Kontaktdetails

Prof. Dr. Claudia Kreipl

Allgemeine BWL, Unternehmensführung, insbesondere IT-gestützte Entscheidungsfindung
Hochschule Fulda
Gebäude 30, Raum 021
Leipziger Straße 123
36037 Fulda
+49 661 9640-272
+49 661 9640-252
Sprechzeiten:
Siehe eFBW

Vita

Wissenschaftlicher Werdegang

  • Professorin für Unternehmensführung, insbesondere IT-gestützte Entscheidungsfindungan der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Fulda
  • Professorin für Gesundheitsmanagement an der IMC Hochschule Krems a.d.Donau/Österreich
  • Lehrtätigkeiten in Nürnberg, Düsseldorf, Marburg, Gießen
  • Promotion zur Dr. rer. pol. an der Philipps-Universität Marburg über „Efficient Consumer Response (ECR) und die Bereitschaft zur Kooperation“
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Philipps-Universität Marburg mit den Schwerpunkten Marketing und Handel sowie Industriebetriebslehre

Beruflicher Werdegang

  • Marketing & Sales Manager und Consultant in der Gesundheitsmarktforschung in Deutschland und Österreich
  • Managerin Strategic Marketing im IT-/Automotive-Sektor
  • Projektmanager des Aufbaustudiengangs „Health Care Management“ an der Philipps-Universität Marburg
  • Consultant im Bereich Marketing und Gesundheitsmanagement
  • Clinical Research Associate in der Pharma-Industrie und Instituten für Medizinische Informatik und Statistik in Deutschland und Schottland

Lehrgebiete / Module

  • Unternehmensplanspiele/Business Simulation
  • Verantwortungsvolle Unternehmensführung
  • Corporate Governance und Compliance Management
  • Corporate Social Responsibility und Unternehmensethik
  • Gesundheitsmanagement

Forschungsschwerpunkte

  • Erfolgsfaktorenforschung
  • IT-gestützte empirische Sozialforschung
  • Gesellschaftliche Verantwortung in der Unternehmensführung
  • Unternehmenskultur, -werte und -ethik
     

Mitgliedschaften

  • Marketing-Netzwerk Region Fulda e.V.
  • Arbeitskreis Gesundheit und Werte der IHK Fulda
  • Industrial Marketing and Purchasing Group (IMP group)
  • Women&Healthcare – pwc Frauennetzwerk für Branchenwissen und Karriere
  • Netzwerk Frauen mit Führungspositionen im Gesundheitswesen

