Eigene Veranstaltungen

Informieren Sie sich hier über Veranstaltungen, die das EUROPE DIRECT Fulda plant und durchführt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Region Fulda sind dazu herzlich eingeladen!

8. Oktober 2021 um 18 Uhr: EUROPÄISCHES KULTURERBE IN FULDA – DIGITALE VERNETZUNG UND REALE BEGEGNUNGEN, EUROPE DIRECT Fulda (online)

Die Zukunftsfähigkeit Europas basiert auf den Bereichen Bildung und transkultureller Dialog. Diese bilden die Grundlage für gesellschaftlichen Fortschritt. Die Bewerbung um das Europäische Kulturerbe-Siegel der Stadt Fulda und der Gemeinde Petersberg „raban – Bildung in Bewegung“ (www.raban-europa.de) versinnbildlicht die Einheit von Kulturerbe und Gegenwart sowie zwischen analoger und digitaler Welt.

Anhand regionaler Projekte und Vorhaben beleuchtet die Veranstaltung verschiedene Aspekte zu Bildung und Digitalisierung: Welche Rolle spielen digitale Medien bei der Vermittlung des kulturellen Erbes? Kann das europäische Kulturerbe die Herausbildung einer europäischen Identität befördern? Inwiefern können digitale Bildungsangebote im Bereich der Kultur das gegenseitige Verständnis und den Austausch über Ländergrenzen hinweg verstärken?

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 7. Oktober 2021. Die Teilnahme ist kostenfrei. Nach der Anmeldung erhalten Sie den Link zur Veranstaltung.

Programm

Einführung und Begrüßung

  • Prof. Dr. Gregor Predel, Prorektor der Theologischen Fakultät Fulda
  • Mark Weinmeister, Hessischer Staatssekretär für Europaangelegenheiten
  • Barbara Gessler, Europäische Kommission, Generaldirektion Bildung, Jugend, Sport und Kultur (angefragt)
  • Dr. Thomas Heiler, Leiter des Kulturamts Stadt Fulda

Impulsvortrag

Karolingische Bildungsreform heute | N.N.

Gesprächsrunde
u.a. mit Beiträgen von einer Vertreterin der EU-Kommission, eines Vertreters der Stadt Fulda, den Produzenten des RABAN-Podcast, des Institut Bibliotheca Fuldensis, des Jean Monnet Lehrstuhls an der Hochschule Fulda und dem Marianum Fulda

Fragen des Publikums

Moderation
Constanze Schneider | Hessische Lehrkräfteakademie, Dezernat Medien / Verein Zukunft Bildung Fulda e. V.

Datenschutz

Mit den folgenden Informationen geben wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zwecks Organisation und Durchführung der Veranstaltung der Hochschule Fulda. Die Informationen entsprechen der Anforderung des Art. 13 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

1.    Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortlicher im Sinne des Art. 13 Abs. 1 lit. a DS-GVO ist die
Hochschule Fulda
University of Applied Sciences
Leipziger Straße 123
36037 Fulda
Telefon: +49 661 9640-0
Fax: +49 661 9640-199
Die Hochschule Fulda ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Sie wird durch den Präsidenten Prof. Dr. Karim Khakzar gesetzlich vertreten.
E-Mail: praesident(at)hs-fulda.de

2.    Wie kann ich den Datenschutzbeauftragten der Hochschule erreichen?

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
Datenschutzbeauftragter der Hochschule Fulda
Leipziger Straße 123
36037 Fulda
Telefon: +49 661 9640-1051
E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)hs-fulda.de

3.    Zu welchem Zweck werden meine Daten verarbeitet?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient ausschließlich folgenden Zwecken:

  • Organisation der Veranstaltung   
  • Anmeldung zur Veranstaltung
  • Koordination der Anmeldungen
  • Erstellung von Teilnehmerlisten und Namensschildern
  • Dokumentation der Veranstaltung

 
4.    Auf welcher Rechtsgrundlage werden meine Daten verarbeitet?

Die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Hochschule beruht auf Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a. DS-GVO.
 
5.    Wer bekommt meine Daten?

Ihre Daten werden nicht an Dritte außerhalb der Hochschule übermittelt. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich durch die für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung zuständigen Beschäftigten der Hochschule verarbeitet.

6.    Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden unmittelbar nach Durchführung der Veranstaltung gelöscht.

7.    Welche Datenschutzrechte habe ich?

Das Datenschutzrecht räumt Ihnen folgende Rechte ein: Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO), das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS- GVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Eine ggf. erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO)
Ihnen steht ferner ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu:
Hessischer Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de
 
8.    Muss ich meine Daten bereitstellen?

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung erforderlich. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können sie sich nicht für die Veranstaltungen anmelden.

Anmeldung: Europäisches Kulturerbe in Fulda - Digitale Vernetzung und reale Begegnung | 8. Oktober 2021, 18.00 Uhr (online)

Anmeldung Europäisches Kulturerbe in Fulda

Ansprechpartner

Thomas Berger

EUROPE DIRECT-Manager

Kontakt

Thomas Berger

EUROPE DIRECT-Manager

+49 661 9640-7411
+49 661 9640-7419
Gebäude Hochschulzentrum HvB, Raum 009
Sprechzeiten
Nach Vereinbarung
Bürozeiten
Mo bis Do ganztägig