Prof. i.R. Dr. Hans-Wolfgang Platzer

Politikwissenschaft/Europäische Integration/Europäische Wirtschafts- und Sozialpolitik

im Ruhestand

Hochschule Fulda

Leipziger Straße 123
36037 Fulda
+49 661 9640-450
+49 661 9640-452
Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Vita

  • geb. 1953
  • 1972-1979 Studium der Germanistik und Politikwissenschaft an den Universitäten Tübingen und München. Gasthörer an der London School of Economics.
  • 1979-1982 Wissenschaftlicher Angestellter und Lehrbeauftragter am Institut für Politikwissenschaft der Universität Tübingen
  • 1982-1984 Wissenschaftlicher Angestellter und Lehrbeauftragter am Institut für Politikwissenschaft der TU Darmstadt
  • 1984-1992 Tätigkeiten in der politischen Erwachsenenbildung und Politikberatung.
    Zuletzt: Direktor der Gustav-Heinemann Akademie Freudenberg/Siegen und Lehrtätigkeit am Institut für Politikwissenschaft der Universität Tübingen
  • 1992 - 2018 Professor im Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Fachhochschule Fulda
  • seit 2000 ad personam Jean Monnet Chair of European Integration Link

Lehrgebiete / Module

Lehrgebiete

  • vergleichende Regierungslehre
  • der europäische Integrationsprozeß: geschichtliche Entwicklung, institutioneller Aufbau und Entscheidungsstrukturen der EU,
  • Transformation in Mittel- und Osteuropa und gesamteuropäische Neuordnung,
  • europäische Politikfelder: Wirtschafts- und Währungspolitik, Sozial-, Umwelt-, Regional- und Verbraucherpolitik,
  • Europa in der globalen Ökonomie und internationalen Politik,
  • Globalisierung und Global Governance

Forschungsschwerpunkte

  • Europäische Integration: historische Entwicklungen, institutionelle und politikfeldspezifische Fragen
  • EU-Sozial- und Beschäftigungspolitik, wirtschaftliche und monetäre Integration Europas
  • Arbeitsbeziehungen in Europa/Europäische Arbeitsbeziehungen
  • Rolle und Entwicklung von Gewerkschaften, Unternehmensverbänden und gesellschaftliche Organisation im Rahmen des europäischen Integrationsprozesses
  • Europäische Betriebsräte
  • Europäischer Lobbyismus, europäische Verbände und Parteien
  • Region und regionale Entwicklung in Europa
  • Transformation in Mittel-Ost-Europa; Schwerpunkt: Zivilgesellschaft, Industrielle Beziehungen
  • Internationalisierung verbandlicher Interessenvermittlung
  • Globalisierung, Global Governance und transnationale Arbeitsbeziehungen

