Digitalisierung der Lehre

Lehren und lernen mit neuen Medien

Studierende sitzen im Rechnerpool und bearbeiten Online-Aufgaben
Studierende beim Bearbeiten von E-Lektionen

Auch im Bereich des Lehrens und Lernens sind computerbasierte Systeme nicht mehr wegzudenken. Elektronische Lernplattformen sind fester Bestandteil universitärer Lehre. Lehr-und Lernmaterialien werden den Lernenden multimedial aufbereitet zur Verfügung gestellt. Interaktive Lernerfolgskontrollen lassen eine kontinuierliche, den Lernprozess steuernde Überprüfung Wirklichkeit werden. Endgeräteunabhängig gestaltete Oberflächen ermöglichen ortsunabhängiges Lernen. Synchrone Kommunikationsinstrumente lassen auch weit entfernte Teilnehmende an interaktiven Gruppenprozessen teilhaben.

Dies und viele weitere Möglichkeiten werden am KMCI in Zusammenarbeit mit dem zentralen E-Learning-Labor der Hochschule Fulda in Theorie und Praxis erforscht.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie interessiert sind am neuen, lernförderlichen Einsatz von computerbasierten Systeme in Lehre und Studium.