Publikationen

  • Kreipl, Claudia (2020), Verantwortungsvolle Unternehmensführung, Corporate Governance, Compliance Management und Corporate Social Responsibility, Springer Gabler, Wiesbaden.
  • Alisch, M., Hagspihl, S., Kreipl, C., Ritter, M. (Hrsg.) (2019), Soziale Innovationen: Alter(n) in ländlichen Räumen, university press, Kassel.
  • Kreipl, Claudia (2019), Soziale Innovationen: Ausdruck der Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung, in: Alisch, M., Hagspihl, S., Kreipl, C., Ritter, M. (Hrsg.) (2019), Soziale Innovationen: Alter(n) in ländlichen Räumen, university press, Kassel, S. 19 - 45.
  • Kreipl, Claudia (2019), Mit gesellschaftlicher Verantwortung punkten: CSR – Ein Nachhaltigkeitskonzept auch für den Mittelstand, in: IHK Wirtschaft Region Fulda 09/2019, S. 40.
  • Kreipl, Claudia und Greco, Kasia, Weiblicher Führungskräftenachwuchs für eine Arbeitswelt 4.0 – Eine empirische Erhebung über Werte, Eigenschaften und Erwartungen angehender Akademikerinnen (2019), in: Preißing, Dagmar (Hrsg.) Frauen in der Arbeitswelt 4.0, Chancen und Risiken für die Erwerbstätigkeit, De Gruyter Oldenbourg, Berlin, S. 151 – 187.
  • Pfindel, B., Pappert, N., Kreipl, C., Hagspihl, S. (2019), Vom innovativen Versorgungsprojekt zum erfolgsträchtigen Geschäftsmodell, in: Alisch, M., Hagspihl, S., Kreipl, C., Ritter, M. (Hrsg.) (2019), Soziale Innovationen: Alter(n) in ländlichen Räumen, university press, Kassel, S. 213 – 237.
  • Kreipl, Claudia (2018), Sensibilisieren und motivieren, Netzwerk für Gesundheitsförderung und gesellschaftlicher Vrantwortung, in: IHK Wirtschaft Region Fulda 09/2018, S. 43.
  • Kreipl, Claudia (2017), Gesellschaftliche Verantwortung als Anforderung an Manager – Implikationen für Corporate Social Responsibility im Marketing, in: Stehr, C., Struve, F. (Hrsg.), CSR und Marketing, Nachhaltigkeit und Verantwortung richtig kommunizieren, Springer Gabler, Wiesbaden, S. 15 – 39.
  • Alisch, M., Hagspihl, S., Kreipl, C., Ritter, M. (Hrsg.) (2017), Alter(n) und Soziale Nachhaltigkeit, Interdisziplinäre Zugänge zu den Herausforderungen alternder Gesellschaften, university press, Kassel.
  • Kreipl, Claudia (2017), Von den Besten lernen – die richtige Strategie, die richtigen Werte, die richtige Positionierung, IHK Wirtschaft Region Fulda 09/2017, S. 38  - 39 sowie LahnDill Wirtschaft – Magazin der IHK LahnDill 07-08/2017, S. 41.
  • Kreipl, Claudia (2017), Zukunftsfähige Lebensmittelversorgungskonzepte für Seniorinnen und Senioren, in: Alisch, M., Hagspihl, S., Kreipl, C., Ritter, M. (Hrsg.), Alter(n) und Soziale Nachhaltigkeit, Interdisziplinäre Zugänge zu den Herausforderungen alternder Gesellschaften, university press, Kassel 2017, S. 109 – 135.
  • Kreipl, Claudia (2015), Compliance Management: Ein Konzept auch für kleine und mittelständische Unternehmen, in: Schriftenreihe Discussion Papers in Business and Economics, Bd. 16, Hochschule Fulda.
  • Kreipl, Claudia (2014), Unternehmen für die Gesellschaft: Tue Gutes und rede darüber, in: IHK Wirtschaft Region Fulda 12/2014, S. 16-17.
  • Kreipl, Claudia (2013), The Health Care Sector – Growing market or ticking time bomb?, in: Discussion papers in Business and Economics, Bd 6. Hochschule Fulda, Fachbereich Wirtschaft (Hrsg.), Fulda.
  • Kreipl, Claudia (2009), Wie gut kennen Sie die Diagnosefelder Ihrer Produkte, in: PharmAUSTRIA, 5/2009, S. 44 – 45.
  • Kreipl, Claudia (2008), Return on Persistence – eine neue Kennzahl, in: PharmAUSTRIA, 11/2008, S. 30 – 31.
  • Lingenfelder, M., Kreipl, C. (2007), Efficient Consumer Response, in: Albers, S., Herrmann, A. (Hrsg.), Handbuch Produkt-Management, 3. Aufl., Wiesbaden, S. 887 – 914.
  • Lingenfelder, M., Kreipl, C. (2005), Die ECR-Bereitschaft als Schlüssel für erfolgreiche vertikale Kooperationen – Konstrukt und Determinanten, in: Haas, S., Ivens, B. (Hrsg.), Innovatives Marketing, Nürnberg, S. 233 – 255.
  • Battenberg, G., Kreipl, C. (2005), Werttreiber „Messrobotic“, Querschnittstechnologie mit hohem Diffusionspotenzial, in: Zeitschrift für die gesamte Wertschöpfungskette in der Automobilwirtschaft, 9. Jg. (2005), Nr. 1, S. 27 – 32.
  • Kreipl, Claudia (2004), Efficient Consumer Response und die Bereitschaft zur Kooperation - Eine empirische Untersuchung in deutschen Krankenhäusern, Springer Gabler, Wiesbaden.
  • Kreipl, Claudia (2003), Collaborative Planning, Forecasting and Replenishment (CPFR), in: Die Betriebswirtschaft, 63. Jg. (2003), Nr. 2, S. 226 – 229.
  • Kreipl, C., Lingenfelder, M. (2002), Corporate Culture and its Impact on the Willingness to Cooperate in the Distribution Channel – Conceptualization and Empirical Findings in the German Hospital Industry, Competitive Paper, Global IMP Conference, Perth/Australien.