Forschungsprojekte

Publikationen

Monografien und Handbücher 

  • (2019) Bronislaw Huberman und das Vaterland Europa. Ein Violinvirtuose als
    Vordenker der europäischen Einigungsbewegung in den 1920er und 1930er
    Jahren, Stuttgart 2019
  • (2018) Das Management als Akteur transnationaler Arbeitsbeziehungen.Eine empirische Untersuchung in deutschen Konzernzentralen, Baden-Baden, Nomos-Verlag (zusammen mit Stefan Rüb)
  • (2015) The Europeanization of Industrial Relations in the Service Sector. Problems and Perspectives in a heterogeneous Field. Oxford: Peter Lang  (zus. mit Stefan Rüb)
  • (2015) Europäisierung der Arbeitsbeziehungen im Dienstleistungssektor. Empirische Befunde, Probleme und Perspektiven eines heterogenen Feldes, Berlin: edition sigma (zus. mit Stefan Rüb ) 
  • (2013) Transnational Company Bargaining and the Europeanization of Industrial Relations. Prospects for a Negotiated Order. Oxford: Peter Lang (zus. mit Stefan Rüb und Torsten Müller) 
  • (2011) Transnationale Unternehmensvereinbarungen. Zur Neuordnung der Arbeitsbeziehungen in Europa. Berlin (zus. mit Stefan Rüb und Torsten Müller) 
  • (2011) Global and European Trade Union Federations. A Handbook and Analysis of Transnational Trade Union Organizations and Policies, Oxford  (zus. mit Torsten Müller, unter Mitarbeit von Stefan Rüb, Matthias Helmer und Thomas R. Oettgen 
  •  (2009) Die globalen und europäischen Gewerkschaftsverbände. Handbuch und Analysen zur transnationalen Gewerkschaftspolitik, Berlin: Edition Sigma (zus. mit Torsten Müller, unter Mitarbeit von Stefan Rüb, Matthias Helmer und Thomas R. Oettgen) 
  •  (2004) Globale Arbeitsbeziehungen in globalen Konzernen?; Zur Transnationalisierung betrieblicher und gewerkschaftlicher Politik. Wiesbaden (zus. mit T. Müller, S. Rüb)
  • (2004) Industrial Relations in Central and Eastern Europe. Transformation and Integration. A comparison of the eight new EU member states. Brüssel (zus. mit H. Heribert Kohl)
  • (2004) Arbeitsbeziehungen in Mittelosteuropa. Die acht neuen EU-Mitgliedstaaten im Vergleich. Zweite neu bearbeitete und aktualisierte Auflage, Baden–Baden (zus. mit H. Kohl) 
  • (2003) Arbeitsbeziehungen in Mittelosteuropa. Transformation und Integration; Die acht EU-Beitrittsländer im Vergleich, Baden-Baden 2003 (zus. mit Heribert Kohl)
  • (2002) Negotiated Europeanisation. European Works Councils - Between statutory framework and social dynamic. Aldershot, (zus. mit W. Lecher, S. Rüb, K.-P. Weiner)
  •  (2000) European Works Councils. Development, Types and Networking. Aldershot, (zus. mit W. Lecher, S. Rüb, K.-P. Weiner)
  • (2000) Verhandelte Europäisierung. Die Einrichtung Europäischer Betriebsräte zwischen gesetzlichem Rahmen und sozialer Dynamik. Baden - Baden, (zus. mit W. Lecher, S. Rüb und K.-P. Weiner)
  • (1999) Europäische Betriebsräte - Perspektiven ihrer Entwicklung und Vernetzung. Eine Studie zur Europäisierung der Arbeitsbeziehungen. Baden-Baden, (zus. mit W. Lecher, S. Rüb und K.-P. Weiner).
  • (1999) The Establishment of European Works Councils. From Information Forum to Social Actor? Aldershot. (zus. mit W. Lecher und B. Nagel)
  • (1998) Die Konstituierung Europäischer Betriebsräte. Vom Informationsforum zum Akteur? Eine vergleichende Studie von acht Konzernen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Italien. Baden-Baden, (zus. mit W. Lecher und B. Nagel)
  •  (1995) Lernprozeß Europa. Die EU und die neue europäische Ordnung, 3. aktualisierte und überarbeitete Auflage. Bonn.
  •  (1994) Welches Deutschland in welchem Europa? Demoskopische Analysen, politische Perspektiven, gesellschaftliche Kontroversen. Bonn, (zus. mit W. Ruhland).
  • (1993) Lernprozeß Europa, 2. aktualisierte Auflage. Bonn.
  • (1992) Lernprozeß Europa: die EG und die neue europäische Ordnung. Eine Einführung. Bonn.
  • (1991) Gewerkschaftspolitik ohne Grenzen? Die transnationale Zusammenarbeit der Gewerkschaften im Europa der 90er Jahre.Bonn.
  • (1984) Unternehmensverbände in der EG. Ihre nationale und transnationale Organisation und Politik. Kehl / Straßburg.
     

