Wissenschaftliche Kooperationen

Eine interdisziplinär formierte Wissenschaft muss sich den gesellschaftlichen Umwälzungen und komplexen Herausforderungen in einer global vernetzten Welt, in der die Angebotsvielfalt zunimmt, branchenspezifische Grenzen verschwinden und der Wertekanon sich wandelt, stellen.

Die verantwortlichen Akteure aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik benötigen Orientierungs- und noch mehr Handlungswissen für die anstehenden Wandlungsprozesse. Das ELVe versteht sich als „Brückenbauer“, um ein Netzwerk strategischer Partner*innen aufzubauen: für übergreifende, nachhaltige Entwicklungen und ganzheitliches Denken am Beispiel von Vorzeigemodellen.

Aktuell eingebunden sind die Expertisen von ELVe-Mitgliedern der Fachbereiche Oecotrophologie, Wirtschaft, Lebensmitteltechnologie und Informatik. Hochschulübergreifend bestehen Kooperationen mit der Universität Kassel, der Justus-Liebig-Universität (JLU) und der Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) in Hamburg.

Das wissenschaftliche Zentrum sucht kontinuierlich nach neuen, wertvollen Kontakten, um neue Forschungsthemen abzuleiten und gemeinsame Tagungen und Know-How-Transfer zu organisieren sowie Resonanzen zu erzeugen.

Bei Fragen:

Kontakt:

Prof. Dr.

Stephanie Hagspihl

Catering • Food Supply

Gebäude 40 , Raum 001
Prof. Dr.+49 661 9640-370
Sprechzeiten
Mittwoch von 12:30 - 13:30 Uhr und nach Vereinbarung; in den vorlesungsfreien Zeiten nur nach Vereinbarung

Kontakt:

Prof. Dr.

Claudia Kreipl

Allgemeine BWL, Unternehmensführung, insbesondere IT-gestützte Entscheidungsfindung

Gebäude 30 , Raum 021
Prof. Dr.+49 661 9640-272
Sprechzeiten
Siehe eFBW