Kontaktdetails

Tanja Freifrau Schenck zu Schweinsberg

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / M. A. Soziale Arbeit
Hochschule Fulda
Gebäude 35, Raum 301
Leipziger Straße 123
36037 Fulda
+49 661 9640-1985
+49 661 9640-249
Sprechzeiten:
Termine nach Vereinbarung.

Zuständigkeiten und Aufgaben

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Forschung zu Barrieren und Förderfaktoren für die Wirkung von primären Präventionskonzepten – Primärprävention in Schulen (Prävention von psychischen Erkrankungen) in der Region Fulda im Rahmen des Umsetzungsprojektes V – Prävention entlang des Lebenszyklus – TeSeGe – Teilhabe Seelische Gesundheit in Schulen und Arbeit“ des Transferprojekts „RIGL-Fulda – Regionales Innovationszentrum für Gesundheit und Lebensqualität Fulda.“
  • In ihrem Promotionsvorhaben beschäftigt sie sich mit der „Kommunikativen Barrierefreiheit und Teilhabe junger Erwachsener mit komplexen Behinderungen im Transitionsprozess Schule – Beruf“

Forschungsprojekte

seit 06/2018                      Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Transferprojekt "RIGL-Fulda – Regionales Innovationszentrum für Gesundheit und Lebensqualität Fulda". Umsetzungsprojekt V "Prävention entlang des Lebenszyklus – Teilhabe und Seelische Gesundheit in Schulen und Arbeit (TeSeGe)". Projektleitungen: Prof. Dr. Henning Daßler, Prof. Dr. Petra Gromann gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung – Förderprogramm "Innovative Hochschule"

10/2015 – 05/2018           Forschung zum Promotionsvorhaben "Kommunikative Barrierefreiheit und Teilhabe junger Erwachsener mit komplexen Beeinträchtigungen im Transitionsprozess Schule – Beruf"

04/2015 – 09/2015          Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt: "Entwicklungsperspektiven der ambulanten Suchthilfe" im Landkreis Fulda. Wissenschaftliches Zentrum für Gesellschaft und Nachhaltigkeit (CeSSt) der Hochschule Fulda, Projektleitung: Prof. Dr. Henning Daßler, gefördert vom Landkreis Fulda

04/2013 – 03/2015           Wissenschaftliche Mitarbeiterin im interdisziplinären Forschungsprojekt "Inklusionsfördernde, interaktive Erklärelemente in barrierefreien E-Formularen – inBEF". Projektleitung: Prof. Dr. Birgit Bomsdorf (FB AI), Prof. Dr. Petra Gromann (FB SW), gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung - Förderlinie "FHprofUnt-Forschung an Fachhochschule mit Unternehmen"

Mitgliedschaften

  • Wissenschaftliches Zentrum für Gesellschaft und Nachhaltigkeit (Cesst), Hochschule Fulda
  • Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.

Publikationen

Zurück zur Listenansicht