„Hauswirtschaftskonzepte in Kindertagesstätten – Situation und Handlungspotenziale am Beispiel Hessen“

Hintergrund

Hauswirtschaftliche Kompetenzen sind eine Basis für wirtschaftliches, umweltgerechtes und gesundheitsförderliches Alltagshandeln. Sie bilden damit eine wesentliche Voraussetzung für eine selbstständige und verantwortungsbewusste Lebensführung. Im Rahmen der frühkindlichen Bildung und Betreuung wird das Handlungsfeld Hauswirtschaft bislang jedoch kaum thematisiert. Dabei bieten gerade Kindertagesstätten vielversprechende Potenziale, hauswirtschaftliche Basiskompetenzen in alltägliche Handlungskontexte einzubetten und damit von frühester Kindheit an erleb- und erlernbar zu machen. Dies setzt jedoch voraus, dass hauswirtschaftliche Tätigkeiten aktiv ins Blickfeld des pädagogischen Alltags gerückt werden. Darüber hinaus erfordert es hauswirtschaftliche Grundqualifikationen und hauswirtschaftspädagogische Kompetenzen auf Seiten des jeweils verantwortlichen Personals. Wissenschaftliche Erkenntnisse zur organisatorischen und personellen Situation sowie zur praktischen Ausgestaltung hauswirtschaftlicher Tätigkeiten im Alltag der Einrichtungen sind jedoch lückenhaft.

Ziele

Kernziel des Vorhabens ist die Beschreibung und Analyse der Ist-Situation hauswirtschaftlicher Strukturen an Kindertagesstätten am Beispiel Hessen. Im Fokus steht zum einen die Frage, welches Personal hauswirtschaftliche Tätigkeiten durchführt und welches Qualifikationsniveau hierbei jeweils vorausgesetzt werden kann. Zum anderen soll erforscht werden, inwieweit hauswirtschaftliche Tätigkeiten innerhalb der Einrichtungen als pädagogische Handlungsfelder erkannt und genutzt werden.

Projektteam

Bei Fragen:

Prof. Dr.

Stephanie Hagspihl

Catering • Food Supply

Gebäude 40 , Raum 001
Prof. Dr.Stephanie Hagspihl+49 661 9640-370
Sprechzeiten
Mittwoch von 12:30 - 13:30 Uhr und nach Vereinbarung; in den vorlesungsfreien Zeiten nur nach Vereinbarung

Barbara Pfindel

Projektmitarbeiterin | RIGL

Gebäude 35 , Raum 104
Barbara Pfindel+49 661 9640-1982
Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Projektinformation

Schlagworte:
Hauswirtschaftskonzept, Hauswirtschaftliche Kompetenzen, Kindertagesstätten, Hessen

Kooperationspartner:
Deutscher Hauswirtschaftsrat, Stadt Fulda - Amt für Jugend, Familie und Senioren

Förderung:
Interne Forschungsförderung der Hochschule Fulda

Projektlaufzeit:
2019-2020