Stipendienausschreibung

Die letzte Bewerbungsfrist ist im 6. November 2019 abgelaufen. Wir informieren Sie hier, sobald eine neue Bewerbungsphase für Promotionsstipendien eröffnet ist. 

Fragen richten Sie bitte an Katja Richter.

Bewerbung für ein Stipendium - So läufts ...

Die Ordnung zur Vergabe von Promotions-Stipendien der Hochschule Fulda vom 11. Januar 2018 können Sie HIER einsehen.

  • Stipendien werden i.d.R. nur an Absolvent*innen oder ehemalige Mitarbeiter*innen der Hochschule Fulda vergeben.
  • Es muss die Promotionsbetreuungszusage einer Professor*in der Hochschule Fulda vorliegen.
  • Eine schriftliche Annahmebestätigung zur Promotion einer Hochschule mit Promotionsrecht muss bei Antragstellung noch nicht vorliegen, sollte aber innerhalb der ersten sechs Monate des Stipendiums vorgelegt werden.
  • Bestandteil der Bewerbung ist ein Gutachten der betreuenden Professor*in der Hochschule Fulda über das Promotionsvorhaben, das von der Dekan*in des zuständigen Fachbereichs mit zu zeichnen ist. Einen Leitfaden zur Gutachtenerstellung für Professor*innen finden Sie HIER .
  • Der Zuverdienst neben dem Promotionsstipendium ist auf 7.000 € pro Jahr begrenzt. Dieser Freibetrag erhöht sich für jedes zu unterhaltende Kind um 1.025 €. Über das Einkommen, den Nebenverdienst und den Arbeitsumfang können Nachweise verlangt werden.
  • Die Promotionsstipendien-Vergabekommission berücksichtigt nur Anträge, die bis zum 06.11.2019 vollständig eingegangen sind.

Folgende Unterlagen sind für einen Erstantrag auf ein Promotionsstipendium der Hochschule Fulda einzureichen:

  1. Antragsformular (HIER herunterladen),
  2. Vorhabenbeschreibung (oder Exposé) inkl. Gliederung und vorläufigem Arbeitsplan des (geplanten) Dissertationsvorhabens für den Förderzeitraum,
  3. Gutachten der betreuenden Professor*in der Hochschule Fulda mit Unterschrift der zuständigen Dekan*in (Leitfaden für die Gutachtenerstellung HIER herunterladen),
  4. Annahmebescheid als Doktorand*in des Promotionsausschusses der Hochschule mit Promotionsrecht (falls vorhanden, dies ist keine Fördervoraussetzung),
  5. Tabellarischer Lebenslauf (inkl. Veröffentlichungen und Kongressbeiträgen, wenn vorhanden),
  6.  Master / Diplom Zeugnis.

Bei offiziellen Dokumenten reicht eine unbeglaubigte Kopie.

Bitte beachten Sie: Die vollständigen Anträge sind immer
- in Papierform mit originalen Unterschriften (ein Exemplar)  UND
- in EINER pdf-Datei per E-Mail (auch ohne Unterschriften möglich)
 bis zum 06.11.2019 einzureichen.

Fragen und Anträge richten Sie bitte an:
Hochschule Fulda, Abt. Forschung & Transfer, Katja Richter, Leipzigerstr. 123, 36037 Fulda, Tel. 0661 / 9640-1904, E-Mail:  katja.richter[at]verw.hs-fulda.de

Ansprechpartnerin

Katja Richter

Promotionsförderung

Kontakt

Katja Richter

Promotionsförderung

+49 661 9640-1904
Gebäude 41, Raum 011
Sprechzeiten
Mo und Di vormittags, Mi ganztägig, Do nachmittags