Systems Design & Production Management

Einschreibungen nicht mehr möglich!

Ansprechpartnerin

Beate Ruppe

Beate Ruppe

Gebäude 30, Raum 227
Beate Ruppe +49 661 9640-553
Sprechzeiten
täglich, 11.00 - 12.00 Uhr sowie nach Vereinbarung | in der Vorlesungsfreien Zeit nur nach Vereinbarung

SDPM: Auf einen Blick

Der Masterstudiengang Systems Design & Production Management ist konsekutiv zu den Bachelorstudiengängen Elektrotechnik und Informationstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Prozesstechnik sowie Angewandte Informatik mit der Vertiefung Embedded Systems. Er weist die im Namen adressierten Vertiefungen „Entwurf Eingebetteter Systeme“ und „Betrieb technischer Produktionsprozesse“ auf.

Als eher anwendungs­orientierter Studiengang erwerben Sie auf der Basis fundierter wissenschaftlicher Erkenntnisse relevantes Wissen und anwendungssorientierte Methodenkompetenzen. Der hohe Anteil des Projektstudiums in Einzelarbeit und Gruppen erfordert und fördert neben der fachlichen Qualifikation Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit sowie Selbständigkeit, Kreativität, Offenheit und Pluralität. Sie erwerben die Fähigkeit, sich methodisch und systematisch schnell in neue Technik- und Wissenschafts­felder einzuarbeiten. 

Der Masterstudiengang Systems Design & Production Management läuft zum 30. September 2017 aus. Neueinschreibungen sind nicht mehr möglich.