine Zeit komplett frei einzuteilen. Zu Beginn gab es sehr viele Abgaben und mit einem Job nebenbei war es ein sehr zeitintensives Semester.“

Wie kann ich nachholen, wenn ich z.B. 1 Woche krank bin und nicht am Onlinestudium teilnehmen kann? 
Die Professoren versuchen asynchrones Lernen zu ermöglichen, indem sie die Vorlesungen als Audio oder Videodateien hochladen und keine verpflichtenden Meeting-Termine vorgeben. Es gibt meistens mehrere Übungstermine pro Woche an denen man teilnehmen kann, um das Gelernte zu vertiefen und praktisch zu üben. Man kann auch mal Kommilitonen fragen, ob sie eine wichtige Übungsstunde am Laptop aufnehmen können. Natürlich gibt es auch Informationen auf Discord.
 

Digitale Medien (Bachelor)

Bekommt man Programme, die man für das Studium braucht, von der Uni gestellt?
Es gibt alle benötigten Programme auf den Computern in der Hochschule, zum Beispiel die
Adobe-Reihe oder Videoschnittsoftware. Man muss sich keine Programme kaufen. Die
meisten sind sowieso kostenlos, wie unter anderem Blender, Unity oder Eclipse.

Schreibt man zu jedem Modul eine Klausur?
Nein, das variiert je nach Modul. Es gibt auch Ausarbeitungen, Präsentationen oder
Projektabgaben wie zum Beispiel eine Webseite, einen Film oder ein programmiertes Spiel.

Gibt‘s auch so etwas wie Spieleentwicklung etc.?
Im Wahlpflichtkatalog werden Module in verschiedenen Richtungen angeboten. Da das Angebot wechselt, können natürlich unterschiedliche Bereiche angeboten werden, aber Spieleentwicklung ist kein Schwerpunkt in Digitale Medien.

Besteht die Möglichkeit auch Themen Richtung Netzwerktechnik, Security oder Cloud Computing zu wählen?
In Digitale Medien werden verschiedene Wahlpflichtmodule angeboten, welche solche Themen behandeln. Diese teilen sich in verschiedene Spezialisierungen (Medieninformatik oder Mediendesign) ein. 

Braucht man Vorkenntnisse für Programme wie Photoshop, Adobe, Animationsprogramme etc.?
Nein, nicht unbedingt. Man hat sicher einen Vorteil, wenn man die Programme schon kennt, da man diese dann flüssiger bedienen kann. Aber in dem Modul „Gestaltungsgrundlagen“ im ersten Semester gibt es Kurse, welche jeder belegen muss, in denen man unter anderem Photoshop, InDesign und Premiere kennenlernt.

Muss man künstlerisch begabt sein?
Eine künstlerische Begabung ist keine Voraussetzung. Aber man sollte kreatives Interesse haben, sonst wird es schwierig gute Ideen für Projekte zu entwickeln. Das Studium inspiriert, kreativ zu denken.

Ist es ein anspruchsvoller zeitintensiver Studiengang?
Studentin Melanie: „Das kommt natürlich immer darauf an, wie lernfähig man ist. Wenn man jemand ist, der alles total schnell versteht und nicht viel lernen muss oder sogar schon Vorerfahrung hat, dann wohl nicht.
Hat man zum Beispiel noch keine Erfahrung mit der Programmierung, dann muss man zu Beginn etwas mehr Zeit aufwenden, um diese zu verstehen. Generell fand ich, dass ich ab dem vierten Semester deutlich mehr Zeit aufwenden musste, im Vergleich zu den drei Semestern davor. Anspruchsvoll ist der Studiengang schon an manchen Ecken, aber es ist alles machbar.“

Welche Themen/ Projekte habt ihr während des Studiums gehabt, (irgendwelche besonderen Schwerpunkte)?
Wir haben sehr vielfältige Projekte gehabt und vor allem viele Themen behandelt, um einen möglichst großen Überblick in den Bereichen Medien und Informatik zu bekommen. Wir hatten ein Fotografie-Projekt, ein Filmprojekt, haben eine Webseite programmiert, haben gelernt in einer großen Gruppe ein eigenes Projekt zu managen, haben die Gestaltung für ein Festival umgesetzt, einen Werbefilm dafür gedreht, uns ein eigenes Produkt mit einem integrierten Smart Mirror ausgedacht und im Usability Labor getestet, einen 3D-Animationsfilm gedreht und ein 3D-Spiel programmiert.

Wird viel in Gruppen gearbeitet?
Viele Projekte werden in Gruppen erarbeitet. Es ist eine gute Vorbereitung für später, um Gruppenprojekte zu organisieren.

Wie viele seid ihr im Studiengang (WiSe 2020)?
Im ersten Semester waren wir um die 200, im vierten nur noch so um die 120 Studierende.

Wie viele Studierende werden in Seminare und Vorlesungen zugelassen?
Normalerweise sind in einer Vorlesung 60-200 Studieren, in den Seminaren und Übungen sind meistens um die 20 Studierende.

Wie ist der Frauen/Männer Anteil ca.?
Er ist ungefähr 50/50.

Kann man bei Digitale Medien dual studieren? Wenn ja, kann man z.B. im 3. Semester von Vollzeit auf dual wechseln? 
Nein, bisher wird nur der Studiengang „Angewandte Informatik“ dual angeboten. Viele Studierende arbeiten als Alternative nebenher als Werkstudent und sammeln so erste Arbeitserfahrungen während des Studiums. 

