Besuch aus Kolumbien - Universidad del Cauca

05/25/2017

Foto: Claire Holch, Hochschule Fulda

Foto: Claire Holch, Hochschule Fulda

Studierende präsentieren ihre Universität Foto: Claire Holch, Hochschule Fulda

Workshop im Labor Sensorik und Konsumentenforschung Foto: Claire Holch, Hochschule Fulda

... im Interaction and Usability Lab Foto: Claire Holch, Hochschule Fulda

Zwölfköpfige Delegation besucht die Hochschule Fulda

Eine Delegation der Universidad del Cauca aus Popayán, Kolumbien, besuchte am 17. Mai 2017 den Fachbereich Oecotrophologie auf ihrer zehntägigen Deutschlandreise. Der Leiter der Gruppe, Juan Fernando Vergara und die Studierenden der Faculty of Agricultural Sciences - Agroindustrial Engineering Programme  interessierten sich insbesondere für die englischsprachigen Masterprogrammen des Fachbereichs und einen Austausch von Studierenden und Lehrenden mit Deutschland und Kolumbien.

Nach Begrüßung durch die Fachbereichsleitung und einer allgemeinen Vorstellung des Fachbereichs und der Hochschule am Vormittag begrüßte auch der Präsident der Hochschule Fulda, Prof. Dr. Karim Khakzar die zwölfköpfige Gruppe.

Am Nachmittag stellten die kolumbianischen Studierenden die Universidad del Cauca und ihre Fakultät vor. Eingeladen waren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs und des International Office, Professorinnen und Professoren sowie interessierte Studierende. Im Anschluss daran konnten die internationalen Studierenden ihre sensorischen Fähigkeiten ausprobieren und ihre Sinne im Sensorik-Labor des Fachbereichs selbst testen. Im UsabilityLab der Hochschule tauchten die Besucher in virtuelle Konsumentenwelten mittels Virtual-Reality Brillen ein. In dem UsabilityLab erlauben u.a. Eye-Tracking Systeme eine detaillierte Analyse der Augenbewegungen.

Abschließend stellte die Doktorandin Sonja Brandenburger im Rahmen eines Vortrags ihre Forschungsarbeit zum Thema Health Claims vor.

Um den Tag abzurunden und am Abend entspannt ausklingen zu lassen, kochte die Gruppe gemeinsam mit deutschen und internationalen Studierenden der Bachelor- und Masterprogramme des Fachbereichs. Zum Abschluss wurde in der Wiesenmühle mit einem deutschen Bier und einem spanischen Salud! auf einen erfolgreichen, informativen und herzlichen Besuch angestoßen.

back