Paula Krejbich

Promotionsvorhaben

Lebensmittelsicherheit und gesundheitlicher Verbraucherschutz im e-Commerce

 

Thema/Inhalt

Ernährung und Lebensmittel stellen aufgrund von ernährungsmitbedingten Erkrankungen und lebensmittelbedingten Infektionen bedeutende Bereiche von Public Health dar. Während in der Europäischen Union heutzutage ernährungsmitbedingte Erkrankungen im Fokus von Public Health (Nutrition) stehen, galt zuvor die Lebensmittelsicherheit als übergeordnete Priorität. Nach einer grundlegenden Reform des Lebensmittelrechts im Jahr 2002 ist die Lebensmittelsicherheit und der Gesundheitsschutz der Bevölkerung fest im europäischen Lebensmittelrecht verankert und die EU wird weltweit für hohe Sicherheitsstandards geschätzt. Im zunehmenden Onlinehandel mit Lebensmitteln zeichnen sich jedoch Defizite in der Regulierung und Überwachung ab, die eine potenzielle Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellen und einen Handlungsbedarf ergeben. Ziel des Promotionsvorhabens ist eine empirische Untersuchung von Vorkommnissen der Lebensmittelsicherheit und des gesundheitlichen Verbraucherschutzes im Online-Lebensmittelhandel sowie eine Ableitung geeigneter Risikomanagementmaßnahmen. 

 

Curriculum Vitae

Akademische und berufliche Qualifikationen

seit 01/2022: Promotionsstelle an der Hochschule Fulda

10/2018-03/2021: M. Sc. International Food Business and Consumer Studies - Hochschule Fulda und Universität Kassel

10/2014-03/2018: B. Sc. Oecotrophologie: Ernährung, Gesundheit, Lebensmittelwirtschaft - Hochschule Fulda
 

Kontakt

E-Mailadresse: paula.krejbich@oe.hs-fulda.de

 

Erstbetreuung
Prof. Dr. Marc Birringer
Zweitbetreuung
Prof. Dr. Rohtraud Pichner