Chancengerechtigkeit in der Wissenschaftskarriere

Die Hochschule Fulda versteht die Vielfalt junger Wissenschaftler*innen als wertvolles Potenzial und macht es sich zur Aufgabe, sie chancengerecht zu fördern und auf ihrem Weg zu begleiten. 

Mit unseren chancengerechten Angeboten möchten wir Sie darin unterstützen, Ihre individuellen Stärken auszuspielen und Ihrer Zukunft gut aufgestellt entgegenzusehen. Unser Anliegen ist es, Sie unter Berücksichtigung Ihrer Lebenssituation durch alle Qualifikationsstufen hindurch und bei Interesse auch bis zur Berufungsfähigkeit auf eine HAW-Professur zu begleiten.

Folgende Angebote haben wir für Sie entwickelt:

Ihre Ansprechperson

Dr.

Miriam Kanne

Gebäude 20 , Raum 115
Dr.Miriam Kanne+49 661 9640-9294
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Bürozeiten
Montag - Freitag

Individuelle Chancen- und Karriereberatungen

Sie können sich in allen Fragen besprechen, die Ihnen auf Ihrem Weg in der Wissenschaftskarriere begegnen oder mit denen Sie - ob Ihres persönlichen Backgrounds - besonders konfrontiert sein mögen, z.B. zu folgenden Punkten:

  • Selbstpositionierung und Selbstfürsorge im Qualifikationsprozess

  • Zweifel an den eigenen Chancen

  • Individuelle Karriereplanung und -gestaltung

  • Karrieremöglichkeiten und Wege zur HAW-Professur

  • Gestaltung des CV

  • Zeitmanagement bei Mehrfachverpflichtungen

  • Vereinbarkeit von Karriere und Care-Aufgaben

  • und allem, was Sie umtreibt

Wir schätzen unterschiedliche Lebensentwürfe und beraten chancengerecht und individuell nach Ihren Bedarfen.
Vereinbaren Sie gerne einen Termin!

Support-Programm für Nachwuchswissenschaftler*innen in all ihrer Vielfalt

1) Wissenschaftlicher Support

Mit unterschiedlichen Workshops aus dem Bereich der transferable skills möchten wir Sie darin unterstützen, Ihre überfachlichen Kompetenzen auszubauen.

Format: bedarfsorientiert, kostenfrei, zeit-effizient, online

2) Support-Specials

Mit außerfachlichen Veranstaltungen zu Querschnittsthemen möchten wir Ihnen zu mehr Selbstbestimmung und Handlungssicherheit in den Qualifizierungsphasen verhelfen.

Format: bedarfsorientiert, kostenfrei, zeit-effizient, online

3) Vernetzungsangebote  

Mit unseren Vernetzungsangeboten möchten wir Sie dazu ermutigen, sich gegenseitig zu inspirieren und zu ermächtigen.

Format: bedarfsorientiert, kostenfrei, in Präsenz und online

Hier geht es zum aktuellen Support-Programm

ProGEPP@HFD

Die Hochschule Fulda hat mit ihrem Konzept zur Gewinnung und Entwicklung von professoralem Personal im gleichnamigen Bund-Länder-Programm überzeugt. Im Rahmen des Gesamtprojekts ProGEPP@HFD werden insgesamt acht Teilvorhaben umgesetzt.