HS Fulda Logo in header
Dissertation veröffentlichen

Dissertation veröffentlichen

Wenn Sie in einem Promotionszentrum an der Hochschule Fulda oder einem hochschulübergreifenden Promotionszentrum mit Beteiligung der Hochschule Fulda promovieren und die Veröffentlichung einer Dissertation ansteht, finden Sie hier einen Überblick der wichtigsten Informationen.

Rechtsgrundlagen

Wie genau die Veröffentlichung der Dissertation abläuft, ist in den Promotionsordnungen der Promotionszentren festgelegt, meist in dem Paragraphen § 20 der jeweiligen Promotionsordnung.

Ablauf – so könnte es gehen

Fallbeispiel: Kostenfreie Publikation Ihrer Dissertation auf dem institutionellen Publikationsserver der Hochschule Fulda.

Zunächst bestätigt der Vorsitz des Promotionsausschuss der / dem Promovierenden, dass sie / er die vorgelegte Fassung der Dissertation veröffentlichen darf (sog. Druckerlaubnis).

Dann: Die elektronische Fassung der Dissertation wird auf dem Fuldaer Dokumentenserver (FulDok) hochgeladen und nach erfolgter und bestätigter Abgabe der gedruckten Pflichtexemplare durch die Bibliothek freigeschaltet. Für die Abgabe der gedruckten Pflichtexemplare der Dissertation nehmen Sie bitte Kontakt mit Frau Biermann (manja.biermann(at)hlb.hs-fulda.de) auf. Von ihr erhalten Sie auf dem Laufzettel die Bestätigung der Bibliothek, dass die Abgabe ordnungsgemäß erfolgt ist. Den Laufzettel bekommen Sie bei Ihrem oder Ihrer Koordinator*in des Promotionszentrums.

Abschließend legen Sie den ausgefüllten Laufzettel wieder dem Vorsitz des Promotionsausschusses vor, der den Vollzug der Promotion und die Aushändigung bzw. Zustellung der Doktorurkunde veranlasst.

 

Open Access und FulDok

Nutzen Sie gerne auch die Beratungs- und Fördermöglichkeiten der Bibliothek für eine mögliche Open Access-Publikationen Ihrer Dissertation. Kontaktieren Sie dafür gerne Patrick Langner, Open Access Beauftragter der Hochschule Fulda.

Fördermöglichkeit

Die Bibliothek fördert ausgezeichnete Dissertationen, die als ganzes Werk im Wege des Gold Open Access bei einem Verlag erscheinen, mit einem Betrag von bis zu 5.000 Euro brutto. Die Entscheidung über eine Förderung obliegt in jedem Einzelfall der HLB.

Publikationsmöglichkeit

Mit dem Fuldaer Dokumentenserver (FulDok) bietet die Bibliothek Ihnen eine kostenfreie Möglichkeit zur Veröffentlichung Ihrer Dissertation. Über den Dokumentenserver sind die Arbeiten weltweit auffindbar, frei zugänglich, nachnutzbar und langzeitarchiviert.

Ansprechpartner*in

Patrick Langner

Leiter Medienmanagement

Manja Biermann