Meldungsdetails

Wie wertschätzen wir Hilfe?

18.12.2019
Forschungspodcast der Hochschule Fulda

Folge fünf des Forschungspodcasts fragt, wie eng Hilfe für ältere Menschen mit Genderaspekten verbunden ist - und was das für Helfende wie Hilfebedürftige bedeutet.

Frauen, die Teilzeit arbeiten, um privat jemanden zu pflegen, zahlen dafür oft einen hohen Preis: Im Alter bekommen sie weniger Rente und sind selbst auf freiwilliges Engagement angewiesen. Wenn die Politik nach mehr freiwilligem Engagement ruft, dann fördert sie damit die Ungleichheit zwischen den Geschlechtern, hat Dr. Yvonne Rubin vom Fachbereich Sozialwesen herausgefunden. Zudem hat sie sich angeschaut, welcher Wert eher männlich und eher weiblich konnotierten Hilfsleistungen in Bürgerhilfevereinen beigemessen wird. Was das für die Hilfebedürftigen bedeutet, beleuchtet die aktuelle Episode.

zurück