AT-Mitteilung

B.Eng. Mechatronik - Neuer Studiengang bei ET

Neuer Studiengang zum Wintersemester 2018/19 am Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik

Mechatronik – schon am Namen lässt sich erkennen, wie interdisziplinär der Bereich aufgebaut ist: Hier verschmelzen die Gebiete des Maschinenbaus, der Elektronik und der Informationstechnik. Inzwischen steht der Begriff für eine interdisziplinäre Herangehensweise bei Entwicklung, Produktion und Vermarktung zeitgemäßer Produkte und Systeme.

"Die Mechatronik bündelt Kernkompetenzen für die Digitalisierung von Wirtschaft und Industrie", betont Prof. Dr.-Ing. Elmar Engels, der mit seinen Studierenden und auch selbst seit vielen Jahren im Lehrgebiet und der regionalen Industrie an zahlenreichen Themen im Kontext von Industrie 4.0 entwickelt und forscht.

Deshalb erwerben Sie im Studiengang Mechatronik Fähigkeiten zur Konzeption und Entwicklung sowie für den Betrieb innovativer Geräte, die gleichzeitig mechanische, elektronische und informationstechnische Komponenten enthalten.

In fast allen Branchen ist der Trend nach Digitalisierung von Produkten und Dienstleistungen zu beobachten, die oftmals Produkte benötigen, die von Mechatronikern entwickelt und betrieben werden. Ingenieurinnen und Ingenieure der Mechatronik arbeiten daher in Unternehmen ganz unterschiedlicher Größe und sind in verschiedensten Bereichen gefragt.

Informationen zum Studiengang