Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses

Eine der zentralen Aufgaben von ELVe ist die Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Dazu zählt die Weiterbildung von wissenschaftlich Mitarbeitenden sowie die aktive Einbindung und Förderung von Studierenden.

Qualifizierung wissenschaftlich Mitarbeitender

ELVe koordiniert und fördert inter- und transdisziplinäre Forschungsaktivitäten. Bei der Entwicklung, Durchführung und Begleitung im Rahmen der Forschungs- und Transferprojekte haben wissenschaftlich Mitarbeitende die Möglichkeit sich weiterzubilden und Erfahrungen zu sammeln.

Weiterhin werden unter dem Dach von ELVe Promotionsvorhaben unterstützt. Hierzu zählt u.a. die Initiierung eines Promotionskollegs und die Förderung fachspezifischer Weiterbildungsangebote. Wissenschaftlich Mitarbeitenden wird somit ermöglicht ihre Berufsbiografie in der Wissenschaft fortzuführen und auszubauen.

Qualifizierung Studierender

Ein weiteres Qualifikationsziel von ELVe ist die Einbindung Studierender am Zentrum. Zum einen werden diese als studentische Hilfkräfte aktiv in die Forschungsaktivitäten des Zentrums eingebunden.

Zum anderen wird durch die verschiedenen, am Zentrum verankerten Fachbereiche fachübergreifende Lehre gefördert. Dazu zählen die von ELVe unterstützten und initiierten Studienprojekte. Hier können Studierende eigenständig in kleinen Projektgruppen Problemstellungen bearbeiten und Lösungsvorschläge entwickeln.  Ziel dessen ist es Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens und des Projektmanagements anzuwenden und auszubauen.

Darüber hinaus können Bachelor- und Masterarbeiten zu verschiedenen Themengebieten rund um Ernährung, Lebensmittel und nachhaltige Versorgungs- und Verpflegungssysteme durch das Zentrum vergeben werden. Diese werden von erfahrenen Professor*innen und wissenschaftlich Mitarbeitenden des Zentrums betreut.  
 

Bei Fragen:

Kontakt:

Prof. Dr.

Stephanie Hagspihl

Catering • Food Supply

Gebäude 40 , Raum 001
Prof. Dr.+49 661 9640-370
Sprechzeiten
Mittwoch von 12:30 - 13:30 Uhr und nach Vereinbarung; in den vorlesungsfreien Zeiten nur nach Vereinbarung

Kontakt:

Prof. Dr.

Claudia Kreipl

Allgemeine BWL, Unternehmensführung, insbesondere IT-gestützte Entscheidungsfindung

Gebäude 30 , Raum 021
Prof. Dr.+49 661 9640-272
Sprechzeiten
Siehe eFBW