Promotionen betreuen

Promovierende auf dem Weg zum Titel unterstützen

Sind Sie erst seit kurzem Professorin oder Professor oder haben bisher keine Promotionen betreut?

Dann ist es wichtig für Sie zu wissen, dass Sie nach dem hessischen Hochschulgesetz zur Betreuung und Begutachtung der Dissertation im promotionsverfahren an der Universität bestellt werden können. Die gesetzlichen Bestimmungen dazu regelt das Hessisches Hochschulgesetz § 24 Promotion (3).

Es ist ratsam eine Promotionsbetreuungsvereinbarung mit der oder dem Promovierenden abzuschließen. An der Hochschule Fulda ist das noch nicht verpflichtend, sondern eine Option. Für den Antrag auf eine Deputatsreduktion aufgrund von Promotionsbetreuung (1 SWS pro Promovierender, maximal für drei Jahre) müssen Sie eine Promotionsbetreuungsvereinbarung vorlegen.

Muster für eine Promotionsbetreuungsvereinbarung herunterladen
(Muster kann nach Ihren Bedürfnissen abgeändert werden.)

Unterstützung durch die Hochschule

Die Hochschule Fulda unterstützt ihre Professorinnen und Professoren bei der Betreuung einer Promotion:

Arbeitsgruppe Promotion

In der Arbeitsgruppe Promotion treffen sich Professorinnen und Professoren der Hochschule Fulda, die Promotionen betreuen oder sich für eine Betreuung interessieren, mit dem Vizepräsidenten und der Promotionsbeauftragten der Hochschule Fulda zum Austausch über die kooperativen Promotionen und deren Betreuung. Dies ist auch ein wichtiges Gremium, um die Bedarfe der "Promotionsbasis" zu ermitteln und in die Planungen der Hochschule einfließen zu lassen. Wenn Sie als Professorin oder Professor der Hochschule Fulda Interesse an einer Teilnahme haben, melden Sie sich bitte bei der Promotionsbeauftragten.

Weiterbildung für Professorinnen und Professoren, die Promotionen betreuen

Über das gemeinsame Programm der hessischen Fachhochschulen zur wissenschaftlichen Weiterbildung (AGWW) können betreuende Professorinnen und Professoren eine Weiterbildung besuchen.

Persönliche Beratung

Persönliche Beratung durch die zentrale Promotionsbeauftragte Katja Richter, Abteilung Forschung und Transfer, Tel. 0661 9640-925, katja.richter(at)verw.hs-fulda.de

Ansprechpartnerin

Katja Richter

Katja Richter

Promotionsförderung

Gebäude 41, Raum 011
Katja Richter +49 661 9640-925
Sprechzeiten
Mo und Di vormittags, Mi ganztägig, Do nachmittags