Lisa-Marie Schäfer

Lisa-Marie Schäfer - Master of Engineering in Eingebettete Systeme




4 Fragen an... Lisa-Marie Schäfer

Was begeistert Sie an Ihrer derzeitigen Tätigkeit als Ingenieur*in?
Ich bin Softwareentwicklerin für eingebettete Systeme. Rund um das Implementieren von Software ist in meinem Arbeitsalltag der komplette Entwicklungsprozess von Software präsent, dazu gehört das Designen der Softwarearchitektur genauso wie das anschließende Testen der Software. Die Automobilindustrie ist ein Bereich zum Anfassen, die Erfolge meiner Arbeit sind direkt ersichtlich und spannend durch ständig wechselnde Projekte.

Welche Tipps können Sie Studierenden für ein erfolgreiches Studium geben?
Das Studium an der Hochschule Fulda hat mich auf vielen Wegen auf meine jetzige Arbeit vorbereitet. Zum einen durch das Erlernen einer ordentlichen und strukturierten Arbeits- und auch Denkweise, die in meinem Alltag unheimlich wichtig ist. Den Hauptinhalt meines Studiums - das Entwickeln eingebetteter Systeme - wende ich natürlich jeden Tag an. Aber nicht zu vernachlässigen ist der breite Bereich an anderen erworbenen Kenntnissen, der mir den "Blick über den Tellerrand" ermöglicht.

Warum können Sie das Studium am FB ET an der HS Fulda weiterempfehlen?
Die Hochschule Fulda hat durch ihre überschaubare Größe den Vorteil, dass viel genauer auf einzelne Studierende eingegangen werden kann. Die Vertiefung "Eingebettete Systeme" ist in meinem Fall genau auf meine heutige Tätigkeit zugeschnitten. Besonders hilfreich waren dabei Projektarbeiten (auch im Labor), die mir die praktische Arbeit näher gebracht haben.

Was hat Ihnen in Ihrem Studium gefehlt?
Im Nachhinein wären mehr realistische Projektarbeiten hilfreich gewesen. (Im Prinzip wie beim Robocode-Schreiben von Pflichtenheften, Abgeben einer Zeit-/ Meilensteinplanung, Einschätzen von Arbeitsaufwänden).