Promotionsinteressierte

Sie interessieren sich für eine Promotion? Sie wissen schon, dass Sie promovieren wollen, haben aber noch viele Fragen? Dann finden Sie hier passende Veranstaltungsangebote.

Für alle Fächer

Workshops

Promovieren an der Hochschule Fulda - Wie geht das? (FT)

Promovieren können Sie auch an der Hochschule Fulda – mit unserem eigenen Promotionsrecht oder in Kooperation mit einer Uni.

Über die Möglichkeiten zur Promotion an der Hochschule Fulda informiert Sie die Vizepräsidentin der Hochschule Fulda, Prof. Dr. Claudia Kreipl. Dr. Sebastian Mehl, Leiter der Promotionskoordinationsstelle, gibt einen Überblick über das eigenständige Promotionsverfahren. Katja Richter, Mitarbeiterin in der zentralen Promotionsförderung, wird Informationen zu den kooperativen Promotionsverfahren mit Universitäten geben und erläutern, wie das Projekt „Promotion“ ablaufen kann.

Input der Referent*innen:

  • Warum promovieren? Wer kann? Wer darf?
  • Promovieren mit dem eigenständigen Promotionsrecht. Für wen kommt das in Frage? Wie funktioniert das?
  • Kooperative Promotion mit Universitäten

Sie könnten Fragen stellen, z.B. zu:

  • Erste Schritte auf dem Weg zur Promotion
  • Angebote der Promotionsförderung der Hochschule Fulda
  • Finanzierungsmöglichkeiten
  • Vernetzungsmöglichkeiten
Zum Thema

Stipendienanträge schreiben für Predocs und Promovierende in der Anfangsphase (UKS) 29.11.2023

Bei der Bewerbung auf ein Promotionsstipendium konzentrieren sich die Bewerber:innen auf das Exposé, denn es beschreibt schließlich das Projekt, das gefördert werden soll. Allerdings gehören noch andere Textsorten oder –teile zu einer Stipendienbewerbung; sie sollten gut aufeinander abgestimmt sein. So entscheiden bei den meisten Förderorganisationen beispielsweise Lebenslauf und Motivationsschreiben darüber, ob Bewerber:innen überhaupt ins engere Auswahlverfahren aufgenommen werden.

Anhand von schreibbetonten Übungen in Einzel- und (Klein)Gruppenarbeit lernen die Teilnehmer:innen die Anforderungen einer Fördereinrichtung richtig zu deuten und umzusetzen.

Nach ca. vier Wochen können die Teilnehmer:innen Textentwürfe schicken, die sie nach dem Workshop erarbeitet / überarbeitet haben und in einem Einzelcoaching (á 30 Minuten) besprechen. Dies soll die individuelle Profilschärfung unterstützen.Da auch generelle Tipps zu Bewerbungsverfahren und –unterlagen gegeben werden, ist dieser Workshop auch für Exposé-Stipendiat:innen von Interesse, die sich nicht um ein Promotionsstipendium bewerben werden, sondern sich z. B: auf eine Mitarbeiter:innenstelle bewerben möchten.
Qualifizierungsziele

    Aufbau einer Stipendienbewerbung kennenlernen
    Funktion der Bewerbung verstehen
    Abstimmung der verschiedenen Bewerbungsteile aufeinander

Methoden

    Input
    Schreibdidaktische Übungen in Einzel-, Partner- und (Klein-)Gruppenarbeit
    Peer-Feedback
    Individuelles Schreibcoaching
    Umfangreiche Arbeitsunterlagen

Voraussetzungen / Vorkenntnisse der Teilnehmenden:

Keine Vorkenntnisse notwendig; Zulassung ausschließlich für Exposé-Stipendiat:innen

Zum Thema

Promovieren - Ja oder Nein? Entscheidungshilfe für Promotionsinteressierte (UKS) 05.12.2023 11.12.2023 12.12.2023

Veranstaltungssprache: Deutsch.

Stehst du am Ende deines Masterstudiums und überlegst zu promovieren?

Oder du arbeitest bereits als wissenschaftliche Mitarbeiter*in an der Uni, bist aber unsicher, ob die Promotion das Richtige für dich ist? Vielleicht liegt dein Studium auch schon länger zurück, aber die Idee eine Doktorarbeit zu schreiben ist dir nie aus dem Kopf gegangenen?

Die Promotion ist ein entscheidender Schritt im akademischen Leben. Da die Promotionszeit von vielen Herausforderungen und oft auch Krisen geprägt ist, ist es aber keine Entscheidung, die du leichtfertig treffen solltest.

Deshalb bekommst du im Workshop "Promovieren Ja oder Nein?"!  alles an die Hand, was du benötigst, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Was erwartet dich im Workshop?

