Rechtspopulismus in Europa

Forschungsschwerpunkt

Der Forschungsschwerpunkt „Die extreme Rechte in Europa“ widmete sich Parteien und Organisationen der extremen Rechten, die insbesondere seit Mitte der 1980er-Jahre in Europa sensationelle Wahlerfolge erzielen konnten. Zu den Ländern, in denen in den vergangen Jahren umfangreiche Forschungsarbeiten durchgeführt wurden, zählen Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, die Schweiz und Ungarn. Diese Länderanalysen wurden im Rahmen des EU-Projekts „Socio-economic Change, Individual Reactions and the Appeal of the Extreme Right“ (SIREN) durchgeführt. Gefördert wurde dieses Projekt aus Mitteln des EU-Programms „Improving the Human Research Potential and the Socio-Economic Knowledge Base“.

Bei den Europawahlen 2009 konnte vor allem die extreme Rechte in Ungarn, Rumänien, Österreich, Dänemark, Großbritannien, den Niederlanden und Griechenland sensationelle Erfolge verbuchen. Deutlich wird, dass es sich bei der Renaissance der extremen Rechten keineswegs um eine temporäre Erscheinung handelt, sondern um ein langlebiges Phänomen.

Der aktuelle Forschungsschwerpunkt fokussiert erstens die europäischen Dimensionen, d.h. die Wahlerfolge der rechtsextremen und -populistischen Parteien bei den Wahlen zum Europaparlament, sowie die Grenzen und Möglichkeiten euro-rechter Fraktionen im EP. Zweitens werden anhand der aktuell erfolgreichsten Parteien der extremen Rechten, der Partij voor de Vrijheid (PVV) in den Niederlanden und der Partei Jobbik in Ungarn, die verschiedenen Varianten der extremen Rechten – Rechtspopulismus und Rechtsextremismus – untersucht. Der Forschungsschwerpunkt befasst sich schließlich drittens mit wissenschaftlichen Erklärungsansätzen des Phänomens der extremen Rechten und mit Gegenstrategien.

Diese Forschungsaktivitäten haben in zahlreichen Publikationen ihren Niederschlag gefunden.

Publikationen

Buchveröffentlichungen

Gudrun Hentges / Bettina Lösch (Hg.): Die Vermessung der sozialen Welt. Neoliberalismus - extreme Rechte - Migration im Fokus der Debatte, Wiesbaden 2011  

Working-Papers / Arbeitspapiere

Jörg Flecker / Sabine Kirschenhofer / Gabrielle Balazs / Yves De Weerdt / Hans De Witte / Patrizia Catellani / Patrizia Milesi / Gudrun Hentges / Malte Meyer / Francesca Poglia Mileti / Fabrice Plomb: EU Research on Social Sciences and Humanities. Socio-economic change, individual reactions and the appeal of the extreme right (SIREN). Final report. Funded under the 'improving the socioeconomic knowledge base' key action of the fifth framework programme. Directorate-General for Research European Commission, Brussels 2006

Jörg Flecker / Sabine Kirschenhofer / Gabrielle Balazs / Yves De Weerdt / Hans De Witte / Patrizia Catellani / Patrizia Milesi / Gudrun Hentges / Malte Meyer / Francesca Poglia Mileti / Fabrice Plomb: Socio-Economic Change, Individual Reactions And The Appeal Of The Extreme Right. Final Report [Deliverable 7 for the project »Socio-Economic Change, Individual Reactions and the Appeal of the Extreme Right«], Vienna 2004

Gudrun Hentges / Malte Meyer / Jörg Flecker / Sabine Kirschenhofer / Eva Thoft / Edwin Grinderslev / Gabrielle Balazs: The Abandoned Worker – Socio-Economic Change And The Attraction Of Right-Wing Populism: European Synthesis Report On Qualitative Findings, [Deliverable 3 for the project »Socio-Economic Change, Individual Reactions and the Appeal of the Extreme Right«], Cologne/Vienna 2003 

Gudrun Hentges / Malte Meyer: Right-Wing Extremist Attitudes In Germany – Implications Of Competitive Nationalism And Neoliberalism. Interim Country Report On Qualitative Findings (Germany) [Deliverable 2 for the project »Socio-Economic Change, Individual Reactions and the Appeal of the Extreme Right«], Cologne 2003

