Exkursion zum CCC in Leipzig

14.01.2019

Studierende des Fachbereichs Angewandte Informatik besuchten den Chaos Computer Kongress „#35C3“, die größte europäische Hackervereinigung (CCC).

Die 35. Veranstaltung fand vom 27. – 30.12.18 zum zweiten Mal unter den Dächern der Leipziger Messehallen statt- auch in diesem Jahr schuf man eine belebte und imposante Atmosphäre.

Unter dem Motto „refreshing memories“ erinnerten die Gründer des Chaos Computer Clubs an den Leitgedanken des Vereins. Hierbei wurden besonders lehrreiche, zeitlose und sehenswerte Vorträge aus vergangenen Veranstaltungen erneut hervorgebracht, um alte Erinnerungen zu erwecken und aufzufrischen. Dabei wollte man lediglich verdeutlichen, dass zunehmende politische Orientierungen nicht den Kongress dominieren sollen, sondern nur darüber Aufschluss geben.

Das umfangreiche Programm an Vorträgen sorgte für spannende Diskussionen und gab jedem informatikbegeisternden, technikaffinen und wissenschaftsgierigen Besucher Einblicke in hochaktuelle Themen. Viele davon wurden dokumentiert und stehen dem User auf deren öffentlichen Plattform media.ccc.de zur Verfügung. In den zwei Hacker-Spaces bekam man ein vielfältiges Themenspektrum an Vorträgen, Shows, Kunstobjekten mit zahlreichen Lichtinszenierungen geboten. Man wurde als Besucher dazu motiviert, selbst ein aktiver Teilnehmer des Events zu werden, z.B. als „Angel“ (Hilfskraft bei der Veranstaltung). Deren Engagement gebührt ein großes Lob und ein dickes Dankeschön! Zudem konnte man z.B. an Jam Sessions teilnehmen mit selbst modellierten Instrumenten oder einen Workshop besuchen, in dem man seine Fingerfertigkeit bei z.B. Lötarbeiten unter Beweis stellen konnte.
Schlussendlich hinterließ die "#35C3" einen bleibenden Eindruck, an den man sich gerne zurückerinnert!

Student des FB Angewandte Informatik

Fotos: © Hochschule Fulda

Kontakt

Fachbereichssekretariat

Fachbereichssekretariat

Gebäude 46, Raum 329
Fachbereichssekretariat +49 661 9640-300/302
Sprechzeiten
Mo, Mi, Fr: 08:30 -11:30 Uhr; Di: geschlossen; Do: 08:30-11:30 Uhr und 13:30 - 15:30 Uhr;
zurück