CET- Control Engineering Team


Die Regelungstechnik umfasst alle technischen Aufgaben, die ein zeitlich veränderliches System von außen derart beeinflussen, dass dieses einem vorgegebenen Ablauf folgt. Von Bügeleisen und Backofen bis zum Kraftfahrzeug: Regelungstechnik ist Teil unseres Alltags. Im Zuge der Digitalisierung und der damit voranschreitenden Automatisierung unseres Alltags ist die Regelungstechnik unentbehrlich geworden.

Prof. Dr.-Ing Steven Lambeck, zuständig für das Lehrgebiet Mess- und Regelungstechnik, und sein Control Engineering Team (kurz CET) forschen an anwendungsorientierten Methoden und Verfahren der fortgeschrittenen Regelungstechnik in vielfältigen Themengebieten. Darunter fallen beispielsweise die prädiktive Regelung der Raumtemperatur und der Raumluftfeuchtigkeit, der Entwurf von Steuer- und Regelungsalgorithmen für E-Bike-Ladegeräte, die Erweiterung von Regelstrategien mit Verfahren der Künstlichen Intelligenz oder die Entwicklung intelligenter und lernfähiger Roboter und vieles mehr.

Das CET bietet laufend neue und spannende studentische Projekt- und Abschlussarbeiten an. Studenten aller Semester mit Wissensdurst und Tatendrang werden zur Mitarbeit im CET aufgerufen! Offene Projektstellen sind auf in unserem ET-Kompass-Kurs zu finden.

Schreiben Sie eine Mail an cet(at)et.hs-fulda.de!

Modellprädiktive Raumklimaregelung

Erforschung von optimalen prädiktiven Strategien zur Regelung von Raumtemperatur und Raumluftfeuchtigkeit.

Dezent – Dezentrale Klimageräte

Entwicklung wartungsarmer und geräuschloser Luftbe- und Entfeuchtungsgeräte für Museen und museale Altbauten.

Air Hockey Roboter

Mensch gegen lernende Maschine. Reinforcement Learning auf einem Mikrocontroller in der Praxis.

SCharger

Entwicklung neuartiger Ladestrategien für E-Bike-Ladegeräte.

HumFlow

Minimalinvasives Messverfahren zur Bestimmung des Wärme- und Feuchtetransports durch eine Wand.

Ansprechpartner

Prof. Dr.

Steven Lambeck

Dekan

dekan(at)et.hs-fulda.de +49 661 9640-5801

Alessio Cavaterra