Kontaktdetails

Khulud Sharif-Ali

Wissenschaftliche Mitarbeiterin - M.A. Bildungswissenschaften; Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeutin i.A.
Hochschule Fulda
Gebäude 21, Raum 223
Leipziger Straße 123
36037 Fulda

Vita

Berufliche Laufbahn

seit 2018          Hochschule Fulda – Fachbereich Sozialwesen
                           Promovendin im Forschungsvorhaben „Zwischen Empowerment und Intersektionalität: Eine Analyse der Alltagsstrategien geflüchteter Frauen aus Somalia“

2016- 2018      Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte, Landkreis Fulda

Weiterbildungen 

2017- 2021       Wiesbadener Akademie für Psychotherapie
                           Staatsexamen: Kinder- und Jugendpsychotherapeutin
                           Schwerpunkt: Tiefenpsychologie

Studium

2013- 2016       Julius- Maximilians- Universität Würzburg
                            Studium: Bildungswissenschaften, M. A.

2010- 2013       Julius- Maximilians- Universität Würzburg
                            Studium: 2- Fach Bachelor of Arts
                                1. Systematische Bildungswissenschaft/Allgemeine Erziehungswissenschaft (Pädagogik)
                                2. Moderne Südasienkunde (Indologie)

Praktika und Forschungsaufenthalte

2019                  Charite´ Berlin
                           Mitarbeit beim europäischem MyHealth- Projekt:
                           http://www.healthonthemove.net/de/

2017                  Filmprojekt „Beim ersten Blick“
                           Im Rahmen des „Programms Kultur macht stark“, der VHS und filmreflex
                           entstand ein Film über die Lebenswelt von geflüchteten Jugendlichen.

2016/2017        Charite´ Berlin
                            Mitarbeit bei der Studie „Geflüchtete Frauen in unterschiedlichen
                            Bundesländern in Deutschland“: female-refugee-study.charite.de

2015                    Praktikum im Länderreferat Ostafrika, Auswärtiges Amt, Berlin

2014                    Delhi University
                             Forschungsaufenthalt zur „Akademischen Professionalisierung der
                             Erwachsenenbildung“, Delhi und Bangalore

2012/2013         National Model United Nations
                             Teilnahme am Projekt und Mitglied der Delegation „Angola“, New York

2011                     Praktikum: Selaqui International School, Dehradun, Indien

Forschungsschwerpunkte

  • Flucht und Migration
  • Intersektionalität
  • Gender

Mitgliedschaften

  • Mitglied des Zentrums für Gesellschaft und Nachhaltigkeit (CeSSt)
  • Mitglied im Netzwerk „Fluchtforschung“

Publikationen

Boffo/Kaleja/Sharif-Ali (2015): The Curriculum of Study Programmes for Adult Educators- the study cases of Italy, Germany and Portugal, In: Egetenmeyer, Regina (Hrsg.): Adult Education and Lifelong Learning in Europe and Beyond: Comparative Perspectives from the 2015 Würzburg Winter School. Studies in Pedagogy, Andragogy, and Gerontagogy. Volume 67. Peter Lang Verlag, S. 103-118

Vorträge

Fachtag: Vielfalt in Schule als Reichtum begreifen- Wie geht das? Workshop: „Identität und Kultursensibilität- Schöpfer der eigenen Identität oder geschaffene Schöpfer? Die Herausforderungen der Identitätsfindung in der Adoleszenzphase von geflüchteten Kindern und Jugendlichen“. Fulda. 03.05.2017

Fachtag: Ankommen- Einleben- Mitwirken. Integration durch Bildung. Praxisimpuls: „Von Mogadishu nach Fulda- Wege zur Integration durch Bildung für neuzugewanderte Frauen“. Offenbach am Main. 21.06.2017

Bildungskonferenz: Workshop: „Kulturelle Vielfalt in Erziehungs- und Bildungsstilen- eine Herausforderung für Schulen“. Fulda. 19.03.2018

Eröffnungsvortrag der Interkulturellen Woche (IKW): „Female Empowerment- Wie kann die Integration von neuzugewanderten Frauen nachhaltig gelingen?“ Friedberg. 16.09.2019

Hess. Engagementkongress: Workshop: „Zur Integration von neuzugewanderten Frauen in Deutschland - Wie gestaltet sich Freiwilligenarbeit im Flüchtlingssektor?“ Fulda. 26.09.2019

Zurück zur Listenansicht