Herausgeberschaften

  • (2020) Transnationalisierung der Arbeit und der Arbeitsbeziehungen. Interdisziplinäre Perspektiven, (Hrsg., zusammen mit Matthias Klemm und Udo Dengel) Baden-Baden
  • (2017) Europäische Identität in der Krise? Europäische Identitätsforschung und Rechtspopulismusforschung im Dialog,  Hrsg., (zusammen mit Gudrun Hentges und Kristina Nottbohm), Wiesbaden
  • (2015) Soziale Menschenrechte und Arbeit. Multidisziplinäre Perspektiven. Baden-Baden. Nomos-Verlag (Hg., zus. mit  Minou Banafsche)
  •  (2013) Interkulturalität und Europäische Integration. Interdisziplinäre Perspektiven, Stuttgart (Hg., zus. mit Volker Hinnenkamp)  
  •  (2011) Europa - quo vadis? Ausgewählte Problemfelder der europäischen
     Integrationspolitik, Hrsg. (zus. mit Gudrun Hentges), Wiesbaden,
     VS-Verlag 
  • (2009) Offene Methode der Koordinierung und Europäisches Sozialmodell. Interdisziplinäre Perspektiven, Stuttgart 2009 (Hrsg. zusammen mit Stamatia Devetzi)
  • (2006) Schwerpunktheft „Globalisierung und transnationale Arbeitsbeziehungen“, Industrielle Beziehungen; Jg.13 (3); (Hrsg.; zusammen mit Torsten Müller und Stefan Rüb)
  •  (2003) Industrial Relations and European Integration. Trans - and supranational developments and prospects, Aldershot; (ed. zus. mit B. Keller)
  • (2002) Arbeitsbeziehungen in den baltischen Staaten. Bonn, (zus. mit H. Kohl)
  •  (2000) Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik in der Europäischen Union. Nationale und europäische Perspektiven, (Hg.). Baden-Baden.
  •  (1998) European Union - European Industrial Relations ? Global challenges, national developments and transnational dynamics. London/ New York, (ed. zus. mit W. Lecher)
  • (1997) Europa als kommunale Aufgabe. Auswirkungen und Anforderungen des Integrationsprozesses auf kommunaler Ebene, (Hg.). Frankfurt/M.
  • (1997) Sozialstaatliche Entwicklungen in Europa und die Sozialpolitik der Europäischen Union. Die soziale Dimension im EU - Reformprozeß, (Hg.). Baden-Baden.
  • (1996) Öko - Audit - Grundlagen und Erfahrungen, (Hg. zus. mit E. Leicht - Eckhard, C. Schrader und M. Schreiner). Frankfurt/M.
  •  (1994) Die Region im europäischen Integrationsprozeß. Ökonomische, ökologische und politische Herausforderungen. Perspektiven für (Ost-)Hessen, (Hg.). Frankfurt/M.
  • (1994) Europäische Union - europäische Arbeitsbeziehungen? Nationale Voraussetzungen und internationaler Rahmen. Köln, (Hg. zus. mit W. Lecher).
     

Schriftenreihen Mitherausgeberschaften

  • Schriftenreihe zur europäischen Arbeits- und Sozialpolitik,  Nomos –Verlag,  Baden-Baden (Mitherausgeber)
  • Interdisziplinäre Schriftenreihe des Centrums für interkulturelle und europäische Studien Hochschule Fulda,  ibidem-Verlag, Stuttgart (Mitherausgeber)
     