Francesca Poglia Mileti / Riccardo Tondolo / Fabrice Plomb / Franz Schultheis / Malte Meyer / Gudrun Hentges / Jörg Flecker / Ingrid Mairhuber: Modern Sirens And Their Populist Songs. A European Literature Review On Changes In Working Life And The Rise Of Right-Wing Populism [Deliverable 1 for the project Socio-Economic Change, Individual Reactions and the Appeal of the Extreme Right], Neuchâtel/Vienna 2002 http://www.siren.at/en/publics/modern_sirens.pdf

Buchbeiträge und Zeitschriftenaufsätze

2011

Gudrun Hentges: Between ›Race‹ and ›Class‹. Elite Racism in Contemporary Germany, in: Wulf D. Hund / Christian Koller / Moshe Zimmermann (eds.), Racism Analysis. Yearbook 2, Berlin 2011 (forthcoming)

Gudrun Hentges: Die extreme Rechte in Europa - zwischen niederländischem Rechtspopulismus und ungarischem Rechtsextremismus, in: Gudrun Hentges / Hans-Wolfgang Platzer (Hg.), Europa - Quo Vadis? Ausgewählte Problemfelder der europäischen Integrationspolitik, Wiesbaden 2011, S. 235-276

Gudrun Hentges: Historisch-politisches Lernen am Beispiel des Projekts ›Zug der Erinnerung‹, in: Gudrun Hentges / Bettina Lösch (Hg.), Die Vermessung der sozialen Welt. Neoliberalismus, extreme Rechte und Migration im Fokus der Debatte, Wiesbaden 2011, S. 159-173

Gudrun Hentges: Avrupa Yönetici Kültüründen. Alman ve Hıristiyan-Yahudi. Yönetici Kültürüne (Von der europäischen zur deutschen hin zur christlich-jüdischen Leitkultur), in: Die Gaste 15. SAYI / Ocak-Şubat 2011, S. 3 f.

2010

Gudrun Hentges: Eine Biografie im Spannungsfeld zwischen Religion - Politik - Islamismus, in: Mechtild M. Jansen / Helga Nagel (Hg.), Religion, Migration und Gesellschaft, Bad Homburg 2010, S. 89-94

2009

Gudrun Hentges: »Brücken für unser Land in einem neuen Europa«? Minderheiten- und Volksgruppenpolitik in Österreich, in: Christoph Butterwegge / Gudrun Hentges (Hg.), Zuwanderung im Zeichen der Globalisierung. Migrations-, Integrations- und Minderheitenpolitik, 4., aktualisierte und überarbeitete Auflage, Wiesbaden 2009, S. 191-233

Gudrun Hentges: Die extreme Rechte im internationalen Kontext, in: Stiftung Deutsches Holocaust-Museum. Zentrum für Dokumentation und Information über Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Lern- und Forschungsstätte für Frieden und Humanität, Mitteilungen Nr. 17, März 2009, S. 31-33 download

2008

Gudrun Hentges / Gerd Wiegel: Arbeitswelt, soziale Frage und Rechtspopulismus in Deutschland, in: Christoph Butterwegge / Gudrun Hentges (Hg.), Rechtspopulismus, Arbeitswelt und Armut. Befunde aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, Opladen / Farmington Hills 2008, S. 143-185

Gudrun Hentges / Jörg Flecker: Die Sirenen-Gesänge der Extremen Rechten in Europa, in: Lothar Stock / Carina Tausch / Rainer Vor (Hg.), Die Welt zu Gast bei wem? Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Migration in Sachsen, Deutschland und Europa. Leipziger Beiträge zur Sozialen Arbeit, Band 6, Berlin 2008, S. 135-171

Gudrun Hentges / Jörg Flecker / Gabrielle Balazs: Potenziale politischer Subjektivität und Wege zur extremen Rechten, in: Christoph Butterwegge / Gudrun Hentges (Hg.), Rechtspopulismus, Arbeitswelt und Armut. Befunde aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, Opladen/Farmington Hills 2008, S. 103-141  

Leitung

Gudrun Hentges

Prof. Dr.

Gudrun Hentges

Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Migration und Integration

Gebäude 22, Raum 121
Prof. Dr. Gudrun Hentges +49 661 9640-476
Sprechzeiten
nach Vereinbarung per Mail