Exkursion DMEA Connecting Digital Health 2019

14.04.2019

Der Leiter der Exkursion, Prof. Dr. Werner Winzerling und Exkursionsbegleiterin Lisa Wiegand, hoffen, dass der Messebesuch die Studierenden der Gesundheitstechnik (B.Sc.) zusätzlich für das weitere Studium motiviert hat.

Studierende des Fachbereichs besuchten die DMEA in Berlin.

Am 09. April 2019 besuchte eine Gruppe von 12 Studierenden, hauptsächlich aus dem Studiengang Gesundheitstechnik (B.Sc.), die DMEA Connecting Digital Health in Berlin.

Die DMEA, bis 2018 auch bekannt als conHIT- Connecting Healthcare IT, ist Europas größtes Event der Gesundheits-IT-Branche. Mit der Namensänderung öffnet sich die Veranstaltung für neue Ziel- und Fachgruppen aus der Gesundheitsversorgung. Die Digitalisierung betrifft zunehmend auch den Bereich Pflege, niedergelassene Ärzte und Kliniken. Zukünftig soll daher auf der DMEA die gesamte Versorgungskette des Gesundheitssystems, in allen Prozessschritten und mit allen Akteuren, abgebildet werden.

Die Messe ist damit für Studierende der Gesundheitstechnik eine gute Möglichkeit, sich über das künftige Arbeitsfeld und potenzielle Arbeitgeber zu informieren. Die Studierenden konnten dazu direkt mit Unternehmen und Institutionen an einem der über 500 Ausstellungsstände in Kontakt treten oder beim Company-Slam einen Eindruck über mögliche Tätigkeitsfelder bekommen.
Die Studierenden nutzten die Messe außerdem, um sich über die neusten Entwicklungen der eHealth-Branche zu informieren.

Foto: © HS Fulda

 

Kontakt

Werner Winzerling

Prof. Dr.

Werner Winzerling

Netzwerktechnologie und Online-Dienste

Kontakt

Prof. Dr.

Werner Winzerling

Netzwerktechnologie und Online-Dienste

+49 661 9640-344
+49 661 9640-349
Gebäude 51, Raum 102
Sprechzeiten
Mi., 09:00 - 10:00 Uhr Oder nach vorheriger Vereinbarung per E-Mail ...
zurück