Ziele und Aufgaben

ELVe steht für das wissenschaftliche Zentrum für Ernährung, Lebensmittel und nachhaltige Versorgungssysteme. Als eine der zentralen wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen der Hochschule Fulda beschäftigt sich ELVe schwerpunktmäßig mit den Bereichen Naturwissenschaften und Technik, Haushalts- und Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Informatik.

Mit der Neukonzipierung des Zentrums im Jahr 2019 sollen angewandte Forschung, Wissenstransfer und wissenschaftliche Weiterbildung als Tätigkeitsfelder gefördert, stärker vernetzt und ausgebaut werden. Hierzu zählt die aktive Einbindung von Studierenden in Forschungsprozesse und die Unterstützung von Promotionen. Näheres dazu bei Qualifizierung.

An Hochschulen konzentriert sich eine große Bandbreite an Wissen aus unterschiedlichen Fachdisziplinen. Ziel zentraler Forschungseinrichtungen wie ELVe ist deshalb u.a. die Bündelung und Vernetzung des Wissens und der Erfahrungen aus den unterschiedlichen Fachbereichen. In inter- und transdisziplinären, fachbereichs- und hochschulübergreifenden sowie internationalen Forschungsaktivitäten arbeiten die Fachbereiche Oecotrophologie, Wirtschaft, Lebensmitteltechnologie und Angewandte Informatik am Zentrum zusammen.

Angewandte Forschung bedarf eines wechselseitigen Transfers von Wissen und Know-How zwischen Forschung, Praxis und Gesellschaft. Hierzu ist es Aufgabe des Zentrums u.a. durch die Organisation von wissenschaftlichen Fachtagungen und Workshops sowie Pflege außerhochschulischer Netzwerke ein entsprechendes Dialogfeld zu schaffen und Wissenschaftler*innen, Praxispartner*innen und Bürger*innen an einen Tisch zu bringen.

Das ELVe ist die Nachfolgeeinrichtung des 2010 gegründeten wissenschaftlichen Zentrums für Catering, Management und Kulinaristik (ZCMK). Das ZCMK beschäftigte sich zentral mit nachhaltigen Versorgungs-,  Verpflegungs- und Dienstleistungskonzepten für Privat- und Großhaushalte.

Kontakt:

Prof. Dr.

Stephanie Hagspihl

Catering • Food Supply

Gebäude 40 , Raum 001
Prof. Dr.+49 661 9640-370
Sprechzeiten
Mittwoch von 12:30 - 13:30 Uhr und nach Vereinbarung; in den vorlesungsfreien Zeiten nur nach Vereinbarung

Kontakt:

Prof. Dr.

Claudia Kreipl

Allgemeine BWL, Unternehmensführung, insbesondere IT-gestützte Entscheidungsfindung

Gebäude 30 , Raum 021
Prof. Dr.+49 661 9640-272
Sprechzeiten
Siehe eFBW

Zertifizierung

Das Markenzeichen whatsEAT ist deutschlandweit das erste Markenzeichen für gute Schul-Catering-Produkte und basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Schulverpflegung. Dabei stellt whatsEAT den Geschmack der Schülerinnen und Schüler in den Mittelpunkt ohne ernährungsphysiologische und küchenpraktische Kriterien zu vernachlässigen.

Zum Thema

Qualifizierung

Eine der zentralen Aufgaben von ELVe ist die Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Dazu zählt die Weiterbildung von wissenschaftlichen Mitarbeitenden sowie die aktive Einbindung und Förderung von Studierenden.

Zum Thema