Wissenschaftliche Sammlung Rhön

Spezialsammlung für nachhaltige Regionalentwicklung im Biosphärenreservat Rhön

Die Wissenschaftliche Sammlung Rhön (WSR) sammelt und erschließt am Standort Campus wissenschaftliche Literatur, Fachliteratur, regionales Schrifttum und Archivalien v.a. zum UNESCO-Biosphärenreservat Rhön seit der Gründungsphase im Jahr 1991 bzw. auch älteres Schrifttum, sofern es für die Gründung und Entwicklung des Biosphärenreservats relevante Bezüge aufweist.

Die Wissenschaftliche Sammlung Rhön setzt sich aus einem Bibliotheks- und einem Archivbestand zusammen.

Bibliotheksbestand

Der WSR-Bestand umfasst neben umfangreicher "grauer" Literatur v.a. Monographien, Zeitschriften, Artikel und Aufsätze aus Fachzeitschriften und Sammelbänden sowie elektronische Medien.

Nutzung:
Der ausleihbare Teil des WSR-Bestands steht in den Rollregalen im Erdgeschoss.

Der zur Präsenznutzung vorgesehene Teil des WSR-Bibliotheksbestands befindet sich im Raum "Sonderbestände" (2. OG, Raum 221).

Archivbestand

Der WSR-Archivbestand ist ausschließlich über die Online-Findbücher recherchierbar (s.u.). Er setzt sich aus Archivalien verschiedener Provenienz zusammen und besteht überwiegend aus Akten (ausgewählte Projektdokumentationen, Gründungsakten, Protokollen, Tätigkeitsberichten, Beschlüssen, Konzeptentwürfen, Korrespondenzen etc.).

Der WSR-Archivbestand befindet sich am Standort Campus im Raum "Sonderbestände" (2. OG, Raum 221), mit eingeschränkten Öffnungszeiten.

Die Online-Findbücher

Kontakt

Berthold Weiß

Stellvertretender Leiter

+49 661 9640-9802 Gebäude HLB, Raum111

Orientierungsplan

Standort Campus 2. OG