Ziele und Aufgaben

Das wissenschaftliche Zentrum ELVe ist die Nachfolgeeinrichtung des 2010 gegründeten wissenschaftlichen Zentrums für Catering, Management und Kulinaristik (ZCMK). Die zentralen Themen des ZCMK fokussierten sich auf nachhaltige Versorgungs-,  Verpflegungs- und Dienstleistungskonzepte für Privat- und Großhaushalte. Mit der Neukonstituierung des Zentrums erweiterte sich dessen Themenfeld, sodass das wiss. Zentrum ELVe eine weite Bandbreite an Aktivitäten in den Bereichen Naturwissenschaften und Technik, Haushalts- und Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Informatik betreut und unterstützt.

Die Aufgaben des wissenschaftlichen Zentrums ELVe umfassen:

  • Koordination und Förderung von Forschungsaktivitäten,
  • Entwicklung, Durchführung und Begleitung inter- und transdisziplinärer Forschungsvorhaben,
  • Weiterentwicklung der themenbezogenen Forschungsinfrastruktur,
  • Wechselseitiger Transfer von Wissen zwischen Forschung und Praxis sowie Gesellschaft,
  • Organisation wissenschaftlicher Fachtagungen, Arbeitstagungen und Workshops,
  • Pflege der außerhochschulischen Netzwerke (Hochschulen, Unternehmen, Institutionen, Verbände etc.),
  • Förderung von fachübergreifender Lehre und Qualifizierung sowie von studentischen Theorie-Praxis-Projekten,
  • Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses durch deren Anbindung an die Forschungsaktivitäten,
  • Unterstützung von Promotionen (Promotionskolleg, Vernetzung, fachspezifische Weiterbildungsangebote).

Zertifizierung

Das Markenzeichen whatsEAT ist deutschlandweit das erste Markenzeichen für gute Schul-Catering-Produkte und basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Schulverpflegung. Dabei stellt whatsEAT den Geschmack der Schülerinnen und Schüler in den Mittelpunkt ohne ernährungsphysiologische und küchenpraktische Kriterien zu vernachlässigen.

Zum Thema

Qualifizierung

Eine der zentralen Aufgaben von ELVe ist die Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Dazu zählt die Weiterbildung von wissenschaftlichen Mitarbeitenden sowie die aktive Einbindung und Förderung von Studierenden.

Zum Thema

Kontakt:

Prof. Dr.

Stephanie Hagspihl

Prodekanin

Catering • Food Supply

Gebäude 40 , Raum 001
Prof. Dr.Stephanie Hagspihl+49 661 9640-370
Sprechzeiten
Mittwoch von 12:30 - 13:30 Uhr und nach Vereinbarung; in den vorlesungsfreien Zeiten nur nach Vereinbarung

Kontakt:

Prof. Dr.

Claudia Kreipl

Allgemeine BWL, Unternehmensführung, insbesondere IT-gestützte Entscheidungsfindung

Gebäude 30 , Raum 021
Prof. Dr.Claudia Kreipl+49 661 9640-272
Sprechzeiten
Siehe eFBW

Kontakt

Prof. Dr. habil.

Marc Birringer

Angewandte Biochemie für Ernährung und Umwelt

Gebäude 40 , Raum 009
Prof. Dr. habil.Marc Birringer+49 661 9640-385
Sprechzeiten
Dienstag 10.00 – 11.00 Uhr

Kontakt

Dr.

Catherina Jansen

Wissenschaftliche Referentin für Transfer | RIGL

Gebäude 35 , Raum 104
Dr.Catherina Jansen+49 661 9640-1980
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Bürozeiten
Dienstag, Donnerstag und Freitag, jeweils 9:00 - 15.00 Uhr