Aufsätze in Fachzeitschriften, Buchbeiträge, Arbeitspapiere

  • (2020) Arbeitgeber und transnationale Arbeitsbeziehungen. Triebkräfte der Transnationalisierung und Praktiken des Konzernmanagements (zusammen mit Stefan Rüb), in: Hans-Wolfgang Platzer et.al (Hrsg.) Transnationalisierung der Arbeit und der Arbeitsbeziehungen. Interdisziplinäre Perspektiven,  Baden-Baden
  • (2020) Platzer, Hans-Wolfgang: Die Sozial-und Beschäftigungspolitik der Europäischen Union, in: Becker, Peter, Lippert, Barbara (Hrsg.), Handbuch Europäische Union, Wiesbaden
  • (2019) Die Europäischen Gewerkschaftsverbände: Zur Entwicklung ihrer Machtressourcen und Funktionsprofile, in: WSI Mitteilungen 2/2019 (zusammen mit Torsten Müller)
  • (2019) Europäische Identität und Identitätspolitik von rechts, in: Wort und
    Antwort, 60. Jahrgang, Heft 2/2019 (zusammen mit Gudrun Hentges)
  • (2018) Die fragile Identität der EU und die Angriffe von rechts, in Neue
    Gesellschaft/Frankfurter Hefte 10/2018, S.31-38 (zusammen mit Gudrun
    Hentges)
  • (2017) The European trade union federations: profiles and power ressources - changes and challenges in times of crisis, in: Lehndorff, S, et.al. (eds.). Rough waters. European trade unions in a time of crisis, Brussels (zueammen mit Thorsten Müller)
  • (2016): Deutschland und die Europäische Sozialpolitik; in: Katrin
    Böttger, Mathias Joop (Hg.) Handbuch zur deutschen Europapolitik,
    Baden-Baden
  • (2016) Die soziale Dimension der europäischen Staatlichkeit.
    Entwicklungsprozess und Perspektiven infolge der Eurokrise,
    in: Bieling, H.-J., Grosse Hüttmann, M., (Hrsg.), Europäische
    Staatlichkeit. Zwischen Krise und Integration, Wiesbaden
  • (2016) Gewerkschaften und Arbeitsbeziehungen im Europa der Krise.
    Strukturdaten und Entwicklungstrends im Vergleich, in: Bsirske, F.,
    Busch, K., et.al. (Hrsg.) Gewerkschaften in der Eurokrise. Nationaler
    Anpassungsdruck und europäische Strategien, Hamburg, (zusammen mit
    Torsten Müller)
  • (2015) Sozialpolitische Integration als Grundbaustein der EU, in: von Alemann, Ulrich, et. al. (Hg.) Ein soziales Europa ist möglich. Grundlagen und Handlungsoptionen, Wiesbaden, Springer VS
  • (2014) It takes two to tango. Management and European company agreements. in: Transfer, Volume 20, Number 2 (zusammen mit Stefan Rüb)
  •  (2014) International Framework Agreements. An Instrument for enforcing   Social Human Rights? Berlin : Friedrich-Ebert-Stiftung (zusammen mit Stefan Rüb)
  • (2014) Rolling back or expanding European integration? Barriers and paths to deepening democratic and social integration, Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung, International Policy Analysis 
  • (2014) Los acuerdos marco internationales. Un instrumento para imponer los derechos humanes sociales? Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung (zusammen mit Stefan Rüb) 
  • (2014), Europäische Betriebsräte. In: Wolfgang Schroeder (Hrsg.): Handbuch Gewerkschaften in Deutschland. 2., überarbeitete, erweiterte und aktualisierte Auflage. Unter Mitarbeit von Samuel Greef Wiesbaden: Springer VS
  • (2013) Ausbau oder Rückbau der Europäischen Integration. Barrieren und Pfade einer demokratischen und sozialen Integraionsvertiefung. Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung, International Policy Analyse  
  • (2013), Europäische Betriebsräte unter dem Blickwinkel der "Macht". Anmerkungen zu einer machttheoretischen Perspektivenerweiterung der EBR-Forschung, in: Heiko Hoßfeld, Renate Ortlieb (Hg.): Macht und Employment Relations. Festschrift für Werner Nienhüser, München/Mering: Rainer Hampp Verlag. 
  • (2012) Die Sozialpolitik der Europäischen Union: Entwicklungen und Perspektiven im Kontext der Debatte über ein Europäisches Sozialmodell, in: Harald Kohler; Josef Schmid (Hg.), Der demografische Wandel als europäische Herausforderung. Lösungen durch Sozialen Dialog, Baden-Baden
  • (2012) Vom Euro-Krisenmanagement zu einer neuen politischen Architektur der EU? Optionen einer sozialen und demokratischen
     Vertiefung des Integrationsprojekts, Friedrich-Ebert-Stiftung, Internationale Politikanalyse, Juni 2012 
