jetzt BEWERBEN

Ansprechpartner

Jürgen Görnert

Jürgen Görnert

Gebäude 30, Raum 220
Jürgen Görnert +49 661 9640-5853
Sprechzeiten
Dienstag, 12.00 – 12.30 Uhr (Anmeldung per E-Mail) | In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung

ETds: Auf einen Blick

Für all die technischen Geräte, die unser Leben erleichtern und angenehmer machen sorgen Elektroingenieurinnen und -ingenieure. Robotern das Laufen beibringen, drahtlose Kommunikation weiterentwickeln, für die Stabilitätskontrolle von Fahrzeugen sorgen, verbesserte Diagnostik durch Medizintechnik ermöglichen und Lösungen im Bereich der erneuerbaren Energien schaffen. Kaum etwas funktioniert heute noch ohne Chips und Mikroprozessoren.

Was wir erwarten

Persönliche Voraussetzungen:

  • Sie möchten den Dingen auf den Grund gehen
  • Sie haben den festen Willen, neben Ihrem Studium einer geregelten Arbeit nachzugehen
  • Technik interessiert Sie, darüber hinaus möchten Sie den Umgang mit anderen Personen aber auch nicht missen
  • Sie sind neugierig und offen für Neues

Fachliche Voraussetzungen:

  • Hochschul-/Fachhochschulreife oder Meisterprüfung
  • Für internationale Studierende: Deutsche Sprachkenntnisse auf dem Niveau DSH2

Was wir bieten

... am Fachbereich ET:

  • Solides technisches und naturwissenschaftliches Grundlagenwissen in den ersten vier Semestern
  • Individuelle Übungsgruppen und Praktika
  • Die Auswahl zwischen 4 Studienschwerpunkten ab dem 5. Semester

... an der Hochschule Fulda:

  • Praxisnahe Ausbildung
  • Modern ausgestattete Labore
  • Persönliche Atmosphäre
  • Internationale Verbindungen
  • Wohnen in einer reizvollen Stadt zu vernünftigen Preisen

Ablauf des Studiums


Der Grundgedanke des Dualen Studiums ist die Verzahnung von Theorie und Praxis: Im Rahmen einer Partnerschaft zwischen Hochschule und Unternehmen absolvieren Sie begleitend zu ihrem Studium Praxisphasen und bearbeiten am Fachbereich praktische Aufgaben.

Das duale Studium umfasst sieben Semester und ist so aufgebaut, dass Zeiten an der Hochschule und im Unternehmen im Wechsel stattfinden. Bis zum sechsten wird die vorlesungsfreie Zeit konsequent für Praxisphasen genutzt. Das siebte Semester kann im Rahmen einer berufspraktischen Phase und dem verfassen der Bachelorarbeit komplett in der Praxis absolviert werden. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiengangs erreichen Sie den Abschlussgrad „Bachelor of Engineering“.

Inhaltlich ist der duale Studiengang stark an den bestehenden grundständigen Studiengang Bachelor of Engineering in Elektrotechnik und Informationstechnik angelehnt. Die sort aufgeführten Informationen zum Inhalt und zu weiterführenden Studien- und Promotionsmöglichkeiten gelten daher äquivalent auch für den dualen Studiengang. Bitte informieren Sie sich dazu im Präsenzstudiengang Elektrotechnik und Informationstechnik B.Eng.

Bewerbung und Zulassung


Zulassungsvoraussetzung im dualen Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik:

  • Hochschulzugangsberechtigung (z.B. allgemeinbildendes oder fachgebundenes Abitur, FOS) und
  • ein abgeschlossener Studienvertrag mit einem Partnerunternehmen der Hochschule. Partnerunternehmen der Hochschule Fulda sind Unternehmen, die einen Kooperationsvertrag zum dualen Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik mit der Hochschule Fulda abgeschlossen haben.

Ablauf der Bewerbung:

Bewerber/-innen für das duale Studium richten zunächst eine schriftliche Bewerbung an einen oder mehrere Partnerunternehmen. Eine Übersicht unserer Partnerunternehmen im dualen Studium erhalten Sie hier.

Die Bewerbung ist in der Regel ein Jahr vor Studienbeginn einzureichen – Bewerbungstermine können aber von Unternehmen zu Unternehmen variieren. Wer Auswahlverfahren in seinem Unternehmen erfolgreich durchlaufen hat, schließt mit dem Praxispartner einen Studienvertrag über die gemeinsame Durchführung des dualen Studiengangs ab. 

Im Anschluss bewerben Sie sich im Rahmen des Zulassungsverfahrens für den dualen Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik der Hochschule Fulda. Der Studienvertrag muss hierbei in beglaubigter Kopie mit eingereicht werden. Die Bewerbungsfrist an der Hochschule ist der 15. Juli eines Jahres. 

Sollten Sie weitere Fragen zur Zulassung und Bewerbung haben, setzen Sie sich bitte mit dem Ansprechpartner für das duale Studium im Fachbereich ET, Jürgen Görnert, zusammen.