Multiplikatorentagung 2017

09. und 10. März 2017
Hochschule Fulda, Halle 8  


Auch im Jahr 2017 findet am 10. Mai der Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen statt. Rund um dieses Datum dreht sich wieder alles um Thema "Nachhaltiges Wäschewaschen, Geschirrspülen, Reinigen und Pflegen".

Helfen Sie mit, möglichst vielen Menschen den sachgerechten Umgang mit Wasch- und Reinigungsmitteln nahezubringen! Alle Interessierten laden wir zur Vorbereitung auf den Aktionstag zur Multiplikatorentagung nach Fulda ein:

Alle Interessierten laden wir zur Vorbereitung auf den Aktionstag zur Multiplikatorentagung nach Fulda ein.

Neben der Vermittlung von grundlegendem Wissen bietet die Tagung wertvolle Tipps zur Gestaltung Ihrer Aktionen rund um den 10. Mai. Zusätzlich erhalten Sie in unseren Workshops viele weiterführende Informationen über die neuesten Entwicklungen und Erkenntnisse in den Themenfeldern nachhaltiges Waschen, Trocknen, Bügeln, Weichspülen und Reinigen in Küche und Bad.

Die Workshop-Themen wurden aktuell überarbeitet und stehen Ihnen dann im Rahmen der Anmeldung zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit an zwei Workshops teilzunehmen  

Die Multiplikatoren-Tagung ist eine Kooperation des Forum Waschen und des Fachbereichs Oecotrophologie, Hochschule Fulda und dient der Weiterbildung der Akteure für den Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen.  

Hier noch ein wichtiger Hinweis:
Sollten Sie organisatorische Fragen zur Multiplikatorentagung 2017 haben, wenden Sie sich bitte direkt an Wilhelmine Kalle [Ansprechpartner HS Fulda] unter der Email: wilhelmine.kalle@oe.hs-fulda.de.

Sollten Sie inhaltliche Fragen zum Programm der Multiplikatorentagung haben, wenden Sie sich bitte an das Koordinationsbüro des FORUMs WASCHEN [über den Hyperlink http://forum-waschen.de/kontakt-forum-waschen.html].

Einladungsschreiben

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch im Jahr 2017 findet am 10. Mai der Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen statt. Rund um dieses Datum dreht sich wieder alles um Thema "Nachhaltiges Wäschewaschen, Geschirrspülen, Reinigen und Pflegen".

Helfen Sie mit, möglichst vielen Menschen den sachgerechten Umgang mit Wasch- und Reinigungsmitteln nahezubringen! Alle Interessierten laden wir zur Vorbereitung auf den Aktionstag zur Multiplikatorentagung nach Fulda ein.

Multiplikatorentagung am 9. und 10. März 2017
in der Hochschule Fulda, Halle 8, Leipziger Str. 123,
36037 Fulda

(Beginn am 9. März 2017 um 14.00 Uhr /
Ende am 10. März 2017 um ca. 13.30 Uhr)

Neben der Vermittlung von grundlegendem Wissen bietet die Tagung wertvolle Tipps zur Gestaltung Ihrer Aktionen. Sie erhalten in unseren Workshops viele weiterführende Informationen über die neuesten Entwicklungen und Erkenntnisse in den Themenfeldern Waschen, Trocknen, Bügeln, Weichspülen und Reinigen in Küche sowie Bad. Die Workshop-Themen wurden aktuell überarbeitet und stehen Ihnen ab dem 15.12.2016 auf der Internetseite der Multiplikatorentagung 2017 zur Verfügung.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, sich über den Link https://www.hs-fulda.de/fachbereiche/oecotrophologie/transfer/tagungen/multiplikatorentagung bequem online zur Tagung anzumelden. Sie können an zwei Workshops teilnehmen. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, welche beiden Veranstaltungen Sie gerne belegen möchten. Aufgrund der großen Beliebtheit einiger Themen kann es sein, dass wir nicht alle Wünsche berücksichtigen können. Wir werden Sie daher bei Ihrer Anmeldung fragen, welcher Workshop für Sie alternativ zu Ihrem erstgenannten Wunsch auch interessant wäre.

