Dr. Andreas Herberg-Rothe

Privatdozent, Senior Lecturer
Forschung und Lehre zu “Violence and Peace in World Society” sowie der Entwicklung einer dialektischen Philosophie

PD

Hochschule Fulda
Gebäude 23, Raum 004
Leipziger Straße 123
36037 Fulda
+49 661 9640-4663
Sprechzeiten:
Mittwoch: 13:30–14:15 Uhr (allgemein), 14:15–15:00 Uhr nur BA-Arbeiten Ausnahmen nur zu Sitzungen des FBR

Vita

  • 2014
    Convener of the conference in Tokyo: Lessons from WW I for the rise of Asia
  • since 2009
    senior lecturer at the faculty of Social and Cultural Studies at the University of Applied Sciences, Fulda
  • 2001–2012
    private lecturer of Political Science at the Institute for Social Sciences, Humboldt-University Berlin
  • 2005–2006
    visiting fellow at the London School of Economics and Political Science, Centre for International Studies
  • 2004–2005
    associate of the Oxford Leverhulme Programme “The changing character of War”

zur Vita: Link

Lehrgebiete / Module

  • Einführung in die Politikwissenschaft und die politische Theorie (M1)
  • Einführung in die Friedens- und Konfliktforschung, Theorien und Praxis von Krieg und Gewalt in der Weltgesellschaft und einzelnen Regionen (M7)
  • Globalisierung, liquid modernity (Bauman) und Gewalt (M15c)
  • Forschungswerkstätten zu westlichen und nicht-westlichen Konzeptionen politischer Ordnung und internationaler Beziehungen, Entwicklung einer neuen Dialektik in Auseinandersetzung mit Konzepten hybrider Kriegführung (M18)

Publikationen

zur vollständigen Publikationsliste: Link

Zurück zur Listenansicht