Die Promovierenden des Promotionszentrums Public Health bearbeiten in ihren Vorhaben vielfältige Fragestellungen mit Public-Health-Bezug. Die aktuellen Forschungsthemen umfassen beispielsweise Versorgungsangebote für Menschen mit Pflege- und Unterstützungsbedarf, partizipative Ansätze in der Betreuung von Menschen mit Demenz, Fragen der digitalen Gesundheitskompetenz von Schüler*innen, psychische Gesundheit sowie Verbleibstudien von Studienabsolvent*innen.

Stefan Banning

Promotionsvorhaben: Qualitätsorientierte Vergütungskonzepte von Digitalen Gesundheitsanwendungen

Stefan Banning – Hochschule Fulda (hs-fulda.de)

Elena Cramer

Promotionsvorhaben: Entwicklung und Validierung eines Messinstrumentes für die bewegungsbezogene Gesundheitskompetenz

Elena Cramer – Hochschule Fulda (hs-fulda.de)

 

Jana Dreyer

Promotionsvorhaben: Moralisierung in der Ernährung - Diskurse und Ernährungspraktiken im Kontext nachhaltiger Ernährung

Jana Dreyer – Hochschule Fulda (hs-fulda.de)

Charlotte Marie Grollmann

Promotionsvorhaben: Digitalisierte Diabetologie - Der Einsatz von künstlicher Intelligenz am Beispiel des Gestationsdiabetes

Stefanie Haneck

Promotionsvorhaben: Lebensgeschichtliche Einflüsse auf die Selbstbestimmung der Bewohnerinnen und Bewohner in der stationären Langzeitpflege

Stefanie Haneck – Hochschule Fulda (hs-fulda.de)

Anja Hartmann

Promotionsvorhaben: Die Vermittlung von Gesundheitskompetenzen in der Schule. Eine Untersuchung lehrkraftbezogener Prädiktoren. 

 

Verena Krah

Promotionsvorhaben: Gesundheitskompetenz in der Elternschaft - Entwicklung und empirische Überprüfung eines Instruments zur Messung elterlicher Gesundheitskompetenz im Kontext kindlicher Übergewichtsprävention

Verena Krah – Hochschule Fulda (hs-fulda.de)

Paula Krejbich

Promotionsvorhaben: Lebensmittelsicherheit und gesundheitlicher Verbraucherschutz im e-Commerce

Paula Krejbich – Hochschule Fulda (hs-fulda.de)

Nadine Lutz

Promotionsvorhaben: „Lehren in der Pflegepraxis“ - Eine Rekonstruktion didaktischer Herausforderungen und typischer Bearbeitungsmuster Studierender vor dem Hintergrund berufsbiografischer Entwicklungsaufgaben

Nadine Lutz – Hochschule Fulda (hs-fulda.de)

Jennifer Mages-Torluoglu

Promotionsvorhaben: Essen mit Hartz IV. Qualitative Bedarfserhebung zum Ernährungsverhalten und Entwicklung einer digitalen Ernährungsintervention für langzeitarbeitslose Menschen im ländlichen Raum Baden-Wüttembergs.

Franziska Matthes

Promotionsvorhaben: Professionalisierung in der Physiotherapie – Rekonstruktion beruflicher Herausforderungen von akademisch qualifizierten Physiotherapeut*innen und deren Begegnungsstrategien 

Franziska Matthes – Hochschule Fulda (hs-fulda.de)

Carina Schüßler

Promotionsvorhaben: Förderung der ernährungsspezifischen Gesundheit(skompetenz) in der Lebenswelt besonderer Wohnformen von Erwachsenen mit geistiger Behinderung

Carina Schüßler – Hochschule Fulda (hs-fulda.de)

Nils Schweers

Promotionsvorhaben: Ernährungsverantwortung im Spannungsfeld von Gesellschaft und Individuum

Nils Schweers – Hochschule Fulda (hs-fulda.de)

Eric Seifert

Promotionsvorhaben: Mehr als etwas Gutes Tun?! – Beruflich-professionelle Orientierungen angehender Pflege- und Gesundheitsexpert*innen am Übergang in ein gemeinwohlorientiertes Studium

Saskia Sendatzki

Promotionsvorhaben: Psychische Gesundheit und Mental Health Literacy von Schüler*innen mit sonderpädagogischen Förderbedarfen. Ausgangslage, Bedarfe und Herausforderungen bei der Förderung mittels schulbasierter Intervention.

Saskia Sendatzki – Hochschule Fulda (hs-fulda.de)

Birgit Thinnes

Promotionsvorhaben: Der Einsatz von Peers bei der Bekämpfung von Cybermobbing an Schulen

Theres Vockert

Promotionsvorhaben: Die Bedeutung des Übergangs für das Wohlbefinden von Schulkindern - eine qualitative Mehrebenenanalyse im Längsschnitt

Theres Vockert – Hochschule Fulda (hs-fulda.de)

Heike Vollmer

Promotionsvorhaben: Das Gesundheitsfachpersonal in der medizinischen Versorgung bei Schwangerschaftsab-bruch. Eine qualitative Analyse der Arbeit, der Biografie und der Beteiligung des Gesund-heitsfachpersonals an der medizinischen Versorgung.

Heike Vollmer – Hochschule Fulda (hs-fulda.de)

Marilena von Köppen

Promotionsvorhaben: Reflexive Analyse der Forschungsbeziehungen in der partizipativen Gesundheitsforschung vor dem Hintergrund der Care Ethik – Moralisches Verständnis und Verantwortungspraxen in einem Action Research Projekt im Pflegeheim aus der Perspektive der akademisch Forschenden

Marilena von Köppen – Hochschule Fulda (hs-fulda.de)