Gelungener Auftakt von proDual

Im Rahmen des Programms „proDual“, des Landes Hessen am FachbereichAngewandte Informatik, wurden Unternehmen und Institutionen der Region zu einer Auftaktveranstaltung am 09.04.2019 an die Hochschule eingeladen. Viele folgten dieser Einladung und es herrschte reges Interesse seitens der Unternehmensvertreter*innen. 

Ziel der Veranstaltung war es, die Weichen für ein duales Studium am Fachbereich Informatik zu stellen. Nach der Eröffnung durch Frau Prof. Dr Birgit Bomsdorf (Dekanin des Fachbereichs Angewandte Informatik) und Armin Gerbeth (Industrie- und Handelskammer Fulda), wurden die Anwesenden über die mögliche Umsetzung des dualen Informatik Studiums an der Hochschule informiert. Verschiedene Varianten wurden vorgestellt. Im Anschluss konnte über das Angebot im Rahmen einer Ideenwerkstatt diskutiert werden. Hierbei konnte sowohl der Fachbereich Angewandte Informatik sich austauschen als auch die Unternehmen und Institutionen untereinander. 

Im Nachgang zur Veranstaltung soll in Kürze eine Online-Befragung folgen. Hieraus wird der Fachbereich Rückschlüsse ziehen, welche Variante mit welchem Bedarf für die Region und deren Unternehmen und Institutionen geeignet ist. 

Weitere Informationen unter www.informatik.hs-fulda.de/dual.

Das Programm „proDual“ des Landes Hessen fördert Projekte, die darauf abzielen, duale Studiengänge, Vernetzungsstrukturen und Kooperationen mit Unternehmen auszubauen. Zudem auch den Aufbau die Bewerbung von dualen Studienangeboten an hessischen Hochschulen. 
Link: https://landhatzukunft.hessen.de/bildung-arbeit/bildung/programm-produal

 

 

Kontakt

Beate Glaser

Beate Glaser

Praxisreferentin

Kontakt

Beate Glaser

Praxisreferentin

+49 661 9640-337
+49 661 9640-349
Gebäude 43, Raum 111
Sprechzeiten
Fr 10:00 – 12:00 Uhr, Nach Vereinbarung per E-Mail auch zu anderen...
Profil