Programmaufbau

Die Programmdauer für Teilnehmende beträgt ca. 10 Monate. Aufgenommen werden insgesamt 24 Teilnehmer*innen in zwei Gruppen à 12. Veranstaltungsstandort sind Hochschule Fulda und Universität Kassel.

Programmmodule

Das Programm setzt sich aus vier Modulen und dem Rahmenprogramm zusammen. Die  Module beinhalten Workshops, Expert*innen-gespräche, Einzelcoachings und weitere Seminarformate, die einschlägige Themen rund um die HAW-Professur behandeln. Rahmen- und Werbeprogramm dienen der wirksamkeitsorientierten Steuerung und umfassen die Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung und wissenschaftliche Programmbegleitung.

Modul «Führung»

Im Modul stehen hochschulspezifische Steuerungs- und Koordinationsinstrumente ebenso wie Prozess- und Projektmanagementtools und Personalführungsinstrumente im Mittelpunkt.

  • Führungskommunikation
  • Führungsstile
  • Zeitmanagement
  • Besonderheiten von Führung im Hochschulkontext

Modul «Hochschulgovernance»

Das Modul fokussiert Kompetenzen, welche die akademisierte Selbstverwaltung, Gremien und institutionellen Gestaltung betreffen.

Kenntnisse zur Durchführung von Berufungsverfahren nützen den Teilnehmer*innen langfristig, kurzfristig profitieren sie davon für ihre eigenen Berufungsverfahren.

  • Die HAW-Professur: Rechte, Pflichten, dienstliche Besonderheiten, Selbstverwaltung
  • Institutionelle Gestaltung: Organe, Gremien und Kommissionen
  • Berufungstraining und Bewerbung auf eine Professur an einer HAW
  • Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen der Hochschullandschaft

Modul «Entwicklung und Management von anwendungsbezogenen Projekten»

Das Modul vermittelt Komptenzen von der Ideenentwicklung und Antragstellung bis hin zu Durchführung und dem Controlling eines erfolgreichen Projekts.

  • Projektentwicklung und Projektbeantragung
  • Projektmanagement
  • Präsentation von Forschungsprojekten
  • Transfer

Modul «Karrierecoaching»

Das Karrierecoaching soll die Teilnehmenden des Programms in Einzelarbeit darin unterstützen, ihre persönlichen Stärken und Kompetenzen zu erkennen, ihre Karriereziele zu setzen und strategisch anzugehen.

  • berufliche Ziel- und Standortanalyse
  • Herausarbeitung möglicher nächster Meilensteine auf dem Karriereweg zur HAW-Professur
  • Identifikation mit dem Berufsbild
  • Motivation
  • Potenzialanalyse und Entscheidungsfindung
  • Identifikation förderlicher und hinderlicher Faktoren auf dem Karriereweg
  • Vereinbarkeit Familie und Beruf
  • gesundheitsförderlicher Umgang mit Stress, Stärkung der Selbstwirksamkeitserwartung
  • Selbstmanagement
  • Plan zum Ausbau eigener Kompetenzen und strategischen Herausarbeitung des persönlichen Profils im Hinblick auf das Karriereziel

Programmnutzen für die Teilnehmenden:

  • Auseinandersetzung mit eigenen Kompetenzen und berufliche (Neu-)Orientierung
  • wissenschaftliche Profilierung
  • Befähigung zur selbstbestimmten Karriereplanung
  • Kennenlernen des Berufsbildes «HAW-Professor*in» mit den attraktiven Möglichkeiten
  • Chancengerechtigkeit
  • strukturierte Vorbereitung auf die Erlangung und Leitung einer HAW-Professur
  • Wissens- und Erfahrungstransfer mittels Vernetzung

Teilnehmer*innenorientierung des Programms

Bei der Implementierung wird besonderes Augenmerk auf eine teilnehmer*innenorientierte Herangehensweise gelegt:

  • modulare/flexible Programmgestaltung, um den unterschiedlichen Ausgangsqualifikationen der Teilnehmenden zu begegnen
  • individuelle Programmgestaltung, Themenschwerpunkte sollen persönlichen Bedarf berücksichtigen
  • Coaching-Modul bearbeitet Themen auf individueller Ebene im 1:1 Format
  • Möglichkeit der Online-Teilnahme an einzelnen Veranstaltungen
  • günstige Zeiten für Berufstätige (nach Abfrage z.B. Wochenendtermine)
  • Auseinandersetzung mit eigenen Kompetenzen und berufliche (Neu-)Orientierung
  • wissenschaftliche Profilierung
  • Befähigung zur selbstbestimmten Karriereplanung
  • Kennenlernen des Berufsbildes «HAW-Professor*in» mit den attraktiven Möglichkeiten
  • Chancengerechtigkeit
  • strukturierte Vorbereitung auf die Erlangung und Leitung einer HAW-Professur
  • Wissens- und Erfahrungstransfer mittels Vernetzung