  • (2012) Transnationale Unternehmensvereinbarungen und die Vereinbarungspolitik Europäischer Betriebsräte. in: WSI-Mitteilungen 06/2012 (zus. mit Torsten Müller und Stefan Rüb)  
  •  (2012) Transnationale Unternehmensvereinbarungen – Ein neues Instrument europäischer Arbeitsbeziehungen, Friedrich-Ebert-Stiftung, Internationale Politikanalyse, Februar 2012 (zus. mit Torsten Müller und Stefan Rüb) 
  • (2012) Transnationale Unternehmensvereinbarungen und die Vereinbarungspolitik Europäischer Betriebsräte – Eine quantitative Analyse im Metallsektor. Düsseldorf: Arbeitspapier 268 der Hans-Böckler-Stiftung (zus. mit Stefan Rüb und Torsten Müller) 
  • (2011) Das Europäische Sozialmodell auf dem Prüfstand. Zur
     wissenschaftlichen Modelldebatte und den Perspektiven der europäischen Sozialpolitik unter den Vorzeichen der Weltwirtschafts- und Eurokrise und des EU-Reformvertrags, in: Gudrun Hentges/Hans-W. Platzer (Hrsg. ), Europa - quo vadis? Ausgewählte Problemfelder der europäischen Integrationspolitik, Wiesbaden, VS-Verlag
  • (2011) European collective agreements at company level and the
     relationship between EWCs and trade unions - lessons from the metal
     sector, in: Transfer, volume 17 Number 2 (zus. mit Torsten Müller und
     Stefan Rüb)
  • (2011) Die Europäischen Gewerkschaftsverbände: Errungenschaften,
     Probleme und Perspektiven einer transnationalen Gewerkschaftspolitik in
     der EU, in: Internationale Politik und Gesellschaft, Nr. 2
  • (2010) Europäische Arbeitgeber-und Wirtschaftsverbände, in: Wolfgang Schroeder, Bernhard Weßels (Hg), Handbuch Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände in Deutschland, Wiesbaden 2010, VS-Verlag
  • (2010) Europäisierung der Gewerkschaften. Gewerkschaftliche Herausforderungen und Handlungsoptionen auf europäischer Ebene-Perspektiven gemeinsamer Politk mit der Sozialdemokratie, Friedrich Ebert Stiftung; Reihe: Internationale Politikanalyse, Berlin Februar 2010
  • (2010) Transnational company policy and coordination of collective bargaining – new challenges and roles for European industry federations, in: Transfer, Vol. 16(4), (zus. mit Torsten Müller und Stefan Rüb)
  • (2010) Kleine Truppen mit großen Aufgaben, in: Mitbestimmung, Heft 6/2010, 14-19, (zus. mit Torsten Müller und Stefan Rüb)
  • (2010) Die globalen Gewerkschaftsverbände vor den Herausforderungen der Globalisierung, in: Internationale Politik und Gesellschaft, Heft 3/2010, 111-127, (zus. mit Torsten Müller und Stefan Rüb)
  • (2010) Die europäischen Gewerkschaftsverbände. Zur Entwicklung ihrer Organisation und Politik seit den 1990er Jahren, in: integration, Heft 1/2010, 50-64, (zus. mit Torsten Müller und Stefan Rüb)
  • (2009) Approaching and theorising European Works Councils: comments on the emergence of a European multi-level-structure of employee involvement and participation, in: Markus Hertwig, Ludger Pries, Luitpold Rampeltshammer (eds.), European Works Councils in contemplementary perspectives, Brussels
  • (2009) Konstitutioneller Minimalismus: die EU-Sozialpolitik in den Vertragsreformen von Nizza bis Lissabon, in: integration 1/2009
  • (2009) Europäisches Sozialmodell und sozialpolitische Regieren (in) der EU. Zum integrationspolitischen Kontext der Offenen Methode der Koordinierung, in: Stamatia Devetzi, Hans –Wolfgang Platzer (Hrsg.), Offene Methode der Koordinierung und Europäisches Sozialmodell. Interdisziplinäre Perspektiven, Stuttgart 2009
  • (2009) Arbeitsbeziehungen in der Slowakei, in: Josef Schmid, Harald Kohler (Hrsg.) Arbeitsbeziehungen und sozialer Dialog im alten und neuen Europa, Baden-Baden 2009
  • (2008) International Fraumework Agreements – Opportunities and Limitations of a New Tool of Global Trade Union Policy, Friedrich Ebert Stiftung, Bonn/Berlin 2008 (zusammen mit Torsten Müller und Stefan Rüb)
  • (2008) Interessenverbände und europäischer Lobbyismus, in: Werner Weidenfeld (Hrsg.), Die Europäische Union. Politisches System und Politikbereiche(vollständig neu bearbeiteter Beitrag), Bonn 2008
  • (2008) Arbeitnehmerrechte und industrielle Demokratie in einem Europäischen Sozialmodell, in: M. Sommer, H.-J. Schabedoth (Hrsg.) Europa sozial gestalten, Marburg, (zusammen mit Bernhard Nagel)