Seid ihr zufrieden mit eurem Studium? Würdet ihr es weiterempfehlen?
Studentin Melanie: „Also ich bin sehr zufrieden. Das Studium verbindet perfekt meine technischen und kreativen Interessen. Ich habe schon so viele spannendende Bereiche der Medieninformatik kennengelernt und kann mir nun viel eher vorstellen in welche Richtung(en) ich später gehen möchte. Ich würde das Studium definitiv weiterempfehlen.“
 

Global Software Development (Master, english)

Living in Fulda

How can I fund my studies?
Follow this link to learn about scholarships and working as a student 
https://www.hs-fulda.de/en/international/international-office/costs-and-funding

I am new to the city and travelling alone with a lot of luggage. Can someone from university help me on my first day?
Please refer to 
https://www.hs-fulda.de/en/international/international-office/visiting-scholars/first-days-in-fulda

What are the first steps I should take when I reach Fulda?

  1. Find an apartment 
  2. Get a german number
  3. City registrations 
  4. Bank account 
  5. Health insurance 
  6. University registration
  7. Register for broadcasting contribution

Where can I find accomodation?
The international office can help you with that. There are also certain websites like wg-gesucht.de that offer a lot of rooms in shared flats.
Follow this link to learn more https://www.hs-fulda.de/en/international/international-office/housing
Websites that are not listed there: ebay-kleinanzeigen.de, immowelt.de, immobilienscout24.de

What is the cost of living in Fulda?
The estimated cost of living for students in Fulda is approx. €800 per month, including rent (at least 200 €/month), utilities, food, mandatory health insurance (105 €/month), course materials and entertainment.

How to make friends in Fulda?

  1. Meet People at Work
  2. Join Facebook Groups
  3. Meet your neighbors
  4. Join a Verein
  5. Take Lessons to Learn a new Skill
  6. Volunteer
  7. Buddy Program: https://www.hs-fulda.de/en/international/international-office/buddy-programme/degree-students

Is travelling free within hessen if I am a student? How far and which transportation can I use as a student?
Yes, as a HS Fulda GSD student, you can travel free within Hessen. The purpose of a semester ticket is nothing more than a ticket that entitles the holder to unrestricted use of public transport in the “purchased” tariff areas. These include buses, trams, underground trains, regional trains, regional express trains and S-Bahn trains. (2nd class only.)

Studying at University of Fulda

How can I use horstl?
The tutorials to use horstl are available on youtube and are present at following url:
https://youtube.com/playlist?list=PL7Z4gnUTcXlh_Rq3Gda-60gwZvx4ibw8B

How can I reach out to professors during online studies?
Working hours for all professors are defined here:
https://elearning.hs-fulda.de/ai/ Enter „Sprechzeiten“ into the course search

Is an internship mandatory or do I have any other option to earn credits?
If you were informed with your notification of admission that your first degree is equivalent to a German Bachelor's degree with 180 ECTS points you have to earn additional 30 ECTS during your study Programme in order to graduate. 
These 30 ECTS credits may be earned by modules in the Bachelor’s study programmes of the department of Applied Computer Science (German language knowledge DSH2 required) or an internship with a duration of 20 weeks full time (40 ECTS admission requirements) or the Acquisition of German Language Skills (multiple crediton excluded).

If you want to be informed about the other options please contact the course coordinator Ms. Hirth (merete.hirth(at)informatik.hs-fulda.de).

How many credits do I need to start my internship?
In order to start with the internship you need 40 ECTS credits.

Is it easy to find an internship?
Of course it depends on how much work you put in. However, there is a coordinator for career service at the university that can check your resume and cover letter and provide feedback. Also, Hesse offers a lot of IT jobs.
https://www.hs-fulda.de/internationales/international-office/kontakt/details/person/tatiana-bloemer-2533/contactBox
For more information, please visit:
https://www.deutschland.de/en/topic/business/how-to-find-an-internship-in-germany

How can I find an internship? 
Directly on the university campus:
You can often find advertisements for jobs on notice boards and information walls.
AStA job exchange:
At the Fulda University of Applied Sciences, the AStA runs an extensive job exchange for students with regional and national offers.
Signpost notice board on campus.
On the Internet:
There are various platforms that specialize in the placement of jobs for students. But there is also often a "job exchange for students" section on common career pages. Last but not least, there are also job advertisements on social networks.
Job portal:
https://hs-fulda.jobteaser.com/de/dashboard

Where can in find more FAQs?
Other important FAQs: 
https://www.hs-fulda.de/en/information-for-students

Examination

When do the exams for summer and winter semester start?
The exams are planned based on the academic calendar and the dates can be found at following url
https://www.hs-fulda.de/en/international/international-office/practical-information/academic-calender

Is there a written exam in every course?
No. Some courses might have an oral exam, a (group) project or other forms of assessment. The structure of the exam is decided by the professor.

Can you only register for an exam if you registered for the course?
No. In most cases you can register for an exam without being registered for the course itself. However, some courses have additional requirements such as active participation, handing in assignments or taking tests.

When can I register for the exams?
The registrations of exams are notified via email when it's opened for a course. The registration phase usually spans the whole January for the winter semester and the whole June for the summer semester. The registration is done via horstl. 
Horstl -> Veranstaltungen und Prüfungen -> Prüfungsmanagement -> Prüfungsan- und -abmeldung

Current information on this topic can be found in the “exams” course in moodle:
https://elearning.hs-fulda.de/ai/course/view.php?id=769​​​​​​​