Die Teilnahme an dieser Tagung ist für Sie kostenlos. Als Reisekosten werden 50 % des Normaltarifs 2. Klasse der Deutschen Bahn erstattet. Die Verpflegung über die zwei Tage ist ebenfalls kostenlos und wird für Sie organisiert. Für die Unterbringung (in einem Doppelzimmer mit einer weiteren Person) berechnen wir Ihnen pro Person 15 €. Auf Wunsch ist die Unterbringung in einem Einzelzimmer gegen eine Selbstbeteiligung von 50 € möglich. Wir bitten Sie, den Betrag von 15 € bzw. 50 € vor der Veranstaltung an uns zu überweisen. Unsere Kontoverbindung teilen wir Ihnen mit der Anmeldebestätigung mit. Die verbindliche Anmeldung ist bis zum 12. Februar 2017 möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Bestätigung, dass Sie teilnehmen können, wird Ihnen im Februar 2017 zugeschickt.

Wir freuen uns, Sie in Fulda begrüßen zu dürfen und legen Ihnen zur Einstimmung auf die Tagung das Programm bei.

Mit besten Grüßen
Prof. Dr. Sascha Skorupka (im Namen der Veranstalter)

Programm

13. Multiplikatorentagung „Nachhaltiges (Ab)Waschen“
zur Vorbereitung des Aktionstages 2017 (10. Mai)
am 9. - 10. März 2017, Hochschule Fulda

Moderation: Frau Wieczorek (DHB - Netzwerk Haushalt), Leiterin des „Projektteams Verbraucherkommunikation/Aktionstag“ im Forum Waschen

PROGRAMM  Donnerstag, 9. März 2017

14:00 – 14:10Begrüßung und Organisation
Elke Wieczorek, DHB – Netzwerk Haushalt / Prof. Dr. Sascha Skorupka, Hochschule Fulda

14:10 – 14:35

„Woher weiß die Seife, was der Schmutz ist? ‚Physik des Reinigens und Waschens‘“
Prof. Dr. Sascha Skorupka, Hochschule Fulda

14:35 – 15:00

„Geschirrspülen: Nicht nur sauber, auch trocken"
Ursula Pieper, Miele & Cie. KG / Roland Rieger, BSH Hausgeräte
15:00 – 15:25 „Aktionsideen zum Spülen“
Marcus Gast, Umweltbundesamt / Ursula Pieper, Miele & Cie. KG
15:25 – 15:35 Bewegte Pause
15:35 – 15:55 Kaffeepause
15:55 – 17.20

Parallel stattfindende Workshops (Details als PDF):

  • Chemie des Waschens
  • Waschen und Hygiene
  • Waschmaschinentechnik
  • Fleckentfernung
  • Spülen und Hygiene
  • Nachhaltiges Reinigen und Hygiene
  • Funktionstextilien
  • Facebook, Twitter und Co.
18:00 – 18:30Einchecken im Hotel
ab 19:00Abfahrt zum Felsenkeller
ab 19.30Abendprogramm
PROGRAMM Freitag, 10. März 2017
9:00 – 11:00

Parallel stattfindende Workshops (Details als PDF):

  • Funktionstextilien
  • Waschen und Hygiene
  • Spülmaschinentechnik
  • Fleckentfernung
  • Spülen und Hygiene
  • Nachhaltiges Reinigen und Hygiene
  • Chemie der Reinigungsmittel
  • Facebook, Twitter & Co.
11:00 – 11:30Kaffeepause
11:30 – 12:00Vortrag des Schirmherrn des Aktionstages 2017
Dr. Heinrich Bottermann, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)
12:00 – 12:25„Ende der Hygienehypothese?“
Prof. Dr. Dirk Bockmühl, Hochschule Rhein-Waal
12:25 – 12:50„„Unverträglichkeitsreaktionen bei der Verwendung von Wasch-, Pflege- und Reinigungsmitteln“
Prof. Dr. med. Johannes Geier, Informationsverbund Dermatologischer Kliniken (IVDK), Institut an der Universität Göttingen
12:50 – 13:15„Neuer Internetauftritt waschtipps.de / Projekt „HoRSt“
Dr. Thorsten Kessler, IKW / Prof. Dr. Sascha Skorupka, Hochschule Fulda
ab 13:15Abschlussdiskussion und Verabschiedung
ab 13:30Imbiss (auf Wunsch auch zum Mitnehmen)
Hinweis: Die Vorträge geben nicht unbedingt die Meinung der Dialogplattform Forum Waschen wieder.

Anfahrt

Weitere Informationen zur Anfahrt finden Sie hier >>.

Anmeldung (verlängerte Anmeldefrist bis 12.2.)

Achtung: verlängerte Anmeldefrist bis einschließlich 12. Februar 2017

Hier geht es zur Anmeldung - vom 15.12.2106 bis 12.02.2017 verfügbar >>