  • (2007) West –East Trade Union Cooperation and Integration in the New Europe: Barriers, Challenges and Opportunities, in: Otto Jacobi, et.al (eds.), Social Embedding and the Integration of Markets, Düsseldorf, (zusammen mit Heribert Kohl)
  • (2007) The role of the State in Central and Eastern European industrial relations: the case of minimum wages, in: Industrial Relations Journal, Vol 38 (6), (zusammen mit Heribert Kohl)
  • (2006) Minimum Wages in Central and Eastern Europe in: Schulten, R. Bispink, C. Schäfer (eds.) Minimum Wages in Europe, Brussels (zusammen mit H. Kohl)
  • (2006) Weltbetriebsräte und globale Netzwerke - Instrumente internationaler Solidaritätit in: WSi Mitteilungen 1/2006 (zusammen mit T. Müller und S. Rüb)
  • (2006) Mindestlöhne in Mittelosteuropa in: T. Schulten, R. Bispink, C. Schäfer (Hrsg.) Mindestlöhne in Europa, Hamburg (zusammen mit H. Kohl 
  • (2005) Europäisches Sozialmodell und Arbeitsbeziehungen in der erweiterten EU. Ein Problemaufriss, in: A. Baum-Ceisig, A. Faber (Hrg.), Soziales Europa? Perspektiven des Wohlfahrtsstaates im Kontext von Europäisierung und Globalisierung, Wiesbaden
  • (2005) Global Company Strategies – Global Employment Interest Representation? The Cases of Volkswagen and DaimlerChrysler, in: F. Garibaldo, A. Bardi (eds.), Company Strategies and Organisational Evolution in the Automotive Sector: A Worldwide Perspective. Frankfurt a. M. , New York (zus. mit T. Müller, S. Rüb)
  • (2004) Transnational Industrial Relations in Global Companies, Düsseldorf, (zus. mit (T. Müller, S. Rüb)
  • (2003) Labour Relations in Central and Eastern Europe and the European Social Model, in: Transfer, (1), Vol. 9 (zus. mit Heribert Kohl)
  • (2003) EU-Mehrebenensystem und "Europäisches Sozialmodell", in: Chardon, Matthias et. al. (Hrsg.) Regieren unter neuen Herausforderungen: Deutschland und Europa im 21. Jahrhundert, Baden - Baden
  • (2003) Globalisierung und gewerkschaftliche Internationalisierung - Zur Politik der Global Union Federations, in; WSI-Mitteilungen 11, (zus. mit Torsten Müller und Stefan Rüb)
  • (2003) Labour Relations in Central and Eastern Europe and the European Social Model, in: Reiner Hoffmann (et.al. eds), European Integration as a Social Experiment in a Globalized World, Düsseldorf, (zus. mit Heribert Kohl)
  • (2003) Europäische Betriebsräte, in: Schroeder, W. Wessels, B. (Hrsg.) Die Gewerkschaften in Politik und Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland, Wiesbaden (zus. mit Wolfgang Lecher)
  • (2003) Arbeitsbeziehungen in Mittelosteuropa und das "Europäische Sozialmodell", in: WSI-Mitteilungen Heft 1, (zus. mit Heribert Kohl)
  • (2003) The Europeanization of German Industrial Relations, in: Müller - Jentsch, W. et. al (eds.) The Changing Contours of German Industrial Relations, Mehring.
  • (2003) EU-Erweiterung und Arbeitsbeziehungen in Mittelosteuropa. Herausforderungen und Perspektiven, in: Gewerkschaftliche Monatshefte 8 -9, (zus. mit Heribert Kohl)
  • (2003) European Works Councils: A new mode of EU regulation and the emergence of a European multi - level structure of workplace industrial relations, in: B. Keller, H.-W. Platzer (eds.) Industrial Relations and European Integration. Trans - and supranational developments and prospects, Aldershot; (zus. mit Torsten Müller)
  • (2002) Deutschland und die europäische Sozial- und Beschäftigungspolitik. Determinanten, Entwicklungen, Perspektiven. In: Schneider, H. et. al. (Hg.): Eine neue deutsche Europapolitik? Rahmenbedingungen - Problemfelder - Optionen. Bonn.
  • (2002) Europäisierung und Transnationalisierung der Arbeitsbeziehungen in der EU. In: Internationale Politik und Gesellschaft 2/2002.
  • (2002) Interessenverbände und europäischer Lobbyismus, (erweiterte und aktualisierte Fassung). In: W. Weidenfeld (Hg.) Europa - Handbuch. Gütersloh.
  •  (2001) European Works Councils - Article 6 Agreements: quantitative and qualitative developments; in: Transfer 1/2001; (zus. mit S. Rüb, K.-P. Weiner)
  • (2000) Arbeitsbeziehungen in Ostmitteleuropa zwischen Transformation und EU - Beitritt. Polen, Ungarn, Tschechien, Slowenien. Bonn, (zus. mit H. Kohl und W. Lecher)
  • (2000) Die Europäisierung industrieller Beziehungen und die Potentiale und Perspektiven Europäischer Betriebsräte; in: Loccumer Initiative kritischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (Hg.), Hannover
