Angewandte Informatik (dual)

Bachelor of Science (B.Sc.)

ai

Angewandte Informatik

Um was geht's?

Im dualen Studiengang Angewandte Informatik wechseln sich Studienphasen an der Hochschule mit Praxisphasen im Unternehmen ab. So kann theoretisches Wissen gleich praktisch angewendet werden. Neben einem soliden Grundlagenwissen kann man sich in einer Spezialisierung vertiefen und aktuelle Themen kennenlernen.

Das ist wichtig, denn die Informatik ist in der heutigen Zeit allgegenwärtig und spielt in praktisch jedem Lebensbereich eine große Rolle. Informatiker*innen sind immer am Puls der Zeit. 

Die Aufgabenbereiche der Informatiker*innen sind sowohl vielseitig als auch abwechslungsreich und ermöglichen oft einen Blick über den Tellerrand hinaus. Durch das duale Studium hat man beste Berufsaussichten, denn mit dem kooperierenden Praxispartner an seiner Seite, sammelt man neben dem Studium umfangreiche Praxiserfahrungen. 

Für wen ist das was?

Dein Profil

  • Du willst Theorie und Praxis intensiv verbinden und während des Studiums finanziell unabhängig sein.
  • Du hast ein gutes mathematisches und logisches Denkvermögen sowie Interesse an technischen Zusammenhängen.
  • Leistungsbereitschaft und Teamgeist sind Deine Stärken.
  • Du willst direkt durchstarten und Dich in einem zukunftsweisenden Berufsfeld verwirklichen.

Deine Voraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Meisterabschluss
  • Abgeschlossener Studienvertrag mit einem Praxispartner
  • kein NC, zulassungsfrei
  • gute Deutschkenntnisse
    Internationale Studierende benötigen zum Zeitpunkt der Bewerbung Deutschkenntnisse mit dem Niveau B1/B2 (DSH 1), zur Immatrikulation DSH 2/C1

Wie läuft das duale Studium ab?

Das duale Studium Angewandte Informatik umfasst 6 Semester und ist so aufgebaut, dass Zeiten an der Hochschule und beim Praxispartner im Wechsel stattfinden:

Vorlesungszeit4 Tage Studium an der Hochschule Fulda
ggf. 1 Praxistag beim Praxispartner*
Prüfungszeit

Praxistage beim Praxispartner
Freistellung für Prüfungstage

Vorlesungsfreie ZeitPraxistage beim Praxispartner

* wird vom Praxispartner im Studienvertrag festgelegt

Das Abschlusssemester wird im Rahmen einer berufspraktischen Phase und dem Verfassen der Abschlussarbeit komplett in der Praxis absolviert.

Studienverlauf mit Praxistag* im Unternehmen

Studienverlauf ohne Praxistag* im Unternehmen

* Der Praxistag kann vom Unternehmen im Studienvertrag auch für die einzelnen Semester festgelegt werden.

Wie und wo bewerbe ich mich für das duale Studium?

1. Schritt: Studienvertrag mit Praxispartner abschließen

Du bewirbst Dich bei einem unserer Praxispartner und schließt einen Studienvertrag ab. Die Bewerbung richtest Du direkt an den Praxispartner. Bitte beachte: viele Unternehmen und Institutionen starten das Auswahlverfahren bereits 1 Jahr vor Studienbeginn.

 (ab Herbst 2019 verfügbar) 

2. Schritt: Online-Bewerbung an der Hochschule Fulda

Mit deinem Studienvertrag bewirbst Du dich online um einen Studienplatz im Studiengang Angewandte Informatik. Wenn Du die Zulassungsvoraussetzungen erfüllst, erhältst Du eine Zulassung und kannst einen Antrag auf Aufnahme des Studienplatzes (Immatrikulation) stellen. Bitte beachte hierzu die Fristen, die Du über das Bewerberportal der Hochschule Fulda erfährst.

 

Welche Inhalte gibt es im dualen Studium?