Information und Einblicke: Im Workshop bekommst du Einblicke in die Welt der Promotion, damit du weißt, was dich während einer Promotion erwartet. Du erfährst, welche verschiedenen Promotionsarten und -typen es gibt und aus welchen Phasen eine Promotion besteht. Wir werfen außerdem einen Blick darauf, welche Möglichkeiten der Finanzierung es gibt und schauen uns an, welche Vor- und Nachteile mit der Entscheidung für oder gegen eine Promotion einhergehen. Damit bekommst du eine klare Vorstellung von den Herausforderungen und Chancen, die eine Promotion mit sich bringt.

Selbstanalyse: Wir widmen uns auch den Gründen, aus denen du promovieren willst – oder die dich vielleicht zögern lassen. Die Art deiner Motivation ist maßgeblich dafür, ob dir deine Promotion Freude bereiten wird und ob du auch bei Krisen dranbleibst. Du machst du eine Selbstanalyse, um deine Motivation zu erforschen und zu analysieren, ob du die für eine Promotion notwendigen Voraussetzungen sowie hilfreiche Persönlichkeitseigenschaften und Fähigkeiten mitbringst.

Die nächsten Schritte: Solltest du dich für eine Promotion entscheiden, ist es wichtig zu wissen, was nun ansteht. Die Suche nach einer Betreuer*in? Das Exposé? Eine Immatrikulation? Im Workshop bekommst du einen Überblick über die nächsten Schritte.

Einzelberatungen: Zusätzlich zum Workshop gibt es für alle Teilnehmende eine 30-minütige Einzelberatung mit der Trainerin, in die du dich während und nach dem Workshop einwählen kannst. Die Termine sind:

    Donnerstag, 5.12.2023, 15:00 - 17:30 Uhr
    Montag, 11.12.2023, 12:30 - 15:00 Uhr
    Dienstag, 12.12.2023, 10:00 - 12:30 Uhr

 
Inhalte

    Vor- und Nachteile einer Promotion
    Phasen der Promotion
    Überblick Finanzierungsmöglichkeiten und deren Vor- und Nachteile
    Selbstanalyse - „Was bringe ich mit, was ist meine Motivation?“
    Reflexionen zu Glaubenssätzen und der Reaktion des Umfelds
    Promotionstypen (kumulativ vs. monografisch, individuell vs. strukturiert etc.)

Methoden

    Angeleitete Reflexionseinheiten
    Arbeit in Kleingruppen
    Austausch im Plenum
    Input durch Trainerin

Voraussetzungen

Keine

Zum Thema

Für mein spezifisches Fach

Einzelgespräche (z.B. Beratung, Coaching, Sprechstunde)

Coffee & Talk for PhD Students (FGCSS)

“The pursuit of PhD is enduring daring adventure” and we want to create an open space to discuss and share all stages of this adventure: If you just started or you are at the end, if you’re moving forward quickly, slowly or you feel stuck at some point, feel free to join our informal online meetings every other week. All PhD students are welcome to join and to bring their own topics, a presentation, an article, written parts, other texts, questions or updates on their progress to our meetings. We want to have an open atmosphere to talk honestly about the process and to help and support each other!

For registration, please contact us. We are also flexible when it comes to time/day.

Language:            English/German
Date:                      Every other Monday, 9.30am online (or tbd with participants)
Place:                     BigBlueButton
Contact Person: Shaden Sabouni (shaden.sabouni@sk.hs-fulda.de) &
                                 Norina Fischer (norina-eliane.fischer@sk.hs-fulda.de)

Open Door for PhD Students (FGCSS)

This open door is space in which you are welcome to address any question regarding your PhD studies, thematic issues, or problems as well as legal or formal aspects.

Language:           English/German
Date:                     Thursdays between 11 and 12am (upon appointment)
Place:                     In presence or BigBlueButton
Contact Person: Dr. Sebastian Garbe (sebastian.garbe@sk.hs-fulda.de) &
                                Norina Fischer (norina-eliane.fischer@sk.hs-fulda.de)

Sprechstunde für Promovierende (FGCSS)

Siehe unter "Individuelle Beratungsangebote für Promovierende"

 

de/en

Jeden Donnerstag zwischen 11 und 12 Uhr (Online via Webex) mit FGCSS Koordinator Sebastian Garbe

Nach persönlicher Anmeldung bei Sebastian Garbe:sebastian.garbe(at)sk.hs-fulda.de

Thursdays between 11 and 12am

With previous registration: sebastian.garbe(at)sk.hs-fulda.de

Zum Thema

Quicklinks

Aktuelles