  • (1999) Die EU - Sozial- und Beschäftigungspolitik nach Amsterdam: Koordinierte und verhandelte Europäisierung? in: integration 3/1999.
  • (1999) Europäische Betriebsräte - Genese, Formen und Dynamiken ihrer Entwicklung. Eine Typologie. In: Industrielle Beziehungen 4/1999; (zus. mit Stefan Rüb)
  • (1999) Interessenverbände und europäischer Lobbyismus. In: Weidenfeld, W. (Hg.): Europa-Handbuch. Gütersloh.
  • (1999) Interessenvertretung. In: Weidenfeld, W./Wessels, W. (Hg.): Europa von A-Z. Bonn.
  • (1999) Transformation, EU - Membership and Labour Relations in Central and Eastern Europe. In: Transfer 3/2000; (zus. mit W. Lecher, H. Kohl)
  • (1998) Arbeitsbeziehungen in der transnationalen Ökonomie und Mehrebenenpolitik der EU. Wandel nationaler Systeme und Europäisierungsprozesse. In: Schmid, J./Niketta, R. (Hg.): Wohlfahrtsstaat - Krise und Reform im Vergleich. Marburg.
  • (1998) Europäische Betriebsräte - eine Konstitutionsanalyse. Zur Genese und Dynamik transnationaler Arbeitsbeziehungen. In: Industrielle Beziehungen 4/1998; (zus. mit K.-P. Weiner)
  • (1997) Beschäftigungspolitik als Herausforderung und Aufgabe der EU. Perspektiven der Regierungskonferenz. In: Hrbek, R. (Hg.), Die Reform der Europäischen Union. Baden-Baden.
  • (1997) Europäische Interessenverbände. In: Weidenfeld, W., Wessels, W. (Hg.), Jahrbuch der Europäischen Integration 1996/97. Bonn.
  • (1997) Europäische Verbände und Parteien. Zur Rolle gesellschaftlicher Akteure im Integrationsprozess. In: Woyke, Wichard (Hg.): Die Europäische Union, Uni Studien Politik. Schwalbach.
  • (1997) Industrial relations in Europe - European industrial relations? Patterns dynamics and limits of transnationalization. In: (ders./ Lecher eds.) European Union - European industrial relations? Global challenges, national developments and transnational dynamics. London.
  • (1997) The Europeanisation of Industrial Relations - state and perspectives of the academic debate. In: Forschungsgruppe Europäische Gemeinschaften (FEG), Studie Nr. 10. Marburg.
  • (1997) Vom gemeinsamen Markt zur Wirtschafts- und Währungsunion. Ordnungskonzepte und Strategien wirtschaftlicher Integration und die Perspektiven für das post- Maastricht-Europa. In: Wolf, K.-D. (Hg.), Projekt Europa im Übergang? Staat und Demokratie in der Europäischen Union. Baden-Baden.
  • (1996) Die Europäisierung von Unternehmen und Unternehmensverbänden - Entwicklungsgeschichtliche, ökonomische und politisch-strukturelle Aspekte im Kontext des EU-Reformprozesses. In: Maurer, A./Thiele, B. (Hg.): Legitimationsprobleme und Demokratisierung der Europäischen Union. Marburg.
  • (1996) Die Umweltpolitik der Europäischen Union: Ordnungs- und integrationspolitische Konflikte, Steuerungsprobleme, Entwicklungstrends. In: ders. et. al. (Hg.), Öko-Audit. Grundlagen und Erfahrungen, Chancen des Umweltmanagements für die Praxis. Frankfurt/M.
  • (1996) Erosionsvehikel, Rettungsanker oder Gestaltungsfaktor? Die Auswirkungen der Europäischen Union auf den Sozialstaat in: Internationale Politik und Gesellschaft 1/1996.
  • (1996) Europäische Betriebsräte: Fundamente und Instrumente transnationaler Arbeitsbeziehungen? Probleme der Kompatibilität von nationalen Arbeitnehmervertretungen und EBR in: WSI-Mitteilungen 9/1996: (zus. mit W. Lecher)
  • (1996) Europäische Interessenverbände. In: Weidenfeld, W./Wessels, W. (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 1995/96. Bonn.
  • (1995) Europäische Interessenverbände. In: Weidenfeld, W./Wessels, W. (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 1994/95. Bonn.
  • (1995) Europäische Verbände und Euro-Lobbyismus. Strukturen, Entwicklungstrends, Konsequenzen für den EU-Reformprozeß. In: Europäische Zeitung 9/1995.
  • (1995) Internationale Handelskammer (ICC), Internationale Arbeitgeberorganisation (IOE), Union der Industrie- und Arbeitgeberverbände Europas (UNICE) (vollständig neu gefaßte Lexikonbeiträge). In: Andersen, U./Woyke, W. (Hg.): Handwörterbuch Internationale Organisationen. Leverkusen.
  • (1994) Der soziale und politische Gestaltungsraum Europa. Die Gewerkschaften als Akteure.
