Studium in Europa mit Erasmus+

Das Erasmus+ Programm der Europäischen Union bietet Ihnen studiengebührenfreie Plätze in Europa an. Weiterhin besteht die Möglichkeit, dass Sie eine monatliche finanzielle Unterstützung aus dem Programm erhalten.

Wenn Sie Interesse an einem Auslandsstudium im Rahmen des Erasmus+ Programms der EU haben, können Sie sich jedes Jahr bis zum 15. Januar online auf die zur Verfügung stehenden Erasmus-Studienplätze des darauffolgenden Winter- und Sommersemesters bewerben.

Eine Übersicht aller europäischen Partnerhochschulen (auch Nicht-Erasmus) des Fachbereichs finden Sie hier.

Die Bewerbung mit Lebenslauf, Motivationsschreiben, Notenübersicht und Sprachnachweis reichen Sie im Auslandsreferat des Fachbereichs ein. Bitte benutzen Sie dazu folgendes Bewerbungsformular. Detaillierte Hinweise auch im efbw.

Die Auswahl der Bewerber*innen, welche anhand der eingereichten Unterlagen vorgenommen wird, erfolgt durch die Dekanatsleitung des Fachbereichs Wirtschaft. Auswahlkriterien sind: Notendurchschnitt, Sprachkenntnisse, sowie weiteres Engagement (z. B. Fachschaftsarbeit, Tätigkeit als studentische Hilfskraft u. ä.).

Eine Zu- oder Absage erhalten Sie bis Mitte/Ende März des jeweiligen Jahres. Nach einer Zusage werden Sie an der ausländischen Hochschule nominiert und müssen dort noch einmal Unterlagen einreichen. Dazu gehört auch das Learning Agreement sowie die Vereinbarung über Ihre Modulwahl an der ausländischen Hochschule.

Erfahrungsberichte zum Erasmus+ Auslandsstudium finden Sie hier.

Ansprechpartnerin

Adrienne Stickel

Koordinatorin Internationales

Gebäude 30 , Raum 102
Adrienne Stickel+49 661 9640-2806
Sprechzeiten
Siehe eFBW
Bürozeiten
Mo., Di., Mi. und Fr. von 08:00 - 14:00 Do. 08:00 bis 12:00

Ansprechpartnerin im International Office

María Campuzano

stellv. Leiterin und Erasmus Koordinatorin

Erasmus Vertrags- und Finanzmanagement • Verträge mit Erasmus Partnerhochschulen • Erasmus Mobilität von Studierenden und Personal • Erasmus+ weltweit • Hessische Landespartnerschaften

Gebäude 10 , Raum 207
María Campuzano+49 661 9640-1451
Sprechzeiten
Online: Die 09.30 – 11.30 Uhr Persönlich: Mitt 11.30 – 13.30 Uhr & Freit 11.30 – 12.30 Uhr