Vorträge

  • Verantwortungsvolle Unternehmensführung – Raum für mehr Menschlichkeit, Fachtagung „Prekär und (doch) gesund arbeiten?!“ des Centre of Research for Society and Sustainability, 17.09.2019.
  • Mit gesellschaftlicher Verantwortung punkten: CSR – Ein Nachhaltigkeitskonzept auch für den Mittelstand, IHK Arbeitskreis „Gesundheit & Werte“, 13.08-2019.
  • Erfolgreiche Unternehmensführung in Zeiten der Digitalisierung - der Mensch im Fokus, Engineering Forum Fulda – Smarte Prozesse, Tagung des Engineering-High-Tech-Cluster Fulda am 06.06.2019.
  • Weiblicher Führungskräftenachwuchs für eine Arbeitswelt 4.0 – Eine empirische Erhebung über Werte, Eigenschaften und Erwartungen angehender Akademikerinnen, Tagung zu „Frauen in der Arbeitswelt 4.0 – Chancen und Risiken für die Erwerbstätigkeit“ am 14.02.2019.
  • Fulda – Zur Regionalmarke werden, Netzwerkabend der Netzwerker, Wirtschaftsförderung, 07.02.2019.
  • Anstand als Wettbewerbsfaktor? Unternehmerhandeln zwischen wirtschaftlichen Zwängen und ethischer Verpflichtung, HelfRecht-Praktikertage – Inspirationsforum für Unternehmer und Führungskräfte, 18. – 19.10.2018.
  • Das Netzwerk für Gesundheitsförderung und gesellschaftliche Verantwortung, IHK Arbeitskreis „Gesundheit & Werte“, 14.8.2018.
  • Werte schaffen durch Werte, IHK Arbeitskreis „Gesundheit & Werte“, 29.8.2017.
  • Tagung „Soziale Innovationen: Alter(n) im ländlichen Raum“, Zentrum für Gesellschaft und Nachhaltigkeit / Zentrum für Catering, Management und Kulinaristik, Fulda 30.11/1.12.2017.
  • Stärken stärken, Podiumsdiskussion, Jahrestagung des IHK-Arbeitskreises Gesundheit und Werte, 14.3.17.
  • Unternehmenskultur und soziale Verantwortung: Ansatzpunkte zum Umgang mit dem Fachkräftemangel, Kompetenztag ZCMK/Menue-Manufaktur Hofmann, 3.3.2017.
  • Zukunftsfähige Lebensmittelversorgungskonzepte für Senioren, Tagung „Forschen für die alternde Gesellschaft“, Zentrum für Gesellschaft und Nachhaltigkeit / Zentrum für Catering, Management und Kulinaristik Fulda 2./3.6.16.
  • Corporate Social Responsibility, UEK Krakau, 29.6.2016.
  • Senioren-Marktsegmentierung als Instrument eines zielgruppenorientierten Marketings, Tagung Zentrum für Catering, Management und Kulinaristik, 27.1.2016.
  • Corporate Governance in Germany - State of the Art and Perspectives" vor Gaststudierenden und -professoren der California State University of San Bernadino, 12.5.2015.
  • Ethik und Wirtschaft – Die gesellschaftliche Verantwortung von Managern, Forschungskolloquium Gesellschaft und Nachhaltigkeit, CeSSt, 11.6.2014.
  • Corporate Governance in Germany - State of the Art and Perspectives" vor Gaststudierenden und -professoren der California State University of San Bernadino, 19.6.2013.
  • Session Chair im Rahmen der internationalen wissenschaftlichen Konferenz "Recent Developments in Business Management" vom 2.-4.12.2011.
  • Der Gesundheitssektor: Handeln und Entscheiden zwischen sozialer Verantwortung und ökonomischen Zwängen, FB Wirtschaft, FH Fulda, 30.11.2011.
  • Disease Management Programme Diabetes in Deutschland, Vortrag auf dem 3. Diagnoseforum „Diabetes“, Wien, 23.09.2009.
  • ECR als neues Managementkonzept für Krankenhäuser – Ein möglicher Wertschöpfungsbeitrag des Krankenhauseinkaufs, 21. Symposium der femak, „Der Einkauf als zentraler Wertschöpfungsfaktor“, Rotenburg a. d. Fulda, 27. – 28.09.2004.
Zurück zur Listenansicht