     Einer reformorientierten Wirtschafts- und Sozialpolitik. In: Bullmann, U., u.a. (Hg.) Europa als Chance. Marburg.
  • (1994) Europäische Interessenverbände. In: Weidenfeld, W./Wessels, W. (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 1993/94. Bonn.
  • (1994) Sozialpolitik und soziale Integration in der Europäischen Union. Bedingungen, Perspektiven und Grenzen im Spannungsfeld von Marktintegration und Politikintegration. In: Dietz, B. (Hg.): Die soziale Zukunft Europas. Gießen.
  • (1993) Die europäischen Interessenverbände. In: Weidenfeld, W./Wessels, W. (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 1992/93. Bonn.
  • (1993) Die soziale Dimension des EG-Binnenmarktes. Auf dem Weg zu einer europäischen Sozialunion. In: Von der EG zur Europäischen Union (Hg.): Bundeszentrale für politische Bildung in Zusammenarbeit mit dem Institut für europäische Politik). Bonn.
  • (1993) Sozialpolitik der EG: Von der vergessenen sozialen Dimension des Binnenmarktes zum sozialpolitischen Protokoll des Maastrichter Vertrages. In: Das Europa der Arbeitgeber/ Arbeitnehmer, Schriftenreihe, herausgegeben vom Minister für Bundesangelegenheiten und Europa des Landes Rheinland-Pfalz. Mainz.
  • (1992) Die EG und das vereinigte Deutschland. In: Sozialwissenschaftliche Informationen, SOWI 1/1992.
  • (1992) Die europäischen Interessenverbände. In: Weidenfeld, W./Wessels, W. (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 1991/92. Bonn.
  • (1992) Die Konstituierung europäischer Arbeitsbeziehungen. In: WSI-Mitteilungen 12/1992.
  • (1991) Die neue Rolle für den Europäischen Gewerkschaftsbund. In: Gewerkschaftliche Monatshefte 11/1991.
  • (1990) Die Europäische Gemeinschaft. Entwicklung und Entscheidungsgefüge, Binnenmarkt und Sozialraum, die deutsche Frage und der Integrationsprozeß. (Studie für Lehrzwecke) Friedrich - Ebert - Stiftung. Bonn.
  • (1989) Die soziale Dimension des europäischen Binnenmarktes. In: Politische Gemeinschaft Europa - Grundwerte - Institutionen -Verfahren; (Institut für Europäische Politik, Bundeszentrale für politische Bildung). Bonn.
  • (1988) Beschäftigungspolitik der Europäischen Gemeinschaft? In: EG-Magazin 11/1988.
  • (1988) Gewerkschaften und Arbeitgeber in Europa und die Entwicklung des sozialen Dialogs in der Gemeinschaft. In: Bosch, M./Schulten, G. (Hg.): Identität und Solidarität, Aspekte europäischer Bildungsarbeit. Saarbrücken.
  • (1988) Technologiefolgenabschätzung und Technikdiskurse in der Demokratie. In: Materialien zur politischen Bildung 2/1988.
  • (1988) Tripartismus - Bedingungen und Perspektiven des sozialen Dialogs in der EG. In: Integration 4/1986; (zus. mit B. Kohler-Koch)
  • (1986) Die Süderweiterung der EG als Gegenstand politischer Erwachsenenbildung. In: Materialien zur politischen Bildung 1/1986.
  • (1984) Europäische Verbände; Ständiger Ausschuß für Beschäftigungsfragen. In: Woyke, W. (Hg.): Europäische Gemeinschaft, Pipers Wörterbuch zur Politik. München.
  • (1984) Internationale Arbeitgeberorganisationen (IOE); Internationale Handelskammer (ICC); UNICE. In: Andersen, U. / Woyke, W. (Hg.): Handwörterbuch Internationale Organisationen. Leverkusen.
  • (1984) Ständiger Ausschuß für Beschäftigungsfragen. In: Woyke, W. (Hg.): Europäische Gemeinschaft, München.
  • (1981, ... ) Ständiger Ausschuß für Beschäftigungsfragen/Dreierkonferenz; Die Union der Industrien der Europäischen Gemeinschaft (UNICE). In: Weidenfeld,W. / Wessels, W. (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 1980,1981,1982, ... Bonn.

Weitere Funktionen

Selbstverwaltung:

  • Initiierung und Koordinierung eines "Europäischen Dokumentationszentrums" an der FH Fulda,
  • Koordinierung des Europa-Zertifikates
  • Konvent (1994 - 1999, zeitweilig Konventsvorstand)
  • WS 1998/99 bis SS 2000 Dekan des Fachbereichs und Leiter des Master-Studiengangs "Intercultural Communication and European Studies" (ICEUS)
  • WS 2002/03 Leitung des Master-Studiengangs "Intercultural Communication and European Studies"
  • Mitglied des Fachbereichsrats des Fachbereichs Sozial- und Kulturwissenschaften
  • SoSe 2007 bis WS 2010/2011 Mitglied des Senats der HS Fulda
  • Ab SoSe 2010 Sprecher des Centrums für interkulturelle und europäische Studien, CINTEUS, der Hochschule Fulda
Zurück zur Listenansicht