Forschungsverbund für Sozialrecht und Sozialpolitik (FoSS) der Hochschule Fulda und der Universität Kassel

Über den Forschungsverbund

Seit 2013 kooperieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus sechs verschiedenen Fachbereichen der Universität Kassel und der Hochschule Fulda im Forschungsverbund für Sozialrecht und Sozialpolitik (FoSS).

Zur Unterstützung der Forschungsaktivitäten wurde im selben Jahr der Verein zur Förderung von Forschung und Wissenstransfer in Sozialrecht und Sozialpolitik e. V. mit Partnern aus der Praxis gegründet.

In derzeit sieben Arbeitsgruppen arbeiten die Mitglieder des hochschulübergreifenden Forschungsverbundes zu Fragen des Sozialrechts und der Sozialpolitik, denen mit sozial- und rechtswissenschaftlicher Kompetenz nachgegangen wird. Diese Kombination, verstärkt durch die soziale und rechtliche Praxis, etwa aus dem Bundessozialgericht, ist einzigartig.

Meldungen

  • Neue Veranstaltungen im SoSe 2017

    Das aktuelle Programm des FoSS enthält viele interessante Veranstaltungen.

     

    weiterlesen
  • Jetzt bewerben!!

    Einrichtung einer wissenschaftlichen Nachwuchsgruppe "Die Sozialgerichtsbarkeit und die Entwicklung von Sozialrecht und Sozialpolitik in der Bundesrepublik Deutschland" an der Universität Kassel.

    weiterlesen
  • Rechte, Konflikte und Wirklichkeiten im Verfahren der Widerspruchsausschüsse und Sozialgerichte

    Workshop am 19./20.01.2017 im Elisabeth-Selbert-Saal des Bundessozialgerichts

    weiterlesen
  • Neuerscheinung

    Teilhabebedarfe von Menschen mit Behinderungen. Zwischen Lebenswelt und Hilfesystem

    Von Prof. Dr. Markus Schäfers und Prof. Dr. Gudrun Wansing

    weiterlesen
Alle Meldungen