In den ersten drei Semestern vermitteln wir ein solides technisches und naturwissenschaftliches Grundwissen und setzen Grundlagen im Bereich der Betriebswirtschaftslehre und der Präsentations- und Kommunikationstechniken. Im vierten und fünften Semester steht Dir ein breites Angebot an Wahlpflichtfächern offen. Zusätzlich kannst Du Dich -  in Absprache mit dem Praxispartner -  in einer der Spezialisierungen 

  • Embedded Systems
  • Internet Engineering
  • Medieninformatik oder
  • Wirtschaftsinformatik

vertiefen und lernst anhand konkreter Aufgabenstellungen spezielle Anwendungsbereiche der Informatik kennen. 

Im sechsten Semester, dem Abschlusssemester, absolvierst Du zunächst Deine Praxisphase im Unternehmen und fertigst im Anschluss Deine Abschlussarbeit an.

In allen Phasen des Studiums werden die Lehrveranstaltungen durch Laborübungen, Praktika und Projektarbeiten ergänzt. Zusätzlich dazu gibt es im dualen Studium in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen praxisintegrierte Module, sodass die Theorie auch gleich in der Praxis angewandt werden kann.

Wenn Du Dir die Modulbeschreibungen des Bachelorstudium Angewandte Informatik anschauen willst, so findest Du diese in der  des Studiengangs.

Was kommt danach?

Nach Abschluss des dualen Studiums Angewandte Informatik eröffnen sich hervorragende Berufsperspektiven, denn zusätzlich zum theoretischen Wissen bringst Du einschlägige Praxiserfahrung mit. Deshalb bist Du die ideale Kandidatin oder der ideale Kandidat für den direkten Einstieg in eine verantwortungsvolle Position im IT-Bereich. 

Informatikerinnen und Informatiker arbeiten hierbei in nahezu allen Branchen ganz unterschiedlicher Unternehmensgrößen. Sie sind in den verschiedensten Unternehmensbereichen gefragt wie z.B. im Vertrieb, im Qualitätsmanagement, der Hard- und Softwareentwicklung oder im Consulting. Diese vielfältigen Anwendungsbereiche bieten Informatikerinnen und Informatikern abwechslungsreiche Tätigkeiten und die Möglichkeit, sich gemäß der eigenen Interessen zu spezialisieren und sich mit ihrem Spezialwissen beruflich zu positionieren.

Mögliche Arbeitsgebiete sind z.B.:

  • Softwareentwicklung und Programmierung
  • Planung und Betrieb von IT- und Netzinfrastrukturen
  • IT-Administration und -Management
  • Beratungstätigkeit in IT-Fragen
  • Eingebettete Systeme
  • Benutzerservice und Support
  • Entwicklung und Administration von Datenbanken
  • Applikationsentwicklung und Customizing von ERP-Systemen
  • Entwicklung von Multimedia-Anwendungen bzw. Multimedia-Produkten    
  • Audio- und Video-Verarbeitung    
  • Entwicklung von Lernsystemen

 Interessanter Artikel: 82.000 freie Jobs: IT-Fachkräftemangel spitzt sich zu (Bitkom e. V.)

Grafiken: © Hochschule Fulda

Auf einen Blick

  • Abschluss: Bachelor of Science
  • Art des Studiums: Duales Studium
  • Spezialisierungen: optional wählbar
  • Sprache: Deutsch
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienbeginn: Wintersemester

Praxispartner

Ansprechpartnerin

Beate Glaser

Praxisreferentin

Kontakt

Beate Glaser

Praxisreferentin

+49 661 9640-337
+49 661 9640-349
Gebäude 43, Raum 111
Sprechzeiten
Fr., 10:00 - 12:00 Uhr Nach Vereinbarung per E-Mail auch zu anderen…
Profil

Studiengangsleitung

Prof. Dr.

Sebastian Rieger

Multimediale Kommunikationsnetze

Kontakt

Prof. Dr.

Sebastian Rieger

Multimediale Kommunikationsnetze

+49 661 9640-3033
+49 661 9640-349
Gebäude 46, Raum 126
Sprechzeiten
Anmeldung per E-Mail, wegen Forschungssemester bitte Aushänge in moodle…
Profil